Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

... Eine kleine Geschichte ... Davon, wie Namen aufgefaßt werden

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
... Eine kleine Geschichte ... Davon, wie Namen aufgefaßt werden

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
12.14.2012 , 05:46 AM | #1
Moin,

Irgendwann in den 90er Jahren (zweite Hlfte, soweit ih mich rinnern kann), nahm ich an einer kleinen Star Wars Rollenspielrunde teil. West End Games (WEG).

Dafür erstellte ich einen Charakter. Einen ithorianichen Landarbeiter. Sein Name : Wrw Dungon.
Ich entwickelte diesen Namend mangels Wissen so, daß Wtw eine Art Reibelaut darstellt, den Ithorianer machen können, und der einzigartig für sie it (2 Münder). Ich hatte ein paar Jahre zuvor für eine Fan-Fiction-Geschichte (die unvollendet blieb) für die "Hammerheads" eine eigene Kultur entwickelt, was obsolet wurde, nachdem ich das Rollenspielmaterial von WEG kennengelernt hatte. Dieser Name war quasi ein rest dieser eigenen Kultur. Ein Reibelaut, wie ihn nur Ithorianer machen konnten.
Der Protagonist meiner damaligen Fan-Fiction-Geschichte war übrigens auch ein Ithoriander : Lando Iquanauq. Den Namen hatten seine Eltern irgendwo aufgeschnappt, und ihn für ihren Sohn verwendet. S ähnlich, ie wir im RL Namen aus anderen Kulturen verwenden, weil sie sich ganz einfach schön anhören.

Als ich meinen Zwilek-Schmuggler erstellte, fiel mir kein pssender Name ein. Und das, obwohl ich großen wert auf die Namensgebung lege. Aber n dem Zetpunkt fiel mir schlichtweg nichts ein. Der Kopf war irgendwie leer (und nein, ich bin nicht blond, zumindest nicht hellblond ).

Ich verwendete also diesen uralten Namen . Wrw. Einen Nachnamen habe ich noch nicht, werde aber vermutlich wieder auf "Iqunauq" zurückgreifen.

Was passiert ? Ständig fragen mich Leute, ob Wrw nicht ein Tippfehler sei und ob der Name nicht eigentlich "Wow" heißen sollte. Gestern wurde mir sogar die Variante "W[o]rw" vorgeschlagen.

Was die meisten Leute, die auf einen "Schreibfehler" spekulieren, gar nicht realisieren, ist, wie weirt das r und das o auf der Tastatur auseinander liegen.

Ich glaube, mit diesem Makel muß ich jetzt leben, von allen Spielern in die Schublade "ehemaliger WOW-Spieler" gesteckt zu werden. Oder schlimmer noch : Wahrscheinlich hält mich jetzt 90 % aller Leute für eine WOW-Fanboy.

Ich habe bis vor Oktober letzten Jahres nie ein MMO gespielt. DDO war mein erstes und einziges bis SWTOR.

Ich weiß also gar nicht, was das alles für Begriffe sind, die mir da neuerdings an den Kopf geworfen werden.

Wenn mir früher klar gewesen wäre, daß der Reibelaut-Name "Wrw" so sehr mißverstnden werden könnte, dan hätte ich ihn ganz icher nicht gewählt.
Für mich war es ganz einfach schön, n eine langst vergessene Rollenspieltradition wieder anknüpfen zu können (Star Wars habe ich seit dem nie als pen & paper gespielt, und auch meine DSA-Runde kenne ich erst seit Frühjahr diesen Jahres).

Ich hoffe, daß es eines Tages einmal eine Möglichkeit geben wird, den Charakternamen umzubenennen. Denn ich bin diese ständigen Melungen langsam leid.

Alrik

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.14.2012 , 10:32 AM | #2
Ich muss zugeben, wenn ich deinen Charakter sehen würde, der "Wrw" heißt, würde ich auch auf einen Tippfehler tippen. Und das dürfte wirklich den meisten so gehen. MMOs haben einfach wenig bis garnichts mit Rollenspiel zu tun. Wer in einem MMO Rollenspiel betreibt, ist meist zum scheitern verurteilt, aber ich bewundere seinen Mut.

