Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gildenschiff


Decopol's Avatar


Decopol
11.08.2012 , 07:37 AM | #21
Quote: Originally Posted by Sarikamigo View Post
zu 2 nur soviel: in einem event wäre von daher sinnvoll, weil es sonst in meinen augen nicht erklärbar wäre warum wir schiffe haben. aus welcher werft sollen die denn kommen, wenn die ständig gebaut erobert oder sonst was wird. man könnte es natürlich als pvp zone ausweißen, und nur wenn seine fraktion die werft hat, kann man ein gildenschiff in auftrag geben, aber auch das wird schwierig (kriegsbeute, schiff wird geklaut).
das rakguhl event hab ich zB auch nicht mitgemacht, aber meckern werd ich deswegen auch nicht, obwohl mir dadurch einiges entgangen ist. oder den tauntaun bock von der gamescon hat auch nicht jeder. man muß doch nicht immer alles gesehen haben um seinen spaß zu haben.
es gibt nunmal sachen die nur momentan verfügbar sind und später dann eben nicht mehr. sowas könnten sie ja als großen patch ankündigen und betreiben, das lockt eventuell dann auch wieder ein paar spieler zurück.
Ein Gildenschiffevent MUSS permanent verfügbar sein.
Gilden, welche nach diesem Event gegründet werden, hätten ohne die Aussicht auf Gildenschiffe so gut wie keine Chance Member vernünftig zu werben.
Daher tendiere ich eher weg vom Event und hin zu Gildenquests. Wenn man **soon** in einer Mischung aus Solo- und Gruppenquest den Gefährten HK-0815 erspielen kann, warum dann nicht auch eine Gildenquestreihe für den eigenenen Todesstern? Man packe noch, wie bereits von meinen Vorrednern gefordert, die Berufe mit rein und jede Gilde kann sich jederzeit um die Vortschritte ihres eigenen Weltraumdampfers kümmern.

Events dann gerne für Fluff und Schnickedilles wie z.B. Lackierung, Bodenbeläge, der obligatorische Wunderbaum für den Rückspiegel ........

Deshalb
Quote: Originally Posted by NucleusTRV View Post
2. Warum in einem Event? Lieber eine epische Questreihe, die man unter bestimmten Bedingungen annehmen kann, damit niemand, der später mit dem Spiel anfängt, das Event verpasst
bin ich auch für eine ultra awsome, epische und auch hoffentlich soon kommende Gildenquestreihe
R.I.P German CM
Bei Fragen, Problemen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die
offizielle Beschwerdeabteilung

ParaDaniel's Avatar


ParaDaniel
11.09.2012 , 03:10 AM | #22
Gildenschiffe wären echt top!

Man könnte die Einrichtungen ja auch durch Gildenpunkte, und/oder Gildenmarken freischalten.
Gildenpunkte gibt es - ähnlich wie bei den Sozialpunkten - dann, wenn man mit Gildenmitgliedern in einer Gruppe etwas unternimmt. Gildenmarken als Loot für die Gildenquestreihe und dann Gildendailys

Grüße,
Daniel

sille's Avatar


sille
11.09.2012 , 03:46 AM | #23
naja so wichtig ist das unseren gelben nicht ob was kommt für gilden

Cytoxya's Avatar


Cytoxya
11.09.2012 , 05:01 AM | #24
Quote: Originally Posted by Pyrodimi View Post
[....]
4. [...] *** hab ich nicht im Gildenfenster die möglichkeit mir einfach und unkompliziert Offline seit, und beigetreten am anzusehen?
[....]
Um kurz auf deinen vierten Punkt einzugehen:
Offline seit kannst du dir jetzt schon anschauen. Ein Klick ist finde ich da auch nicht zuviel verlangt.
Einfach mal auf den Pfeil bei 'Gildenrang' klicken, dann hast du zwei weitere Auswahlmöglichkeiten, die du dort angezeigt bekommen kannst. Eben unter anderem auch die Funktion 'zuletzt gespielt am'.
Hoffe ich konnte dir in diesem winzigen Punkt weiterhelfen ;-)

