Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

16 Tage offenes Ticket und nichts passiert!?!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
16 Tage offenes Ticket und nichts passiert!?!

Kracher's Avatar


Kracher
12.11.2012 , 02:19 PM | #1
Hallo lieber Bioware Support,

wie in der Überschrift bereits zu sehen habe ich ein seit bereits 16 Tagen offenes Ticket mit der bitte um eine Charakterwiederherstellung.
Ticket-Nummer: 6964031

Ich würde so langsam aber sicher gerne wissen ob meine 3 Chars überhaupt noch wiederhergestellt werden und wenn ja wann?
Zur Zeit ist es bei mir leider so, das ich, seit ich wieder ein Abbo habe, mehr oder weniger dafür zahle um zu warten das mir endlich diese 3 Chars wieder hergestellt werden.
Kann mir vielleicht einer von euch endlich mal eine Antwort geben mit einem zeitlichen Rahmen, damit man ungefäir abschätzen kann wie lange man für sowas noch warten muss?

Whitetrain's Avatar


Whitetrain
12.11.2012 , 05:46 PM | #2
Soon wie alles in diesem Spiel der Support ist seit sehr langer Zeit überfodert...

Du bist nicht allein mit diesem Problem habe seit 21.11 ein Ticket offen und nichts passiert und viele andere haben das selbe Problem. Man wird immer nur vertröstet und gesagt das man Geduld haben soll...
Tayrá

Kampflerk's Avatar


Kampflerk
12.12.2012 , 02:09 AM | #3
Ich glaube ich bin mitlerweile in der Community als Flamer bekannt

Mir stößt es sehr sauer auf das man so unfähig ist ein Spiel zu leiten. Man gibt ein Kind eine Waffe: So sieht es für mich bei The Old Republic aus was Bioware/EA mit dem Spiel anstellt. Wenn das noch längerezeit so läuft dann wird das Spiel vor die hunde gehen. Und dann wünsche ich mir das EA/BW mit den hut zieht. Eine Super marke so verhunzen o_O.... Ich weiß, ich flame aber wenn man immer zu hören bekommt (Man soll den Support via Telefon anrufen) oder (Wir wissen von dem Problem und bitte um Geduld und Verständniss) Dann ist noch die krönung das für Ganz Deutschland nur 5 Menschen den Telefonsupport betreiben. Klar, finanzkriese uns so. Man muss geld sparen. Aber bei ein Spiel womit man Geld verdient ist das der falsche ansatz.

So genug geflamt jetzt was zum Beitrag^^

16 Tage ist mehr oder minder noch verkraftbar (Wenn mal eine Überlastung da sein sollte). Wenn es auf die 20-30 zugeht dann wird es hart. Insbesonders wenn man, wie ich mir Kartellmünzen kaufe oder mir allgemein was für swtor kaufe und das Geld abgebucht wird und man nichts bekommt. Ich habe bereits eine E-Mail an den Support geschicht dass ich mein Geld wieder haben möchte (Die mail wurde nach 2 Stunden gelesen "Lesebestätigung") und ich bekomme meine Rückmeldung. Die Mail ist seit ca. 6 Tagen raus. Sollte sich im Februar nichts tun kommt der Anwalt Aber kurz um: 16 Tage kann man mal verkraften. Andere warten schon 2 Monate auf eine Antwort oder ein Tifcket wird gelöscht.

SullaSelenas's Avatar


SullaSelenas
12.12.2012 , 02:25 AM | #4
Aus Erfahrungen die ich mit dem "galaktischen Support" machen durfte, folgender Ratschlag.
Telefon nehmen.
Die Hotline ertragen und dann nicht mehr zu verschwinden bis diese Damen und Herren mal ihren Job machen und das ganze lösen.
Massiv bleiben und auf jeden Fall schriftlich! ! beschweren.
Ich weiss viel Aufwand aber die GFs interessiert ein Forum nicht. Massen an Beschwerdebriefe die SACHLICH die "kompetenz" des "galaktischen Supports " beschreiben und die Nichtzahlung helfen mehr als alles andere.

Kracher's Avatar


Kracher
12.12.2012 , 07:14 AM | #5
Keine Antwort ist auch ne Antwort.....

Kampflerk's Avatar


Kampflerk
12.12.2012 , 08:09 AM | #6
Quote: Originally Posted by Kracher View Post
Keine Antwort ist auch ne Antwort.....
Ein Gelber hat mal gesagt dass die Charakterwiederherstellung defekt ist...

