Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neuling mit Fragen


sendrant's Avatar


sendrant
12.13.2012 , 05:02 PM | #11
Hab beide gespielt. Was besser ist, ist aber persönliche Geschmackssache. Mein Fazit mit möglichst wenig Spoilern:
Der Inquisitor hat am Anfang die bessere Story, im weiteren Verlauf finde ich sie allerdings etwas vorhersehbar. Du weißt schon sehr früh, wen du wohl am Ende umboxen darfst. Dann kommen nur noch ein paar Umwege.
Der Botschafter hingegen beginnt recht öde, entwickelt sich aber im weiteren Verlauf recht interessant und kommt am Ende mit ner dicken Überraschung.
In meiner persönlichen Wertung liegt unterm Strich der Botschafter knapp vorne. Liegt aber auch daran, dass ich mit seinen Gefährten von deren Storys her mehr anfangen kann...
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


Jyroshi's Avatar


Jyroshi
12.14.2012 , 02:04 AM | #12
Hab auch beide gespielt.
Hexerstory fängt richtig gut an und ein paar der Zwischensequenzen sind richtig gut (auch später) - story wird aber weil vorhersehbar etwas langatmig und hat im Prinzip Ende Kap 1 einen Höhepunkt wo sie nie wieder ran kommt. Im Prinzip war für mich interessanter was mit der Gefährtenstory geschieht als in der Klassenquest ^^
Dafür eher so die frechere Art in den Dialogen.

Gelehrter ist dagegen eher serious Jedi. Fängt m.M.n. auch gut an, hat dann ab Taris/Nar Shadda einen Durchhänger und wird hinten raus wieder besser mit einem interessanten Ende.
Außerdem sind die Skills beim Gelehrten etwas abwechslungsreicher. Beim Hexer sind das irgendwie fast alles Blitze, beim G dagegen mal Steine, mal Energie...