Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kundendienst?!?


Ohnry's Avatar


Ohnry
11.18.2012 , 09:08 AM | #1
Mal eine Frage in die Runde: Wenn ich ein Ticket erstelle, wie lange kann ich dann so im ungefähren auf eine Antwort eine Mitarbeiters warten? Ich habe jetzt insgesamt 4 Tickets erstellt, dass erste wurde immerhin nach einem Tag beantwortet, dass zweite nach 2 Wochen ohne Antwort oder Lösung vom "Kundendienst" geschlossen, die beiden aktuellen sind immerhin schon 2 Tage alt. Geht es nur mir so, oder ist der Kundendienst tatsächlich nur mit einem Mitarbeiter für 100000 Spieler hinterlegt?
Ich meine es ist ja Unsinn wenn ich erwarte, dass für eine gezahlte Dienstleistung auch Service vorhanden ist oder liege ich hier auch schon wieder falsch?
Nein im Ernst jetzt, hier spielen zu einem gewissen Teil auch noch zahlende Klienten mit, es sollte also von Seiten des Kundendienstes auch eine halbwegs annehmbare Bearbeitungsdauer zustande kommen. Da ist ja mittlerweile selbst der so viel gescholtene öffentliche Dienst schon fixer in der Bearbeitung!
Also nicht missverstehen, dass Spiel an sich ist nicht schlecht, wenn ich aber nach 2 Tagen keine Reaktion vom sogenannten Kundendienst erhalte fühle ich mich doch leicht auf den Arm genommen. Nehmt Ihr eigentlich zahlende Kunden ernst oder sind die eher Mittel zum Zweck?

Ohnry's Avatar


Ohnry
11.19.2012 , 12:45 PM | #2
Update:

Tag 3 ohne Reaktion vom Kundendienst.

xxchrismcdxx's Avatar


xxchrismcdxx
11.19.2012 , 12:52 PM | #3
Nun bei mir ist auch seit 3 Tagen ein Ticket offen, so lange hat es bei mir bis jetzt noch nie gedauert aber ich habe schon im Spiel gehört das es manchmal schon bis zu 1 Woche gedauert hat und jetzt wird es vlt noch läger dauern wegen den F2P Spielern oder aber es gibt keinen Ingame Kundendienst mehr.

Erlon's Avatar


Erlon
11.19.2012 , 01:03 PM | #4
Och, ich hab zum Anfang von SWTOR auch schon 6 Tage warten dürfen.
Bugmeldungen scheinen recht fix beantwortet zu werden, echte Probleme dauern.

Bei anderen Programmen von Bioware hat es teilweise 2 Wochen gedauert.
Explorer: 93% Archiever: 40% Socializer: 40% Killer: 27%
Datacrons sind KEIN Exploring!

Diamolo's Avatar


Diamolo
11.19.2012 , 01:42 PM | #5
Es kommt noch besser, es gibt Tickets die werden erst nach 2 Wochen beantwortet.
Dann gibt es Tickets die werden nach 3 Wochen einfach OHNE Begründung gelöscht!
Beantwortet euch die Frage, wie der Kundendienst zu uns steht?
Wir Europäer sind 2te Klasse, sie bevorzugen die Ami´s da sie ja am meisten vertreten sind.
Spoiler

http://www.youtube.com/watch?v=ZF_NV3yHxyI

callmeFana's Avatar


callmeFana
11.19.2012 , 03:59 PM | #6
meine längste wartezeit war 24 tage

Diamolo's Avatar


Diamolo
11.19.2012 , 05:14 PM | #7
Quote: Originally Posted by callmeFana View Post
meine längste wartezeit war 24 tage
EA hat kaum deutsche Mitarbeiter habe ich das gefühl, ach neee den fehlt das geld für deutsches Team zu zahlen,
wo geht das ganz geld nur hin was sie grade verdienen.
Spoiler

http://www.youtube.com/watch?v=ZF_NV3yHxyI

Ohnry's Avatar


Ohnry
11.20.2012 , 09:54 AM | #8
ganz großes Kino....
gehe gerade Online, sehe das ich wohl auf einem Ticket eine Antwort habe. Nun ja, der Fall ist als erledigt gekennzeichnet, ob es dazu jetzt eine Antwort gegeben hat oder nicht kann ich nicht mal sehen. Der Bildschirmausschnitt mit dem Ticketinhalt bleibt nämlich schwarz. Es geht um folgende Ticket Nummer:
6801648
Wäre mal bitte einer von den gelben hier dazu in der Lage mir mitzuteilen, was ich denn als Antwort auf meine Anfrage erhalten habe?
Auf das zweite Ticket hat sich noch keiner weiter gemeldet...

Wurst_Inge's Avatar


Wurst_Inge
11.20.2012 , 10:56 AM | #9
lool auch ich warte schon seit einer Woche auf meine zwei Tickets hab noch nicht mal ne Bestätigungsmail erhalten das es bearbeitet wird.Unklar F2P und man hat den Support abgeschafft

Confuse-M's Avatar


Confuse-M
11.20.2012 , 11:03 AM | #10
Naja, das traurige ist ja, dass statistiken zeigen, dass mit F2P Spielen durchaus mehr Geld zu verdienen ist als mit solchen die monatlich was kosten... Würd also nicht verstehen wieso der Support reduziert werden sollte...