Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

benötige Disclaimer

First BioWare Post First BioWare Post

Fyrinia's Avatar


Fyrinia
12.12.2012 , 07:18 AM | #1
Hallo Community,

nachdem gestern ein Member meiner Gilde gesperrt wurde wegen Credithandels, möchte ich das gerne mal nachlesen. Seit F2P gibt es da wohl Änderungen.
Als Gildenleiter ist das natürlich schnell mal passiert dass ich nem Mitglied Credits gebe (leihe) was auch schnell mehr als 250k Credits sein können. Dies mache ich aber dann auch meist direkt, ohne Post.

Kann mir jm. sagen, wo ich dazu mehr nachlesen kann ?
ich habe beim Update auch keinen Hinweis erhalten (zumindest nicht bewusst), dass sich die Regeln geändert haben.

Danke und Gruß

Fyrinia

Allistai's Avatar


Allistai
12.12.2012 , 07:35 AM | #2
es gibt nur die art änderung das ein F2P spieler nicht über mehr als 250.000 credits verfügen darf wärend der Spieler mit Bevorzugtenstatus über 350.000 credits verfügen darf alles was drüber ist wird für den Spieler egal ob F2P oder Bevorzugt verwahrt kannst du aber auch unter Unterstützung nachlesen .

ich hoffe das ich dir helfen konnte

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Naugor's Avatar


Naugor
12.12.2012 , 07:42 AM | #3 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo Fyrinia,

Du brauchst dir um dein hier beschriebenes Beispiel keinerlei Sorgen zu machen.

Was nun dein Gildenmitglied betrifft, er/sie ist von uns sicherlich per Email über die Beschwerdeadresse informiert worden, an die er/sie sich wenden kann, falls er/sie der festen Überzeugung ist, keinen Kredithandel betrieben zu haben.

Dort wird man dann den Fall erneut genau überprüfen können.

Vielen Dank für euer Verständnis.
Naugor | BioWare Customer Service - Forum Support | Find help for all EA Games at Answers HQ.

Fyrinia's Avatar


Fyrinia
12.12.2012 , 10:58 AM | #4
Hallo,

leider hilft es mir (uns) nicht weiter.
Es ist für mich als Gildenleiter nicht begreifbar das 2 Pay Accounts Credits austauschen (beide in der Gilde) um einander zu unterstüzen (dafür ist Gilde da), um dann einen Bann zu bekommen.

Und wirklich nachvollziehbar ist es nicht. Es führt ein Gildenzusammenspiel auch ins Absurde... schliesslich hilft man sich

Gruß

Naugor's Avatar


Naugor
12.12.2012 , 11:45 AM | #5 This is the last staff post in this thread.  
Hallo nochmal Fyrinia,

Wenn es lediglich um einen gildeninternen Austausch einer überschaubaren Summe handelt, handelt es sich sicher um ein Mißverständnis, dass nach Kontakt der Beschwerdeadresse auch gelöst werden wird.

Darüber hinaus können wir jedoch weder dein Beispiel noch andere Fälle kommentieren, bitte habt dafür Verständnis.
Naugor | BioWare Customer Service - Forum Support | Find help for all EA Games at Answers HQ.

Hykalistrea's Avatar


Hykalistrea
12.12.2012 , 11:47 AM | #6
Schauen wir mal, was dabei rumkommt