Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gleischgeschlechtliche Romanzen


Fatalist's Avatar


Fatalist
01.03.2013 , 07:08 AM | #141
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Und ich hoffe noch viel mehr, dass diejenigen, die es sich nicht wünschen, daraus nun kein noch größeres Thema machen. Falls einer grad mit dem Gedanken spielt dies zu tun: Erinnert euch daran, wie Romanzen im Spiel implementiert sind: Ihr habt selten mal eine Flirtoption, die ihr ignorieren könnt. Das werden wir auf Makeb (und nur dort kommt es vorerst bei manchen NPCs) genauso tun können.
Wenn sie es wie in DA2 umsetzen, wird man wohl mit der Hälfte der NPC "rumschwulen" können, was für mich die Atmosphäre tötet. Leider habe ich Makeb schon vorbestellt und überlege nun ernsthaft, von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, da digital ja noch nicht geliefert wurde.

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.03.2013 , 07:23 AM | #142
Quote: Originally Posted by Fatalist View Post
Wenn sie es wie in DA2 umsetzen, wird man wohl mit der Hälfte der NPC "rumschwulen" können, was für mich die Atmosphäre tötet. Leider habe ich Makeb schon vorbestellt und überlege nun ernsthaft, von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, da digital ja noch nicht geliefert wurde.
Das tut mir ja leid für dich, dass es für dich so ein heikles Thema ist, dass es deine Atmosphäre töten kann - not. Daher nochmal: Erinner dich daran, wie Romanzen derzeit in SW:TOR implementiert sind. Du wirst es ganz leicht ignorieren können, also fang am besten gleich damit an
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Jademon's Avatar


Jademon
01.04.2013 , 02:20 AM | #143
Naja jetzt brauchen wir nicht mehr darüber zu Spekulieren jetzt gab es ne antwort auf die Frage mit, das die ersten Gleichgeschlechtlichen Beziehungen mit Aufstieg des Hutten Kartells kommen werden wenn auch erstmal nur auf Makeb immer noch besser als nichts

Das mit den Gef und andere npc auf den bereits vorhandenen Planeten noch keine Gleichgeschlechtlichen Beziehungen eingeführt wird und vorerst noch nicht möglich sein wird wunderte mich nicht weil es ja bei der ganzen vollvertonnung, zum teil die npc und gef bugs haben usw. ein sehr großer aufwand ist aber es wurde ja bereits gesagt das man daran arbeitet.

Naja die Leute die sich Aufstieg des Hutten Kartells nicht leisten können haben pech werden die möglichkeit vorerst nicht haben.

Ich freu mich schon auf Makeb

Discredit's Avatar


Discredit
01.04.2013 , 07:46 AM | #144
Quote: Originally Posted by Jademon View Post
Das mit den Gef und andere npc auf den bereits vorhandenen Planeten noch keine Gleichgeschlechtlichen Beziehungen eingeführt wird und vorerst noch nicht möglich sein wird wunderte mich nicht weil es ja bei der ganzen vollvertonnung, zum teil die npc und gef bugs haben usw. ein sehr großer aufwand ist aber es wurde ja bereits gesagt das man daran arbeitet.:
Dann hätte man am Anfang schon sagen sollen das es nur bei neuen Quest möglich wäre (DLC Erweiterungen). Mal schauen wann der Frisör kommt, nach BW ist der ziemlich weit unten in der Prioritätenliste und wurde erst Richtung 2013 angedeutet. Nach dem aktuellen Stand eher Dezember 2013 o_o

VladvonBrag's Avatar


VladvonBrag
10.17.2013 , 12:33 PM | #145
Quote: Originally Posted by Fatalist View Post
Wenn sie es wie in DA2 umsetzen, wird man wohl mit der Hälfte der NPC "rumschwulen" können, was für mich die Atmosphäre tötet. Leider habe ich Makeb schon vorbestellt und überlege nun ernsthaft, von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, da digital ja noch nicht geliefert wurde.
*räusper* inwiefern tötet normale Sexualität eine Atmosphäre?
Das fehlen eben dieser Möglichkeit ist doch viel tötlicher, allein der Logik halber...
Eine Gesellschaft in der die Partnerschaft von verschiedenen Spezien akzeptiert wird, aber es keine Homosexualität gibt?
Eine Gesellschaft die die Galaxis bereist, in der es fast schon normal ist zu sagen: "Mama, Papa...Meine Freundin ist eine Chiss" aber sich niemand zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt?
Das finde ich so Unrealistisch das es die Atmosphäre massiv stört.
Und das sag ich als Heterosexueller Mann aber vor allem auch als Rollenspieler.

