Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lag, Lag und nochmals Lag...

First BioWare Post First BioWare Post

Sasaki-Kojiro's Avatar


Sasaki-Kojiro
01.03.2013 , 12:30 PM | #31
Quote: Originally Posted by Dosenkavalier View Post

Es ist halt nur schwer nachzuvollziehen, warum offensichtliche Hardwarefresser wie Crysis 2 & Co. keine gröberen Probleme bereiten, und SWTOR dann leider doch ein Problem darstellt.

Andererseits hat die CPU 5 Jahre am Buckel - man stelle sich vor, wenn dies auch mit Grafikkarten möglich wäre, über so einen Zeitraum halbwegs up to date zu sein

…Board und CPU zu wechseln - tendiere da aber eher zu einem AMD Board, ich denke mal, ein AM3+ Vierkerner sollte ausreichend sein
@ Dosenkavalier :

Hi,

ja auf den ersten Blick scheint es nicht zusammen zu passen. Aber wenn man sich überlegt, das bei Ego-Shootern kaum mehr als 32 Gegner gleichzeitig zu sehen sind ( oder sogar im Spiel befinden ), dagegen im schlimmsten Fall auf der Flotte ca. 200 Leute durcheinander rennen. Da dämmert es einem schon, das da jede Menge Daten allein für die Darstellung der Spieler-Chars anfallen.

Ja, ich schlage auch ca. alle 4 Jahre richtig zu, dann kaufe ich mir idR CPU, Mainboard, RAM & GraKa. Alles aufeinander abgestimmt. Der Rest wird weitestgehend übernommen.

Normalerweise versuche ich nicht den großen Konzernen das Geld in den Rachen zu werfen. Meine letzten PCs hatten auch eine AMD CPU. Leider kann AMD Intel zZ nicht das Wasser reichen. AMD CPUs sind weniger leistungsfähig & verbrauchen mehr Strom. Hier wieder ein Link zu einer Performance-Rangliste. Die erste AMD CPU in dieser Liste ist die „AMD FX-8350 Eight-Core“

AMD hat es zZ aufgegeben Intel im Bereich der High-End-CPUs Konkurrenz zu machen.

Ich hatte mich deswegen schweren Herzens zu einem Intel-System entschieden.

Bei dir muss es ja nicht gleich so ein Monster-Number-Cruncher sein, wie ich ihn habe. Ein I5 ist da auch schon recht günstig zu bekommen. Dazu noch 8GB RAM & die Ladezeiten bei SW:toR werden auch sinken.
„All diese Momente werden verloren sein in der Zeit,
wie...Tränen im Regen… … Zeit zu sterben.”

Roy Batty

https://www.youtube.com/watch?v=2YcWFbjRqtk

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
01.03.2013 , 01:01 PM | #32
Quote: Originally Posted by Sasaki-Kojiro View Post
@ Dosenkavalier :

Hi,

ja auf den ersten Blick scheint es nicht zusammen zu passen. Aber wenn man sich überlegt, das bei Ego-Shootern kaum mehr als 32 Gegner gleichzeitig zu sehen sind ( oder sogar im Spiel befinden ), dagegen im schlimmsten Fall auf der Flotte ca. 200 Leute durcheinander rennen. Da dämmert es einem schon, das da jede Menge Daten allein für die Darstellung der Spieler-Chars anfallen.
Ich stimme hier insofern zu, als daß ein Event bei DDO auf dem Test-Server ganz normal erschien, auf den "Live-Servern" (also den tatsächlichen Servern) dagegen völlig außer Kontrolle geriet ... Offenbar war die schiere Menge auf den Test-Servern zu klein, um dort einen Bug zu entdecken ... (Ich rede hier vom ... letztjährigen (wir haben ja schon den 3.1.2013) Mabar.).

Dosenkavalier's Avatar


Dosenkavalier
01.03.2013 , 04:38 PM | #33
Quote: Originally Posted by Sasaki-Kojiro View Post
@ Dosenkavalier :

Hi,

ja auf den ersten Blick scheint es nicht zusammen zu passen. Aber wenn man sich überlegt, das bei Ego-Shootern kaum mehr als 32 Gegner gleichzeitig zu sehen sind ( oder sogar im Spiel befinden ), dagegen im schlimmsten Fall auf der Flotte ca. 200 Leute durcheinander rennen. Da dämmert es einem schon, das da jede Menge Daten allein für die Darstellung der Spieler-Chars anfallen.

Ja, ich schlage auch ca. alle 4 Jahre richtig zu, dann kaufe ich mir idR CPU, Mainboard, RAM & GraKa. Alles aufeinander abgestimmt. Der Rest wird weitestgehend übernommen.