Wenn ich sowas von Bioware schon lese bekomme ich Blehungen

Quote: Originally Posted by SullaSelenas View Post
Ich weiss viel Aufwand aber die GFs interessiert ein Forum nicht. Massen an Beschwerdebriefe die SACHLICH die "kompetenz" des "galaktischen Supports " beschreiben und die Nichtzahlung helfen mehr als alles andere.
Was meinst du mit "nichtzahlung"? Also Abo Künzigen und hoffen das das bei BW ankommt? Das mach ich schon
Ich bin mal gespannt ob ich mein Geld wiederbekomme was ich für die Kartellmünzen ausgegeben habe. Mich ärgert es sehr das ich (Trotz bitte auf rückmeldung) ich zu meiner E-Mail keine rückmeldung bekommen habe <.< Weder ein, ok wir buchen das Geld nicht ab und setzen die gekauften Kartellmünzen zurück noch ein "Tut uns leid, das deine erfahrung zu schlecht war bla bla blaa.." Wobei ich glaube das dann Bioware gesagt hätte das man die gekauften Kartellmünzen nicht von einen konto enfernen kann, das dies im System nicht geht. XD Dann wird komplett Bioware durch UHU und Tesafilm zusammengehalten. Könnte mir vorstellen das die einfach mit den Kopf über der Tastatur gerollt sind und das der fertige Code für das "system" ist XDDDD

Wolvereen's Avatar


Wolvereen
12.12.2012 , 08:26 AM | #7
Bei Bioware arbeitet man mit modernster Technik^^

Headset für Support-Profis


...jetzt weiß man, warum man so lange in der Warteschleife "hängt"

Kracher's Avatar


Kracher
12.12.2012 , 08:28 AM | #8
Mal ehrlich, das ist doch zum heulen...

Ich würd ja gerne wieder zocken, und ich weiss auch das das löschen der Chars ne Dummheit von mir war aber Service ist irgendwie anders!

Nur mal nen kleines Beispiel von nem funktionierenden Service.

Blizzard und WOW (jaja die alte Leier^^), ca. 6 Monate gelöschter Char, eines Nachmittags dachte ich mir ich frage mal an ob sie den nicht wiederherstellen könnten. Ich erwartete eigentlich ein Nein weil zu lange her oder so.
Also schrieb ich nen Ticket und dachte mir, mal schauen was passiert.
Ne geschlagene Stunde schrieb mich nen GM an, beglückwünschte mich zu meinem wiederhergestellten Char und wünschte mir viel Spass.
Ich saß nur noch vor meinem Monitor mit offenem Mund und großen Augen, bedankte mich ca. 10x bei ihm und freute mich einfach nur!

Ganz ehrlich, ich bin gerade schon wieder dabei WOW zu installieren einfach aus Frust wegen dem ganzen hier....

Kampflerk's Avatar


Kampflerk
12.12.2012 , 01:24 PM | #9
Quote: Originally Posted by Kracher View Post
Ganz ehrlich, ich bin gerade schon wieder dabei WOW zu installieren einfach aus Frust wegen dem ganzen hier....
Ich spiele WoW einfach wieder weil es im vergleich zu swtor einfach besser ist. Jetzt werden sich einige auf den Fuß getreten fühlen aber... Naja. Ok, bei WoW hat es am Anfang auch nicht so gut geklappt. Aber bei EA/BW habe ich das gefühl das sie nicht wissen was sie machen sollen. Und der mangelnde Support fördert dies auch richtig nach vorne

Das Spiel wurde dank druck von EA einfach viel zu früh rausgebracht (Wollten es ja UMBEDINGT zum Weinachtsgescheft rausbringen) und zack: Ein Spiel was sich nach 1 Monat so weit in den Keller bewegt hat das es nach einer beartmung nur schwer luft kriegt. SWTOR hat ja nicht ohne grund weniger als 1.000 Abos in Deutschland. Wie es in Frankreich und in den USA aussieht weiß ich nicht, aber ich könnte mir denken das es Weltweit so bei 5.000 Abos liegt. Ein bis zwei Jahre mehr hätten der Entwicklung sicher gut getan und man hätte jetzt nicht so ein mist wie hier.... Vom Spiel und von Support her.

Kracher's Avatar


Kracher
12.12.2012 , 03:50 PM | #10
Das unterschreib ich dir!!!
Schade eigentlich, es hätte sogar richtig was werden können, leider passiert gefühlt mit jeden patch nur noch mehr mist!
Zudem man ein Spiel wofür man zahlen soll um alle Inhalte zu erhalten nicht mit einem so minderbesetzten Support fahren kann.