Ein Rollenspieler (zumindest wenn man den eigentlichen Begriff nimmt) Erschafft einen neuen Charakter, man spielt also nicht sich selbst, persöhnliche Vorlieben/Abneigungen sollten auf den Char eig. keinen einfluss haben. Dieser Char hat Stärken/Schwächen usw. und manchmal ist das Charakterkonzept sinnvoller wenn der Char Homosexuel oder Bi ist, manchmal sogar Asexuel aufgrund von Störungen im Vertrauen gegenüber anderen, begründet in Erfahrungen vor beginn des eigentlichen Spielens.

Das haben damals die KotoR Spiele geschafft. Und eigentlich schafft das auch swtor, man hat sich alle Mühe gegeben den Spielern die Möglichkeit zu geben einen Tiefgründigen Charakter zu schaffen der bezüglich seines Grundkonzepts und seiner Entwicklung logisch handelt, nur halt mit diesem eigentlich sinnfreien und unnötigen Einschnitts. An sich fürs einfache Daddeln nicht relevant, aber beim Rollenspielaspekt hat man damit gut Potenzial verpulwert und auch eine Unlogik wie oben angesprochen in die Spielwelt gebracht. Selbst wenn es jetzt für spätere Begleiter und Spielinhalte reingesetzt wird, bleibt ein Logikfehler bezüglich der Restlichen Galaxie.


Und das einige Spieler wirklich auch noch was DAGEGEN haben sollte diesen peinlich sein, lasst eure bedepperten Vorurteile doch bitte in den letzten Jahrhunderten.
Eine vollkommen natürliche und normale Form der Liebe und Sexualität, darüber sollte erst garnicht mehr diskutiert werden müssen heutzutage... Das hat nix mit Political Correctness oder sonstiger Scheiße zu tun

Mit euren bedenken könnt ihr von mir aus kommen wenn darüber diskutiert wird, ob man im Spiel Sex mit Ewoks haben können sollte.

Nadila's Avatar


Nadila
10.19.2013 , 01:01 AM | #146
Quote:
Und das einige Spieler wirklich auch noch was DAGEGEN haben sollte diesen peinlich sein, lasst eure bedepperten Vorurteile doch bitte in den letzten Jahrhunderten.
Da stimme ich dir zu einem großen Teil zu .. Gerade wo im Osten (Russland) mit homophoben Gesetzen ein Schritt in die Falsche Richtung macht und die Intoleranz gegenüber Homosexuellen leider wieder Salonfähig macht , hat Swtor mit Flirtmöglichkeiten in den Quests ,sowie zB im neuen Questgebiet auf Omicron im Text der republikanischen Questgeberin einen Vorbildlichen Schritt in die richtige Richtung getan.

Es stimmt auch das eine Affäre zwischen verschiedenen Spezies eher toleriert wird als zwischen gleichgeschlichtlichen Paaren. Allerdings wage ich hier die Behauptung aufzustellen das sich das auf Ausserirdische bezieht. Menschen unterschiedlicher Hautfarbe dürften im echten Leben auch von mmo Spielern ebenfalls mit erheblich weniger Toleranz zutun haben als der herkömmliche Gutmensch bereit ist zu zugeben.

Nun kommt aber mein durchaus gewollt provokatiever Einwand .
Auch wenn es mich nicht betrifft , haben Menschen mit einem homophoben oder rassistisch angehauchten Weltbild kein Recht auf ihre Sicht der Dinge ?
Sind sie vielleicht sogar minderwertige Menschen , weil sie dem Mainstream nicht gewillt sind zu folgen ?

Direkt sagte das hier Niemand , aber ich wette der eine oder andere denkt so ,und dann geht automatisch die Frage auf :
Was unterscheidet mich von denen eigentlich ? Toleranz kann es ja nicht sein .
Fenris

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
10.20.2013 , 01:53 AM | #147
Quote: Originally Posted by Nadila View Post
Nun kommt aber mein durchaus gewollt provokatiever Einwand .
Auch wenn es mich nicht betrifft , haben Menschen mit einem homophoben oder rassistisch angehauchten Weltbild kein Recht auf ihre Sicht der Dinge ?
Sind sie vielleicht sogar minderwertige Menschen , weil sie dem Mainstream nicht gewillt sind zu folgen ?