Normalerweise versuche ich nicht den großen Konzernen das Geld in den Rachen zu werfen. Meine letzten PCs hatten auch eine AMD CPU. Leider kann AMD Intel zZ nicht das Wasser reichen. AMD CPUs sind weniger leistungsfähig & verbrauchen mehr Strom. Hier wieder ein Link zu einer Performance-Rangliste. Die erste AMD CPU in dieser Liste ist die „AMD FX-8350 Eight-Core“

AMD hat es zZ aufgegeben Intel im Bereich der High-End-CPUs Konkurrenz zu machen.

Ich hatte mich deswegen schweren Herzens zu einem Intel-System entschieden.

Bei dir muss es ja nicht gleich so ein Monster-Number-Cruncher sein, wie ich ihn habe. Ein I5 ist da auch schon recht günstig zu bekommen. Dazu noch 8GB RAM & die Ladezeiten bei SW:toR werden auch sinken.
Ich habe mittlerweile auch schon betreffend Prozessoren recherchiert, und siehe da, teilweise sind i3-Prozessoren auf Augenhöhe mit akutellen AMD Vierkernern - währe vor allem preislich eine Überlegung wert. Mir fällt gerade nur GTA IV ein, welches Vierkern-Prozessoren bevorzugt.

Allerdings zukunftsorientierter gedacht bringt´s wohl eher ein i5 oder i7. Was mich an Intel in dem Zusammenhang wiederum stört, ist wenn ich beispielsweise die Möglichkeit hätte, ein gutes 1156er Board günstig zu erwerben, fehlt es an den passenden Prozessoren am Markt, weil ja so ziemliches alles auf 1155er Boards umgestellt wurde. Und wenn man mal einen passenden Prozessor aufgetrieben hat, kostet der in der Relation zu der neueren Prozessorserie Unsummen.

Bei AMD hat man den Vorteil, über einen längeren Zeitpunkt kompatibles Material zu erhalten...

khab's Avatar


khab
01.04.2013 , 02:46 AM | #34
Quote: Originally Posted by Dosenkavalier View Post
Ich habe mittlerweile auch schon betreffend Prozessoren recherchiert, und siehe da, teilweise sind i3-Prozessoren auf Augenhöhe mit akutellen AMD Vierkernern - währe vor allem preislich eine Überlegung wert. Mir fällt gerade nur GTA IV ein, welches Vierkern-Prozessoren bevorzugt.

Allerdings zukunftsorientierter gedacht bringt´s wohl eher ein i5 oder i7. Was mich an Intel in dem Zusammenhang wiederum stört, ist wenn ich beispielsweise die Möglichkeit hätte, ein gutes 1156er Board günstig zu erwerben, fehlt es an den passenden Prozessoren am Markt, weil ja so ziemliches alles auf 1155er Boards umgestellt wurde. Und wenn man mal einen passenden Prozessor aufgetrieben hat, kostet der in der Relation zu der neueren Prozessorserie Unsummen.

Bei AMD hat man den Vorteil, über einen längeren Zeitpunkt kompatibles Material zu erhalten...
Zukunftsorientiert kann man momentan eigentlich bei keinem der beiden investieren.
Sowohl bei AMD, als auch bei Intel stehen neue Sockel an. Bei AMD wahrscheinlich erst 2014, bei Intel wohl schon im 2. Quartal dieses Jahres (1150 Pins).

Sasaki-Kojiro's Avatar


Sasaki-Kojiro
01.04.2013 , 05:14 AM | #35
@ Dosenkavalier :
Ich habe in den letzten 20 Jahren die Erfahrung gemacht, dass es nur wenig Sinn macht „zukunftsorientiert“ zu kaufen.

Es ist nicht leicht ein Mainboard zu finden, das vom Design & Hardware her gut genug ist über Jahre hinweg mit neuen CPUs ausgerüstet zu werden. Meist sind die Mainboards erst am Ende des Lebenszyklus eines Sockels dafür ausgereift genug. Ob dann aber das MB noch den meist höheren Leistungsbedarf der CPU & GraKa befriedigen kann, ist meist nur bezweifeln.

Bei AMD ist die Kompatibilität sicher besser gegeben. Aber macht das Sinn, wenn die Leistung zZ eh immer schwächer ist als bei Intel?

Intel dagegen hat, mangels Konkurrenz, wenig Anreiz Innovationen einzuführen. Dort werden zZ neue Sockel nur eingeführt, um neue CPUs zu verkaufen.

Wie gesagt… ich kaufe mir alle ca 4 Jahre ein Komplett-Paket aus CPU, Mainboard, RAM & GraKa. Da habe ich meist für die nächsten 4 Jahre Ruhe & habe Zeit die Entwicklung weiter zu beobachten. Nach 4 Jahren sind die meisten Sockel eh antiquiert oder vom Markt verschwunden.
„All diese Momente werden verloren sein in der Zeit,
wie...Tränen im Regen… … Zeit zu sterben.”