Back to Topic:
Finde die Ideen für meinen Teil auf jeden Fall begrüßenswert, da man so gemeinsam was erschaffen kann.
Selbst wenn es, wie so oft, immer die selben sind, die sich in den Bau reinhängen werden!
Ich denke, dass so ein 'Gildenschiff' die Gemeinschaft fördert und zusätzlich eine nette Beschäftigung zu den Raids etc nebenher ist. (Natürlich nur so lange es auch im Bau ist, danach sollte man mit der Zeit immer mehr Customizationitems & -möglichkeiten bekommen können, damit man immer was zu tun hat )

Gruß,
Cytoxa

Sarikamigo's Avatar


Sarikamigo
11.12.2012 , 03:04 AM | #25
@decopol: ich dachte eher an ein einmaliges event, um die möglichkeit des gildenschiffsbau zu erspielen. pvp und eventgebiete um eine schiffswerft einzu nehmen, damit die gilden schiffe bauen können. ich weiß nicht ob du wow gespielt hast, da wurde ja sowas ähnliches mit anquirai und dem sonnenbrunnen gemacht. die raids wurden erst nach einem längeren event betretbar (teilweise betretbar). falls du kein wow gespielt hast, versuch ichs mal ein wenig zu erklären.
beim AQ event mußten alle spieler vom server materialien sammeln (erze, stoffe, usw), erst nachdem das getan war, konnte man eine ewig lange wirklich epische questreihe annehmen (hab sie wesentlich später mal nachgehohlt), wo man wirklich durch die ganze spielwelt tingeln mußte und sachen einsammeln oder dinge tun mußte (als belohnung gabs auch ein kochrezept was es nur da gab). diese questreihe war so extrem, das es meist nur eine gilde zusammen erledigen konnte. und darauf kommts ja an, das zusammen spielen. nach beendigung deer questreihe wurde in einem event die türen für den raid für alle geöffnet.
beim sonnebrunnen mußte der server über daylies verschiedene fortschritte auf der insel und somit auch im raid frei spielen. sprich umso weiter der fortschritt bei den daylies war, umso mehr konnte man machen und im raid wurden nach und nach dadurch mehr bosse frei geschaltet (türen geöffnet). allerdings wenn die türen mal offen waren, blieben sie auch offen.

so ungefähr hab ich mir das gedacht mit dem einmaligen event für die gildenschiffe. bauen sollen sie nachher auch alle neuen gilden, aber das event was dazu führt, das man schiffe bauen kann, eben nur einmalig wo wirklich der ganze server mitarbeiten kann und sollte um zügig voran zu kommen.
es kann ja dann im nachhinein auch noch ein dayliegebiet dort übrig bleiben, wo man zb verschidene dinge sammeln muß (um die station in gang zu halten), eventuelle angreifer zurück schlagen (boden und raumschiffkämpfe), pvp gebiet (rep und imp kämpfen um die schiffswerft, sollte aber trotzdem beiden zur verfügung stehen, oder es wird so konfiguriert, das man es über pvp kämpfe erobern kann/muß um die werft für eine gewisse zeit bei der eigenen fraktion zu haben (als beispiel fällt mir da gw1 ein, wie sie es am anfang mit zugang für unterwelt und riss hatten)).

ideen hätte ich noch mehr, aber ich glaube das ist erstmal genug des textes

Flusswind's Avatar


Flusswind
11.12.2012 , 03:36 AM | #26
Schöne Idee, warten wir mal noch 1-10 Jahre und schauen was dann daraus geworden ist , oder halt auch nicht .
Ares-Thek T3-M4
Gaxor auf T3-M4
Quote:
"Aglizismen ? Brauch ich nicht, ich kann auch deutsch lesen und schreiben

