Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

FPS Fragen über Fragen

rugie's Avatar


rugie
11.25.2012 , 01:41 PM | #1
Hallo,

Ich habe eine Frage, wie der Titel schon sagt, zu der FPS-Anzeige. Entschildigt wenn ich hier im falschen Forum bin.

Mir ist es neu, dass die FPS-Anzeige neuerdings zwischen Grün und Rot wechselt. Da meine FPS-Zahl überwiegend bzw. in 90% der Fälle in rot angezeigt wird bin ich nun neugierig was das bedeutet. Google hat leider keine passenden Treffer ausgespuckt, außer dass die rote Anzeige wohl mit meinem Prozessor (Intel i7 Q740) zusammen hängt.
Desweitere würde mich mal interessieren was das für ne kuriose Zahl in Klammern hinter den "momentanen" FPS ist. Bis heute ging ich immer davon aus, dass es der Durchschnitts FPS Wert sei. Aber da sich die eigentlichen Frames per Second und die in der Klammer ziemlich krass unterscheiden (z.B. 101.6 (1.6)) bin ich von dieser Vermutung abgewichen.

Kann mit eventuell jemand kompetente Aufklärung über dieses Thema verschaffen? Und wenn möglich Verbesserungsvorschläge liefern? (Ich leide doch schon ziemlich unter Performance-Problemen durch ein schwaches System)

Vielen Dank und liebe Grüße!

Asendari's Avatar


Asendari
11.25.2012 , 03:08 PM | #2
Ich kenn die Anzeige (STRG+SHIFT+F) nicht ohne Farbcodierung:

grün = FPS Begrenzung durch Grafikkarte
rot = FPS Begrenzung durch restliches System, also überwiegend Prozessor
Wechsel rot/grün = mehr geben zu dem Zeitpunkt die Spielserver nicht her.
Zahl in Klammer = Durchschnitt der letzten 10 sec

Das mit der Anzeige (1.6) ist wohl ein Darstellungsfehler über 100, also rechne einfach 100 dazu.

101 FPS scheint mir aber extrem hoch für Deinen Prozessor, da der eigentlich zu langsam getaktet ist dafür
Haus Kurita | Server Vanjervalis Chain

Asendari's Avatar


Asendari
11.25.2012 , 03:24 PM | #3
Die Mindestvoraussetzung im Spiel ist:
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 Dual-Core 4000+ oder besser oder Intel Core 2 Duo-Prozessor 2,0 GHz oder besser

Dein Prozessor ist leider langsamer trotz Vierkerntechnologie, sofern ich das richtig sehe.
Versuche mal nach Spielstart im Taskmanager (Strg+ Shift + Esc) unter Prozesse StarWars explizit 2 Kerne zuzuteilen und allen anderen Programmen die beiden Restlichen.

Ansonsten poste bitte mal Dein DxDiag-Log (Windowstaste+R -> dxdiag -> Eingabe -> Alle Informationen Speichern -> in Spoiler-Tags hier setzen)
Haus Kurita | Server Vanjervalis Chain

Sasaki-Kojiro's Avatar


Sasaki-Kojiro
11.25.2012 , 04:00 PM | #4
Sorry… die Codierung der Farben ist etwas anders…
Quote:
Drücke doch einmal im Spiel Strg + Shift + F, dies blendet in der linken unteren Ecke eine FPS Anzeige ein.
Diese stellt dauerhaft zwei Zahlen dar, die erste entspricht der aktuellen FPS, die zweite in Klammern der niedrigsten FPS in den letzten 10 Sekunden. Außerdem gibt es verschiedene Farben, Rot (limitiert durch die Grafikkarte), Grün (CPU) oder Gelb (ein Mix aus beidem).
Ich hatte mir dieses Zitat, von einem MOD, schon vor einigen Monaten in eine Text-Datei kopiert. Ich hätte mir noch Datum & Namen mit abspeichern sollen.

Das der rote Wert die Grafikkarte darstellt, sieht man eigentlich daran, dass bei Ladephasen der rote Wert nach oben schnellt. Die CPU schaufelt Daten in den RAM anstatt zur GraKa, die zu dieser Zeit Hauptsächlich einen Screen darstellen muss & deswegen gehen die FPS nach oben.

Der großen Unterschied bei (z.B. 101.6 (1.6)) kommt mitunter bei Ladephasen zustande, die sich aber meist wieder einpendeln, wenn das Gebiet etc. fertig geladen wurde.