Bei meinem Namen denken aber auch manche an Krankheiten oder irgendwelches Zeug...und wenn ich ihn "Suga" abkürzen würde, würden die meisten denken, ich hätte das R am Ende vergessen

Aber wie sagt man so schön...Namen sind Schall und Rauch. Und auch ein Darth Käsekuchen kann durchaus nett, kompetent und hilfsbereit sein. Lass dich also nicht von denen stören, die deinen Namen falsch auffassen, betrachte sie einfach als unwissenden Pöbel
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
12.14.2012 , 03:25 PM | #3
LOL, gute Idee !

Es gibt glaube ich einen VW Bora, ich muß dabei immer an "Bora-Bora" denken, wobei ich wiederum an eine Krankheit denken muß, obwohl das der Name einer Inselgruppe ist ...

Electricdawn's Avatar


Electricdawn
12.16.2012 , 03:52 AM | #4
Mit Namen ist das immer so eine Sache. Deswegen bin ich im allgemeinen auch gegen allzu scharfe Namensregeln, da man Namen immer missverstehen kann.

Natürlich sind eindeutige Namen, wie "Darth_Wurststulle", nicht gerade immersionsfördernd auf RP-Servern, aber man sieht ihn ja nur, wenn man mit der Maus drüberfährt. Also auch kein Grund sich weiter darüber aufzuregen.

Natürlich sollten Namen irgendwie zur gewählten Rasse passen. Wenn sie das nicht tun, kann man aber schönes Rollenspiel daraus machen.

"Ich heisse..." *brubbelblabbellaut*
"Du heisst... WIE?"
*brubbelblabbellaut*
"Osik, Mann! Hat deine Mama dich irgendwie... ich meine,... nicht gewollt, oder so?"

Zumindestens mein Schmuggler würde so reagieren.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
12.16.2012 , 09:19 AM | #5
Das klingt nach Otto Waalkes.
So, mein "Vermächtnis" ist nun tatsächlich "Iquanauq". Ich hoffe, daß die blöden Kommentare nun geringer werden.

(Komisch, diese Diskussion hier hat 176 hits (das Meiste davon sicherlich crawler), aber nur 2 Personen antworten überhaupt darauf ... )

Morbio's Avatar


Morbio
12.17.2012 , 03:24 AM | #6
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Das klingt nach Otto Waalkes.
(Komisch, diese Diskussion hier hat 176 hits (das Meiste davon sicherlich crawler), aber nur 2 Personen antworten überhaupt darauf ... )
Ich wollte eigentlich nicht antworten, aber um den QUOTE z beantworten:

Ich war neugierig, hab mir alles durchgelesen, mir zu deinem Problem gedacht "Ohje, wie blöd" und wollte weiterziehen, da ich nicht auf alles was kommentieren muss.
Vielleicht denken die anderen 174 auch so?

Aber wenn ich schonmal hier bin:
Ich hätte bei Wrw mir auch mein Teil gedacht und ihn unpassend gefunden. Aber nachdem ich deine Erklärung gelesen habe, ist es nachvollziehbar.
Mit Namen ist es auf RP Servern immer so ne Sache.
Bin auch auf VC. In "Star Wars Galaxies" spielte ich einen Dunklen Zabrak Jedi mit dem Namen "Morbio". Als TOR dann kam, wollte ich aus Nostalgiegründen ebenfalls einen Zabrak mit dem Namen Morbio haben...wurde dann ein Hexer. So weit, so gut. AUch, wenn ich den Namen ok finde, stört er mich persönlich dann doch ein wenig. Warum? Kann ich nicht beantworten. Liegt vermutlich eher am Gesamtbild...Großer, muskolöser, jungaussehender Zabrak...und Hexer. Ich denke, schmächtig und alt. würde besser passen. Aber nun...jetzt ist er 50 und löschen würde ne Menge Arbeit vernichten. Aber das ist ja nicht das Thema.
Ich habe bezüglich des Namens "Morbio" bisher keine Reaktionen erhalten, sodass ich davon ausgehe, dass es ok ist.
NEPHILIM
Server RP/PvE: "Venjervalis Chains"
Imperial? Bewerbt Euch hier

ichebem's Avatar


ichebem
12.17.2012 , 04:27 AM | #7
Mal aus Sicht eines Nicht-Rplers.

das eigentliche Unding mit den Namen ist, wenn man auf einmal sich selbst begegnet nur mit einem doppelten Vokal, beispielswiese "aa" statt "a".