Roy Batty

https://www.youtube.com/watch?v=2YcWFbjRqtk

Dosenkavalier's Avatar


Dosenkavalier
01.04.2013 , 10:39 AM | #36
Quote: Originally Posted by Sasaki-Kojiro View Post
@ Dosenkavalier :
Grüß dich,

Ich fasse mal kurz deine Hardware zusammen
  • Intel Quad Core Q9300
  • Powercolor AMD Radeon HD 7850
  • 4 GB RAM
  • Windows 7 64 Bit

Zitat:

Drücke doch einmal im Spiel Strg + Shift + F, dies blendet in der linken unteren Ecke eine FPS Anzeige ein. Diese stellt dauerhaft zwei Zahlen dar, die Erste entspricht der aktuellen FPS, die Zweite in Klammern der niedrigsten FPS in den letzten 10 Sekunden. Außerdem gibt es verschiedene Farben, Rot (limitiert durch die Grafikkarte), Grün (CPU) oder Gelb (ein Mix aus beidem).

Welche Farbe hatte denn die FPS-Anzeige ?


Ich fürchte bei dir ist die CPU das limitierende Element. Ich Habe eine I7-3770K mit einer AMD 7970 zu laufen. Alle Details auf Maximum & kann mich nicht erinnern, dass ich je weniger als 70 FPS hatte. Meist sind es zwischen 90 - 112 FPS

Als Vergleich, wo deine CPU Leistungsmäßig steht, habe ich mal recherchiert [ Link ]

Die GraKa langweilt sich bei dir definitiv zu Tode.
Hmm...mit den Farben bei der FPS Anzeige dürfte es sich genau umgekehrt verhalten - bis auf wenige Ausnahmen ist meine FPS Anzeige rot, das würde bedeuten, dass meine Grafikkarte das limitierende Element ist!?

Na wer weiß, was die nächsten Updates so bringen bzw. der neue Content - gefühlsmässig lief das Spiel bei mir mit dem Update 1.2 am Besten - das Meiste, was im Anschluß veröffentlicht wurde, war perfomancemässig in meinem Fall für den Kanal

Sasaki-Kojiro's Avatar


Sasaki-Kojiro
01.05.2013 , 03:05 AM | #37
@ Dosenkavalier :
Quote: Originally Posted by Dosenkavalier View Post
Hmm...mit den Farben bei der FPS Anzeige dürfte es sich genau umgekehrt verhalten - bis auf wenige Ausnahmen ist meine FPS Anzeige rot, das würde bedeuten, dass meine Grafikkarte das limitierende Element ist!?
Dieses Zitat, bezüglich der FPS, stammt von einem Moderator, das ich mir in einer Text-Datei gesichert hatte. Leider kann ich es, in dem Chaos des Forums, nicht mehr finden. Eine Volltextsuche gibt 's leider nicht. Ich hätte gleich noch Namen & Link mit abspeichern sollen.

Die Anzeige muss da nicht falsch sein. Die GraKa kann ja nur die Daten verarbeiten, die die CPU rüberschaufelt. Die reichen bei dir wohl nicht aus.

Es ist nicht ganz einfach ein ausbalanciertes System zusammenzustellen.
„All diese Momente werden verloren sein in der Zeit,
wie...Tränen im Regen… … Zeit zu sterben.”

Roy Batty

https://www.youtube.com/watch?v=2YcWFbjRqtk

Dosenkavalier's Avatar


Dosenkavalier
01.05.2013 , 03:30 AM | #38
Quote: Originally Posted by Sasaki-Kojiro View Post
@ Dosenkavalier :


Dieses Zitat, bezüglich der FPS, stammt von einem Moderator, das ich mir in einer Text-Datei gesichert hatte. Leider kann ich es, in dem Chaos des Forums, nicht mehr finden. Eine Volltextsuche gibt 's leider nicht. Ich hätte gleich noch Namen & Link mit abspeichern sollen.

Die Anzeige muss da nicht falsch sein. Die GraKa kann ja nur die Daten verarbeiten, die die CPU rüberschaufelt. Die reichen bei dir wohl nicht aus.

Es ist nicht ganz einfach ein ausbalanciertes System zusammenzustellen.
Ich hab mal versuchsweise, wie in einem der Threads hier (welchen ich auch nicht mehr finden kann ) die 2 SWTOR-Prozesse im Taskmanager auf jeweils 2 Rechenkerne dezitiert zugewiesen - und siehe da, die FPS Anzeige, welche beim normalen Durchlauf auf sämtliche 4 Kerne zugreift auf rot war, welchselt jetzt in Millisekunden zwischen rot, grün und gelb - und das Wichtigste - bei annehmbaren, recht konstanten FPS!!

Zwar wurde der Versuch zeitig in der Früh vorgenommen, aber das ist doch schon mal was - die Schatten waren bei dem Test nicht mal auf aus

Im übrigen wurde dies in besagtem Thread von Leuten mit älteren Vierkernern bestätigt (dennoch hat´s nicht bei allen funktioniert)

Ich teste die Geschichte dann mal zur "Rush Hour", mal sehen, ob´s was wird ;-)