Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schon die ersten Goldseller unterwegs?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Schon die ersten Goldseller unterwegs?
First BioWare Post First BioWare Post

LarsMalcharek's Avatar


LarsMalcharek
11.21.2012 , 07:43 AM | #21 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hab eine Infos per PM bekommen. Danke dafür.


Desweiteren habe ich hier einige Poste gelöscht die Links beinhalteten, die wir in diesem Forum nicht so gerne sehen. Denkt immer daran, wenn ihr einen Link zu einer dubiosen Seite posted, auch wenn ihr sie damit "anprangern" wollt, macht ihr indirekt für sie Werbung denn es WIRD Leute geben die die Seite vorher noch nicht kannten und die auf euren Link klicken und sie ansehen und es WIRD Leute geben die dann darauf hereinfallen und sie benutzen.

Das wollen wir ja nicht.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
11.21.2012 , 07:44 AM | #22
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Nun wenn ein dumping hier geht, so macht es mehr sinn es im Kundendienst zu melden.


Aber warum ramschpreise? Nun Ramschpreise nehmen wir dann wenn der gewinn über die Masse erziehtl wird. Was glaubst du verkauft sich besser wenn man über dumping (theorie) 1000 stück von was herstellen kann. Wenn du es 1000x für 200'000 reinstellst oder wenn du 1000 stück zu 40'000 reinstellst. Die Menge macht bei so was ja den GEwinn und nicht das einzelne Produkt und bei einem Preis von 40'000 ist der Gewinn zwar kleiner aber schneller generiert und dabei geht es ja beim dumping-exploit usen.
Naja, ganz ehrlich. Das ist für mich wirtschaftlicher Unsinn und erschließt sich mir absolut nicht. Wieso sollte ich etwas für Ramschpreise reinstellen? NIEMANDEM würde das nützen, schon garnicht den Goldsellern. Klar geht das Zeug schnell weg, das geht aber auch, wenn ichs nur für wenige Credits unter dem aktuellen Handelspreis raushaue.

Kein Autohersteller geht hin und sagt: Moah, die Verkäufe müssen wir ankurbeln, deswegen einfach mal alles für 5000 Euro verkäufen, dafür aber dann unzählige Male am Stück

Man wird doch versuchen, das beste rauszuholen. Die Goldseller wollen möglichst viel Credits haben, um diese zu verkaufen und um mehr reale Euros damit zu machen. Weiterhin soll die Goldinflation hoch sein, damit die Leute auch mehr Gold kaufen. Das erreiche ich doch nicht, wenn begehrte Items nur noch 40k Kosten, die normalerweise 200 wert wären. Denn dann hätte ich viel mehr von meinem Gold, und müsste als Käufer nicht so schnell "nachkaufen" oder gleich ne größere Menge ordern.

Nein, Leo. Ganz ehrlich, das Prinzip verstehe ich beim besten Willen nicht Nur das Argument "Zeit" halte ich einfach für nicht tragbar.

Bargu's Avatar


Bargu
11.21.2012 , 07:48 AM | #23
Nein, Autohersteller würden das nicht tun, die haben ja Zeit ihre Autos an den Mann zu bringen, Autodiebe jedoch warten nicht Monate um ihre geklauten Wagen zum Marktpreis verkauft zu bekommen.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
11.21.2012 , 07:52 AM | #24
Man kann es eh nicht vergleichen, da gestohlene Autos wohl kaum in offiziellen Autohäusern zu den "Dumpingpreisen" auftauchen würden

Wayne. Es ergibt dennoch keinen Sinn, da man das Zeug übers AH eh schnell genug losbekommt.
Es wird angenommen, dass Goldseller reales Geld damit verdienen wollen.

Wenig Credits scheffeln = nicht dienlich, da weniger Verkaufsware auf eBay und Konsorten. Maximalprinzip
Items weniger Wert, weniger Credits für potentielle Käufer nötig = wenig dienlich, da weniger Realverkäufe, wenn Credits nichts mehr wert sind.

