Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Equipment vs. Skill


Hykalistrea's Avatar


Hykalistrea
12.01.2012 , 02:32 AM | #1
Ich frag mich, wo ist die Prämisse geblieben, die damals so großspurig angekündigt worden ist?
"Equipment macht 10% vom Gesamtergebnis aus".

Ich weiß nicht, aber meine Schul-Mathematik hat mir was anderes beigebracht.
Wenn bei mir 4k Schaden reinkommen bei gleichzeitig 1 bis 2k, die rausgehen, macht der Unterschied nach meiner bescheidenen Berechnung zwischen 100% und 300% aus, keine 10%.
Wenn ich dann noch sehe, daß ich mit 14k im Einsteigerset rumrenne, während meine Gegner die 3fache Menge Kompetenz plus über 4k mehr an HP haben, komm ich bei keinerlei Berechnung an die oben propagierten 10%.

Vielleicht muß ich das ganze auch anders betrachten? Vielleicht war das ja so gemeint wie "Wenn du mit Einsteigerset ins Schlachtfeld gehst, macht der Spielspaß 10% von deinen vorherigen Erlebnissen im Levelbereich aus".

Fail, BW

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
12.01.2012 , 02:46 AM | #2
Der Unterschied zwischen Kampfmeister Set (mit Aufwertungen) und Kriegsheld Set (mit Aufwertungen) ist sogar weniger als 10%
Es ist nicht die Schuld von Bioware, wenn keiner sein Kampfmeister aufwertet.
Und das kostenlose Rekrutenset als Vergleich herzunehmen halte ich nicht für sehr geeignet.

Aber selbst wenn man das macht ist der Unterschied keine 300% und keine 3-fache Kompetenz. Und 4k Leben ist auch nicht wahr wenn man Aufwertungen reinpackt.

Fazit: maßlose Übertreibung und mimimi

PS. Ich verlier mit meiner Hexe (komplett gemoddetes Equip) eher gegen ne andere Hexe mit Kampfmeister Equip die weiß was sie tut als gegen nen Kriegsheld Melee. Warum? Ganz einfach, weil meine Skillung darauf nicht ausgelegt ist.
Such dir also wenn dein Equip noch nicht so gut ist Gegner aus gegen die du im Vorteil bist oder kämpf gar nicht und deff einfach nur (und sag die Incs rechtzeitig an.

Ach so auch mit meinen Equip ist es so dass nen Smasher doppelt so viel Schaden an mir macht wie ich an ihm...
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Hykalistrea's Avatar


Hykalistrea
12.01.2012 , 03:10 AM | #3
Ob die Werte sich nur um 10% unterscheiden, ist in der Hinsicht vollkommen egal.
Die Aussage vermittelt, daß das Gesamtergebnis sich um 10% unterscheidet, was beiweitem nicht der Fall ist, denn selbst zwischen Tiers mit 1 Stufe Unterschied ist das Ergebnis um Längen höher als 10%.
Aber was weiß ich schon. Man kann sich ja alles schön reden.
Vielleicht schaffe ich es ja, kurz vor Patch 1.7 dann mal, Ausrüstungstechnisch soweit aufzuholen, daß BG's auch mal sowas wie Spaß machen. Jetzt ist die Chance eh vertan, wenn man wie ich nach 6 Monaten wieder dabei ist und sämtliche ehemalige Ausrüstung weniger wert ist als das derzeitige Einsteigerequipment.

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
12.01.2012 , 03:33 AM | #4
Wie willst du denn die 10% anders effektiv vergleichen?
Die einzige Möglichkeit wäre in einem BG 2 mal die gleiche Klasse (1* Kampfmeister, 1*Kriegsheld) im gleichen Team, die exakt zur gleichen Zeit, den gleichen Skill auf gleiche Ziel anwenden.
Dann könntest du den Unterschied exakt bestimmen und ich bin mir sicher er wäre nicht größer als 10%

Das kommt in der Praxis aber nicht vor und alle anderen Vergleiche sind nicht zielführend, weil man ja nie weiß wer auf wenn, wann Schaden/Heilung anwendet.
Eventuell ginge noch nen Test an ner PvP Puppe...

Und das z.b. ein T4 Smash auf nen T3 Stoffi viel mehr Schaden macht, als nen T3 Smash auf nen T4 Tank dürfte wohl klar sein.

Das Problem ist doch folgendes:
Man sieht in der Endabrechnung z.b. einen Kriegsheld Jugger mit 500k Schaden und einen Kampfmeister Jugger mit 200k Schaden und dann heißt es der Unterschied ist riesig. Ja das ist er auch, aber mit Sicherheit haben die beiden eben nicht identisch gespielt.
Die Frage muss lauten, wieviel Schaden hätte der Kriegsheld Jugger gemacht wenn er bei gleicher Spielweise das Kampfmeister Equip angehabt hätte.