Warum? Namen dienen der Identifikation und zu Ordnung. Da braucht man es auf einem Server nicht, wenn mehrere Leute gleich heißen, (auch wenn das möglich ist, im Reallife heißen ja auch tausende "Max Mustermann"). Aber in einem MMO würde ich mir die Namen als einzigartig und vernünftig zuzuordnen wünschen... naja ist nur ein Wunsch...

@Topic
wrw spricht man bitte wie aus, wenn man ein Twilek ist? Frage mich gerade ob dein Char seinen eigenen Namen aussprechen kann... ich als Menschs könnts auf jeden Fall nicht aussprechen und Twilek sind da ja nicht so verschieden...

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
12.17.2012 , 08:21 AM | #8
Wrw würde so ausgesprohen werden, wie du es ausprechen würdest : "Wrw". Du kannst nicht von anderen Spezies verlangen, daß sie den gleichen Laut in exakter Weise nachbilden können, wenn sie einen vollkommen anders gebildeten Stimm-Apparat haben.

Das hat mich übrigens auch schon immer am Star Wars - Universum gewundert (und zum Teil auch etwas gestört) : Daß alle, egal, was sie für einen Stimmbildungsapprat haben (Muftak !), offenbar *alle* Laute fast exakt gleich oder zumindest für alle verständlich bilden können ... Chewbacca ist eine der wenigen Ausnahmen. Und die Ugnauten in SWTOR ebenfalls.

Ich muß mir das also so ähnlich vorstellen, wie irdisch mit Dialekten (Sächsisch, Bayrisch, Friesisch usw.). Die Xhosa in Afrika haben sogar mehrere "Schnalz-Laute", die für sie völlig reguläre Buchstaben ist, für uns als Solcher aber in Wörtern nicht vorkommt. Oder auch einfach nur das Klischee, daß Chinesen angeblich kein "r" aussprechen können. Oder das spanische n mit diesem wellenartigen Zeichen darüber.


Was mir zu "Morbio" einfällt : Das klingt für mich doch sehr nach dem Wort "[etwas ist] morbide".

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
01.02.2013 , 12:16 PM | #9
Meine Geschichte hat übrigens eine neue Facette bekommen :

Als Jedi-Gelehrten spiele ich zur Zeit einen Rattataki namens Rikkitikki'tavi.

Neulich meinte jemand süffisant, ich dürfe mich bei dem Namen nicht wundern, daß ich nicht zur Operation gegen den Coruscant-Weltenboß eingeladen worden sei ...

Ich wundere mich über so viel Ignoranz.

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
01.03.2013 , 07:52 AM | #10
Irgendwie ist mir noch nie der Gedanke gekommen das Leute einen Tippfehler in ihrem nahmen haben könnten. Gehe immer davon aus das was da steht exakt das ist was der Spieler da haben will, weil ehrlich wenn mir ein Tippfehler bei der Namensvergabe passieren würde, dann würde der Charakter von mir bald wieder gelöscht werden und noch mal mit dem wie der Name sein soll angefangen. Akzeptiere aber wohl auch das meine Mitmenschen gelegentlich anders denken, also mir nicht immer klar ist was sie mit einem Namen eigentlich bezwecken wollten, und dann ist da natürlich noch das so manche Spieler in MMOs irgendwann nach einigen Dutzend versuchen einen Namen zu bekommen irgendwann einfach irgendwas eingeben nur um endlich spielen zu können und denen dann egal geworden ist was da über ihrem Charakter für ein Name angezeigt wird.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version