Wenn bei dir, wie du sagst, zu 90% die Anzeige rot ist, dann ist die GraKa das limitierende Element.
„All diese Momente werden verloren sein in der Zeit,
wie...Tränen im Regen… … Zeit zu sterben.”

Roy Batty

https://www.youtube.com/watch?v=2YcWFbjRqtk

rugie's Avatar


rugie
11.25.2012 , 08:08 PM | #5
Alles klar,
danke schonmal für eure aufklärenden Antworten. Das mein System zu schwach ist, ist mir ja klar. Ich dachte nur, dass wenn die Anzeige wechselt oder was auch immer, dass es möglich ist durch Einstellungsoptimierung noch ein wenig Performance rauszukitzeln!
Nunja, ich hatte so oder so vor mir in der nächsten Zeit ein neues System zuzulegen.
Und wo wir schonmal dabei sind: Ich hab leider wenig - garkeine Ahnung von der Zusammenstellung von PC-Komponenten. Ihr scheint ja schon etwas mehr Knowhow zu besitzen!
Wie viel sollte ich denn ausgeben, um das Spiel vernünftig spielen zu können. Da mein Budget relativ klein ist (Studium sei Dank) hab ich also nicht die größten Resourcen zur verfügung würde es aber sehr begrüßen falls es doch eine möglichkeit gibt das Spiel mit allen Grafikspielereien bei einer passabelen und vorallem konstant, spielbaren Frame-Rate.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und eure Zeit!

Mfg

Sasaki-Kojiro's Avatar


Sasaki-Kojiro
11.25.2012 , 10:20 PM | #6
Hi rugie,

ich hatte mal eben die Ente bemüht ( DuckDuckGo ) , um erst mal zu sehen was das für 'ne CPU ist. Man kann schließlich nicht jede CPU kennen. Da gibt es so viele verschiedene Typenbezeichnungen, die dann auch noch zwischen Desktop & Laptop unterscheiden, dass man den Überblick kaum behalten kann. Ich sehe, dass du mit einem Laptop spielst. Jetzt keine verar…me von mir… du hast volles Mitgefühl.

In Sachen Einstellungsoptimierungen bin leider die falsche Adresse. Ich kann mir den Luxus erlauben das Spiel in allen Einstellungen auf Ultra-Huuuiii zu spielen. Soweit ich es aber im Forum mitbekommen habe, macht es wohl kaum einen Unterschied, wenn man irgendwelche Veränderungen vornimmt.

Aber aus meinen Erfahrungen frisst die Schattenberechnung jede Menge Performance, die Kantenglättung ( Antialiasing ) & die Sichtweite. Probier mal die Schatten & die Kantenglättung komplett auszuschalten & evtl. die Auflösung eine Stufe niedriger zu stellen wie die Physikalische Auflösung des Monitors ist. So haben CPU & GraKa nicht so viel zu ackern.

Wenn du dir einen neuen Rechner kaufen möchtest & nur wenig Budget hast, dann würde ich dir in jedem Fall zu einem Desktop, Tower - PC raten. Laptops lassen sich nur sehr schwer & teuer aufrüsten. Falls Reparaturen anstehen kann es schnell teuer werden, wenn es sich denn überhaupt noch lohnt.

Bei Desktop-PC kann man immer wieder einzelne Komponenten austauschen. Lediglich bei CPU, Mainboard & RAM sollte man nicht viel Trara machen. Diese 3 Komponenten kaufe ich mir in den letzten Jahren immer als Paket zusammen. So weiß man wenigstens, dass sie zusammenpassen. Die restlichen Teile wie Maus, Tastatur, Festplatten, DVD-Laufwerk, Monitor & Gehäuse kann man i.d.R. weiter benutzen, was reichlich Geld sparen kann.

Wie viel Geld du nun investieren „musst“, um das volle Spielerlebnis zu bekommen, richtet sich letztlich nach deinen Ansprüchen. Ich würde sagen… für ca 800,- € bekommst du schon recht brauchbare PCs mit denen man SWTOR recht komfortabel spielen kann. Ich würde ja noch einen Link zu meinem Hof-Lieferanten hinzufügen, aber ich denke, dass wird hier wohl nicht so gern gesehen. Wenn du noch weitere Details möchtest, kann ich weiteres per PN schreiben.
„All diese Momente werden verloren sein in der Zeit,
wie...Tränen im Regen… … Zeit zu sterben.”

Roy Batty

https://www.youtube.com/watch?v=2YcWFbjRqtk