Wir haben im übrigen vor sowas mal zu testen (mit Rekrutengear) sobald wir 4 Rang 100 PvP Spieler haben.
Bin schon auf das Ergebnis gespannt.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Citinetty's Avatar


Citinetty
12.01.2012 , 03:50 AM | #5
Skill > Equipment

Diskussionsende.
Idiian Tavoun | Combat Medic | VR 90 | R.I.P. Jenjidai
Ardiian Tavoun | Combat Sentinel

|- Kekse für alle -|

Hykalistrea's Avatar


Hykalistrea
12.01.2012 , 04:13 AM | #6
Quote: Originally Posted by Citinetty View Post
Skill > Equipment

Diskussionsende.
Ein Gutgläubiger :-P

Ich schaffe es ja nichtmal mehr, einen Maro mit meinem Kommando auf Distanz zu halten trotz der Geschwindigkeitsreduzierung durch Plasma-Dot. Und komm ich doch mal auf Abstand, hat selbst ein Maro noch genug Skills, mich auf dieser Distanz wegzunuken.
Einsteigerset vs. Maximal-Set. Die Selbstheilung von Maro reicht schon vollkommen aus, daß ich im 1vs1 niemals gewinnen kann.
Ich stand vorhin mit nem anderen Spieler zusammen an einem Punkt in Alderaan. Der hat uns beide zerfetzt und ich kann mir das Grinsen in seinem Gesicht vorstellen.

In diesem Spiel ist Skill niemals besser als Equipment, wenn nicht mindestens ein annähernder Equipmentgleichstand herrscht.

Citinetty's Avatar


Citinetty
12.01.2012 , 04:24 AM | #7
spiele selbst einen Assault Kommando.........gegen sehr gute Marauder/Juggs geht auch so gut wie nichts........Tank.- Assas geht meistens auch nix und Rofltechs genauso........

man muss sich als Kommando damit abfinden mit sehr gutem Support DMG da zu sein, aber im 1vs1 sind wir nicht zuhaus. Nichtsdestotrotz klappts doch immer wieder mal.........

schlecht gespielte Jugg/Maro pflück ich ausseinander.......und ich hab kein full WH
Idiian Tavoun | Combat Medic | VR 90 | R.I.P. Jenjidai
Ardiian Tavoun | Combat Sentinel

|- Kekse für alle -|

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
12.01.2012 , 04:40 AM | #8
Eigentlich spielen zwei Faktoren eine Rolle: Equip+Skill

Mein Skill und Equip im Vergleich zum Equip und Skill des Gegners.

Das gilt für das Team wie auch im 1 VS 1.

Um einen Gildenkollegen zu zitieren: "Was nützt mir mein Kriegshelden Set, wenn ich Alderaan Mitte gegen 6 Gegner alleine verteidigen muss, weil der Rest irgendwo zergt?"

Also um bestimmen zu können, was das Equip wirklich aus macht, muss ich ersteinmal zwei Gegner haben die exakt den gleichen Skill haben. Dann ist Tatsächlich das Equip entscheidend.
Ob das Equip nun 10% Unterschied ausmacht oder 50% ist egal. Je größer dieser Wert ist, umso größer ist letztenendes nur die Fehlertoleranz. Das bedeutet bei einem zu großen Unterschied, kann der andere Facerollen und gewinnt trotzdem. Dies ist im Moment aber nicht gegeben.

Ich müsste also zuerst einmal alle Spieler auf gleichen Equipstand bringen. Dann zeigt sich wer Skill hat und wer das nur durch Equip siether kompensiert hat.
Und hier haben wir das Problem an sich.
Ich als Spieler muss meinen Equipunterschied zu einem anderen Spieler durch meinen besseren Skill kompensieren. Ist mein Skill größer als seiner und er kann das nicht durch sein Equip kompensieren, werde ich immer Siegreich sein. Umgekehrt ist dann natürlich auch der Fall, wenn wir gleichen Skill haben gewinnt der mit dem besseren Equip.

Im Team bedeutet das leider, das sich Equip und Skill aufsumieren. Dann habe ich im Prinzip Teamskill+Teamequip VS Gegner Teamskill+Equip.

Und genau hier hat man dann die Probleme im Spiel Random VS Premade. Bei der Premade ist der Teamskill+Teamequip konstant. Bei der Random hast du extreme Schwankungen.

ichebem's Avatar


ichebem
12.01.2012 , 04:51 AM | #9
Skill >> Equip

Ist meiner Meinung nach eindeutig wahr. Auch wenn ich derzeit meine 50er kaum spiele und mit nem Twink im Lowlevel rumgimpe, ist es doch verwunderlich, was da möglich ist. Ich habe 11k Life, bin also komplett undergeared und muss durchgehend gegen 13k Gegner ran, einige verrückte haben sogar 15k.

Naja, ich hab schon einige 2 vs 1, oder 5 vs 2, gewonnen, trotz schlechterem Gear. Aber das mag auch daran liegen, dass gerade im Lowlevel der Skill-Unterschied enorm ist. Auf 50 wissen die meisten dann schon halbwegs wie man seine Klasse spielen muss.

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
12.01.2012 , 05:01 AM | #10
Quote: Originally Posted by ichebem View Post
Auf 50 wissen die meisten dann schon halbwegs wie man seine Klasse spielen muss.
Ich sehe im 50er PvP täglich, dass dem nicht so ist...
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!