Direkt sagte das hier Niemand , aber ich wette der eine oder andere denkt so ,und dann geht automatisch die Frage auf :
Was unterscheidet mich von denen eigentlich ? Toleranz kann es ja nicht sein .
Das ist natürlich eine durchaus interessante Frage mit fast schon philosophischen Ansätzen.

Niemand ist zu 100% tolerant, jeder Mensch hat etwas, was er nicht tolerieren kann. Deshalb ist man nicht gleich ein allgemein intoleranter Mensch. Es ist auch so, dass einem ein anderer Mensch nur dann intolerant erscheint, wenn er gegen etwas ist, was man selbst gut findet. Teilt man die gleiche Intoleranz, fällt einem das gar nicht auf.

Aber zurück zum Topic. Mir ist es völlig egal, ob in SWTOR gleichgeschlechtliche Beziehungn drin sind. Sind sie drin, ist es OK, dann wurde hier ein Zeichen gesetzt in die richtige Richtung. Sind sie nicht drin, ist es auch OK, dadurch wird das Spiel nicht automatisch zu einem homophoben Spiel.

Hykalistrea's Avatar


Hykalistrea
10.20.2013 , 02:49 AM | #148
Quote: Originally Posted by VladvonBrag View Post
Eine Gesellschaft die die Galaxis bereist, in der es fast schon normal ist zu sagen: "Mama, Papa...Meine Freundin ist eine Chiss" aber sich niemand zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt
Wenn man sich dieses Spiel so anschaut, sind alle spielbaren Rassen Menschen.
Selbst die Cathar sind als spielbare Rasse stark vermenschlicht worden und haben vom Aussehen her rein gar nichts mehr mit den Cathar zu tun, die man in den Storylines oder als NPC's zu sehen bekommt (was ich stark als negativ empfinde!).
Von daher machen sich die meisten Spieler keine größeren Gedanken darüber, daß ihr Flirt-Partner eben doch kein Mensch ist, eben weil jede Rasse, die man "beflirten" kann, den überwiegenden optischen Standards eines Menschen entspricht.

Homosexualität hingegen wird erziehungstechnisch immer noch als fremdartig wahr genommen. Die Akzeptanz für solche "Irrleitungen der Natur" (soll nicht diskriminierend sein) braucht Generationen an Zeit, um zum Normal des Alltags zu werden. Ich selbst bin Hetero und obwohl ich keinerlei Vorurteile gegen Homosexualität habe, wundere ich mich schon darüber, wie es mich etwas stört, mit meinem männlichen Charakter auf Makeb Flirtoptionen bei einem Sith-Typen zu haben.
Ich war beim ersten Mal sogar regelrecht erschrocken darüber, als ich gemerkt habe, daß die Flirtoption nicht bei der netten Frau, sondern bei dem Typen gelandet sind. Daher wundert es mich nicht unbedingt, daß einige vollkommen dagegen sind. Immerhin ist das hier nur ein Spiel und trotzdem hat es selbst mich als tolleranten Menschen irgendwie auf dem falschen Fuß erwischt.

Nocthul's Avatar


Nocthul
10.21.2013 , 01:42 PM | #149
Also ich sehe das so.
Ich habe die Möglichkeit..muss aber nicht. Ich kann mit Gleichgeschlechtlichen flirten..muss es aber nicht. Ich kann mich mit "Aliens" einlassen muss es aber nicht.

Sehe da kein Problem.
Wer es nicht will muss es nicht machen.
Warum muss ich das nun hinterfragen?..ist es für jemanden wichtig zu wissen mit wem er in Fp oder Grp ist? Welchen unterschied macht es ob mein Fp Partner sich mit sowas beschäftigt?
Ist doch ein Spiel....wer so Weltfremd ist und denkt das es in einen Spiel das nicht geben sollte..der soll mal in seine Nachbarschaft schauen. Unterschied hier ist aber das man nicht weis wer eigentlich hinter dem Char steckt.
Vieleicht ein Kerl der einen Weiblichen Char spielt und gerne mal zuschauen würde wie sich 2 Frauen küssen ( wenn man das im real net machen kann dann hier^^)


Fazit: Das Spiel bietet die Möglichkeit. Richtige Richtung. Warum? Weil es auch Beziehungen zwischen Menschen und Aliens erlaubt..geht ja net anders. Und wer weis schon ob die anderen Rassen im Spiel ihre Mann/Frau "sachen" anders auslegen?!
"Frage: Wieviel Jedis braucht man um einen Sith zu besiegen ? Antwort: Minimum drei. Grund: Mindestens zwei besprechen ob es auch gut ist und einer muss erst seinen Meisten fragen"