Rawyen's Avatar


Rawyen
11.18.2012 , 07:38 AM | #27
Quote: Originally Posted by Sarikamigo View Post
@decopol: ich dachte eher an ein einmaliges event, um die möglichkeit des gildenschiffsbau zu erspielen. pvp und eventgebiete um eine schiffswerft einzu nehmen, damit die gilden schiffe bauen können. ich weiß nicht ob du wow gespielt hast, da wurde ja sowas ähnliches mit anquirai und dem sonnenbrunnen gemacht. die raids wurden erst nach einem längeren event betretbar (teilweise betretbar). falls du kein wow gespielt hast, versuch ichs mal ein wenig zu erklären.
beim AQ event mußten alle spieler vom server materialien sammeln (erze, stoffe, usw), erst nachdem das getan war, konnte man eine ewig lange wirklich epische questreihe annehmen (hab sie wesentlich später mal nachgehohlt), wo man wirklich durch die ganze spielwelt tingeln mußte und sachen einsammeln oder dinge tun mußte (als belohnung gabs auch ein kochrezept was es nur da gab). diese questreihe war so extrem, das es meist nur eine gilde zusammen erledigen konnte. und darauf kommts ja an, das zusammen spielen. nach beendigung deer questreihe wurde in einem event die türen für den raid für alle geöffnet.
beim sonnebrunnen mußte der server über daylies verschiedene fortschritte auf der insel und somit auch im raid frei spielen. sprich umso weiter der fortschritt bei den daylies war, umso mehr konnte man machen und im raid wurden nach und nach dadurch mehr bosse frei geschaltet (türen geöffnet). allerdings wenn die türen mal offen waren, blieben sie auch offen.

so ungefähr hab ich mir das gedacht mit dem einmaligen event für die gildenschiffe. bauen sollen sie nachher auch alle neuen gilden, aber das event was dazu führt, das man schiffe bauen kann, eben nur einmalig wo wirklich der ganze server mitarbeiten kann und sollte um zügig voran zu kommen.
es kann ja dann im nachhinein auch noch ein dayliegebiet dort übrig bleiben, wo man zb verschidene dinge sammeln muß (um die station in gang zu halten), eventuelle angreifer zurück schlagen (boden und raumschiffkämpfe), pvp gebiet (rep und imp kämpfen um die schiffswerft, sollte aber trotzdem beiden zur verfügung stehen, oder es wird so konfiguriert, das man es über pvp kämpfe erobern kann/muß um die werft für eine gewisse zeit bei der eigenen fraktion zu haben (als beispiel fällt mir da gw1 ein, wie sie es am anfang mit zugang für unterwelt und riss hatten)).

ideen hätte ich noch mehr, aber ich glaube das ist erstmal genug des textes
Wär auch cool wenn es sowas für die Flotte gäbe, ich denke ein Eigener Todesstern fürs Imperium, für Rep weiss ich das nicht so genau, wenn du schon sagst der ganze server musste damals Farmen. Könnte man für Gilden ja dann so regeln das alle ihre eigenen Quartier haben oder zusatzlich halt schiffe zum andocken, Sternenzerstörer oder sowas oder Supersternenzerstörer.

JohnSheppardSGA's Avatar


JohnSheppardSGA
11.18.2012 , 10:32 AM | #28
Fehlt nur noch das die Gilden und Fraktionen in ihren Schiffen gegeneinander kämpfen können. So wie zum Beispiel in Star Wars X- Wing Alliance.

Aber das wird wohl nur ein Traum bleiben.

Rawyen's Avatar


Rawyen
11.18.2012 , 11:15 AM | #29
Quote: Originally Posted by JohnSheppardSGA View Post
Fehlt nur noch das die Gilden und Fraktionen in ihren Schiffen gegeneinander kämpfen können. So wie zum Beispiel in Star Wars X- Wing Alliance.

Aber das wird wohl nur ein Traum bleiben.
Hoffen wirs nicht.

MrSkulls's Avatar


MrSkulls
12.20.2012 , 12:52 PM | #30
Aber es wird auch Probleme geben:

1. Es wird sehr wahrscheinlich lange und häufig verbuggt sein

2. Unstimmigkeiten in der Gilde über welches Schiff denn letztendlich gewählt werden soll kann verlustreich sein

3. Idee ist schön aber die Umsetzung....Ich frage mich auch was es bringt ein solches Schiff zu haben außer damit protzen zu können