Leonalis's Avatar


Leonalis
11.21.2012 , 07:56 AM | #25
roestzwiebel es ist kein Unsinn, wenn du etwas unendlich mal herstellen kannst und du gegen die Zeit kämpfst entdeckt zu werden willst du die masse so schnell wie möglich haben und einem andern Account zuschicken. Da gehts dann nur darum schnell verkaufen und weg damit weil innerhalb (zumindest in wow) diese Accounts in wenigen Stunden banned sind. Da bringt es dir dann nichts wenn du mehr hättest machen können aber länger brauchst um es zu verkaufen, denn je tiefer der Preis desto höher die Menge an Leuten die bereit sind es zu bezahlen.


40'000 ist für viele ein schnäpchen, preise gegen 1 Million jedoch nicht mehr für alle.

Und hört mir mit diesen Realitätsvergleichen auf.


Die Basis bei dem Thema ist dumpen und in der realität kann ich nicht aus 1 Stück unendlich duplizieren. Daher könnt irh die streichen. Die Basis ist der Itemd-Dump was auf vermutung bassiert.

Leonalis's Avatar


Leonalis
11.21.2012 , 07:58 AM | #26
Quote: Originally Posted by LarsMalcharek View Post
Hab eine Infos per PM bekommen. Danke dafür.


Desweiteren habe ich hier einige Poste gelöscht die Links beinhalteten, die wir in diesem Forum nicht so gerne sehen. Denkt immer daran, wenn ihr einen Link zu einer dubiosen Seite posted, auch wenn ihr sie damit "anprangern" wollt, macht ihr indirekt für sie Werbung denn es WIRD Leute geben die die Seite vorher noch nicht kannten und die auf euren Link klicken und sie ansehen und es WIRD Leute geben die dann darauf hereinfallen und sie benutzen.

Das wollen wir ja nicht.


Youtube ist also seit neuerstem unerwünscht?

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
11.21.2012 , 07:59 AM | #27
Wir sind bei F2P.. Da geht halt ein neuer Acc auf, und fertig. Wird ja dann eh über Bots angelegt (wegen Credit-Limit), und ein eventueller Dupe wird auch nach einem Bann noch funktionieren.

Es ist mir schon klar, dass die Verkäufe fix klingeln sollen. Aber da ich selbst viel im AH handle, weiß ich, dass auch kurz nachdem ich viele Sachen nur minimal unter dem niedrigsten Preis reingestellt habe, ne halbe Stunde ein Brief in meinem Postkasten ist, dass das Zeug gekauft wurde. Mittlerweile kriegt man fast alles los wie warme Semmeln.

Deswegen macht es für mich immer noch keinen Sinn, etwas so EXTREM zu dumpen.

Leonalis's Avatar


Leonalis
11.21.2012 , 08:00 AM | #28
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Deswegen macht es für mich immer noch keinen Sinn, etwas so EXTREM zu dumpen.

Wie schon auf Seite 1 geschrieben, kann auch totale ahnungslosigkeit sein bezüglich preisrealität

Urobe's Avatar


Urobe
11.21.2012 , 08:02 AM | #29
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Youtube ist also seit neuerstem unerwünscht?
Wenn ich es jetzt noch richtig im Kopf habe dann ging es in dem Link darum wie man bottet. Von daher kann ich es nachvollziehen.
Quote: Originally Posted by lionelll View Post
man loggt ein und landet auf nem wow server
Das Qwain Vermächtnis
Cor-tol Qwain - Jedi-Hüter | Urobe Qwain - Revolverheld | Yageen Qwain - Kommando

Bargu's Avatar


Bargu
11.21.2012 , 08:05 AM | #30
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Wie schon auf Seite 1 geschrieben, kann auch totale ahnungslosigkeit sein bezüglich preisrealität

Es kann auch der größte Wohltäter in der Geschichte des Onlinegaming sein, aber genauso wie deine Vermutung eher unwahrscheinlich.