Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ein Schwert, zwei Schwerter...


Hitomo_x's Avatar


Hitomo_x
06.11.2012 , 04:49 AM | #21
Okay. Hast du dir mal angesehen wie sie die doppellcihtschwerter führen? = Stabwaffe ('Bo')

Ein stab mit zwei klingen bleibt eine stabwaffe. Und ich meine nicht Lanze so wie du sie beschrieben hast.

Und Nein. Man braucht KEINE Kraft für ein Lichtschwert. Nur das Geschick damit umzugehen. Jeder Kontakt mit der Laserklinge verursacht den maximal möglichen schaden (Hitze), anders als bei realen schwertern kannst du nicht mehr schaden verursachen wenn du kraftvoller zu schlägst.

Na dann zeig mir mal ein anderes beispiel in dem man nachvollziehen kann das ein dopellcihtschwert seperate aktivierungsmechanismen für beide klingen besitzt.

Es gibt darüber hinaus auch keinen ralen kampfstil in dem man mit zwei gleichwertigen Schwertern kämpfen kann. Doppeltgeführte Waffen sind immer Dolche oder kurze Stäbe. Schon eine normale Axt verliert ihre Nützlichkeit im Kampf wenn sie nur mit einer Hand geführt wird.

Platinherz's Avatar


Platinherz
12.23.2012 , 08:04 AM | #22
ich sage, ja man braucht Kraft für ein Lichtschwert. Schon allein wenn parriert wird...



interessantes Thema

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.23.2012 , 01:54 PM | #23
Quote: Originally Posted by Hitomo_x View Post
Okay. Hast du dir mal angesehen wie sie die doppellcihtschwerter führen? = Stabwaffe ('Bo')

Ein stab mit zwei klingen bleibt eine stabwaffe. Und ich meine nicht Lanze so wie du sie beschrieben hast.

Und Nein. Man braucht KEINE Kraft für ein Lichtschwert. Nur das Geschick damit umzugehen. Jeder Kontakt mit der Laserklinge verursacht den maximal möglichen schaden (Hitze), anders als bei realen schwertern kannst du nicht mehr schaden verursachen wenn du kraftvoller zu schlägst.

Na dann zeig mir mal ein anderes beispiel in dem man nachvollziehen kann das ein dopellcihtschwert seperate aktivierungsmechanismen für beide klingen besitzt.

Darth Maul im ersten kampf gegen quigonn auf tatooine benützt er nur eine klinge, im kampf auf naboo werden beide klingen hintereinander gezündet

Es gibt darüber hinaus auch keinen ralen kampfstil in dem man mit zwei gleichwertigen Schwertern kämpfen kann. Doppeltgeführte Waffen sind immer Dolche oder kurze Stäbe. Schon eine normale Axt verliert ihre Nützlichkeit im Kampf wenn sie nur mit einer Hand geführt wird.
Letzter Absatz ist so auch nicht richtig es kommt immer auf den bewegungs ablauf an, z.b kann man zwei Äxte so schwingen, das man wenig eigenkraft braucht, da man allein den schwung und die Tatsache das der Schwerpunkt der waffe am "kopf" ist, reichlich kraft entwickelt.

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
12.24.2012 , 11:26 AM | #24
Mit 2 Lichtschwertern kann man halt mehr Feinde angreifen und die Attacken sind nicht so leicht vorhersehbar. Der Vorteil mit nur einem Lichtschwert liegt darin, daß man es mit nur einer Hand nicht blocken kann sofern es als Bihänder verwendet wird und man mit der freien Hand, Machtschub und Machtziehen verwenden kann. War in Jedi Knight Academy sehr geil.

RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
12.24.2012 , 07:34 PM | #25
Nun da all dies ja verschiedene Technicken sind unterstelle ich mal das alle Jedi und Sith zumindest grundlegend sowohl für Doppel, als auch für zwei Schwerter trainiert werden. Außerdem ist es durchaus üblich noch einige Asse im Ärmel zu haben. Zudem sind sie nunmal Machtsensitiv, und somit sind deren Reflexe und alles Mögliche weitaus besser als das eines Normalsterblichen, was auch heißt das sowas viel schneller erlernt wird.

Allerdings ist es wahrscheinlicher das Niemand über sowas nachgedacht hat. Wozu auch? Wenn es im Trailer gut kommt wird es gemacht. Denn ob man es glaubt oder nicht, in Star Wars steht die Realität nur ganz selten im Mittelpunkt. Sonst wärs ja ne Doku und kein Sci-Fi.

Poiisonhunter's Avatar


Poiisonhunter
01.04.2013 , 05:25 PM | #26
Quote: Originally Posted by Ungeduld View Post
Obi-Wan ist sauer, weil Qui-Gon Gin niedergestreckt wurde, und greift sich ebenfalls eine zweite.
Falsch ^^ Darth Maul hat Obi-Wan's Lichtschwert runtergeworfen in den Schacht und das einzige Lichtschwert, was noch übrig war, war das von Qui-Gon Gin deshalb hat er es genommen, hätte Darth Maul das auch runtergeworfen, dann hätte er verloren.

Allistai's Avatar


Allistai
01.04.2013 , 07:46 PM | #27
jeder Jedi egal Botschafter oder Ritter beide lernen den Umgang mit einen Lichtschwert erst wen eine der beiden Klassen sich Spezialisiert stellt sich heraus ob aus den Botschafter ein Schatten mit Doppellichtschwert wird oder ein Gelehrter der nur ein Lichtschwert führt dafür aber auf schilde und fokus zurückgreift .
Fast das gleiche gilt auch für den Jedi-Ritter spezialisiert er sich zum Wächter kann er 2 Lichtschwerter führen als Hütter nur eins und dann auch wieder Machtschild oder Machtfokus für die nebenhand .

Server: Vanjervalis Chain und PTS