Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lead Designer Daniel Erickson verlässt Bioware

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Lead Designer Daniel Erickson verlässt Bioware
First BioWare Post First BioWare Post

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
10.04.2012 , 08:38 AM | #31
Man kann eigentlich davon ausgehen, dass die Klassenstory wenn überhaupt, dann nur in einem Kauf-Add-on erweitert werden wird. Alles andere würde sich vom Aufwand und den Kosten nicht lohnen. Da Erickson ja nun auch ganz offiziel weg ist, würd ich gleich noch weniger auf neue Stories hoffen.

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.04.2012 , 08:46 AM | #32
Quote: Originally Posted by Jagdfalke View Post
Man kann eigentlich davon ausgehen, dass die Klassenstory wenn überhaupt, dann nur in einem Kauf-Add-on erweitert werden wird. Alles andere würde sich vom Aufwand und den Kosten nicht lohnen. Da Erickson ja nun auch ganz offiziel weg ist, würd ich gleich noch weniger auf neue Stories hoffen.
dann werden trotz ftp massig spieler gehen zwar wird mit ftp eine flut neuer spieler erreicht, aber auch die hauen wieder ab wenn die stories durch sind und keine nachkommen.

VanTjorgen's Avatar


VanTjorgen
10.04.2012 , 09:29 AM | #33
...und jede Menge "TreuAbos" würden sofort den "CHANCEL" Button klicken. FtP hätte ich mein Abo trotzdem weiterlaufen lassen, gerade um einen kleinen Teil Stabilität zu gewährleisten für kommende Klassenstories. Bei Wegfallen gilt: Für nichts gibt's auch nichts.

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.04.2012 , 09:34 AM | #34
Quote: Originally Posted by VanTjorgen View Post
...und jede Menge "TreuAbos" würden sofort den "CHANCEL" Button klicken. FtP hätte ich mein Abo trotzdem weiterlaufen lassen, gerade um einen kleinen Teil Stabilität zu gewährleisten für kommende Klassenstories. Bei Wegfallen gilt: Für nichts gibt's auch nichts.
genau mein reden.

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
10.04.2012 , 09:38 AM | #35
Ich mag mich irren (kommt öfter mal vor) aber ich glaub die Rechnen auch in erster Linie mit dieser "Laufkundschaft". Die Leute spielen die Story, kaufen ein bißchen was im Shop und gehen wieder. Bisher hab ich jedenfalls keine Ankündigungen gesehen, die für mich darauf schließen lassen, dass hier ab November versucht würde, eine feste, treue Spielerschaft aufzubauen.

discbox's Avatar


discbox
10.04.2012 , 11:14 AM | #36
Quote: Originally Posted by Jagdfalke View Post
Ich mag mich irren (kommt öfter mal vor) aber ich glaub die Rechnen auch in erster Linie mit dieser "Laufkundschaft". Die Leute spielen die Story, kaufen ein bißchen was im Shop und gehen wieder. Bisher hab ich jedenfalls keine Ankündigungen gesehen, die für mich darauf schließen lassen, dass hier ab November versucht würde, eine feste, treue Spielerschaft aufzubauen.
Dafür würden alle Puzzleteile zusammen passen. Ein kurzes Ex-und-Hopp-Vergnügen für kurzfristige spielende 'Casuals' braucht weder Endgame noch eine weitegeführte Story.

Ein Teil der zufriedenen Kunden, die sich hier äussern, scheinen auch eher max. 1-2 Chars zu spielen und sind seit Relase in der Mitte der Story angekommen. In Operationen, PvP oder Crafting sind sie meist nicht großartig eingestiegen. Da ist dann alles in Butter...

Leonalis's Avatar


Leonalis
10.04.2012 , 11:28 AM | #37
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Dafür würden alle Puzzleteile zusammen passen. Ein kurzes Ex-und-Hopp-Vergnügen für kurzfristige spielende 'Casuals' braucht weder Endgame noch eine weitegeführte Story.

Ein Teil der zufriedenen Kunden, die sich hier äussern, scheinen auch eher max. 1-2 Chars zu spielen und sind seit Relase in der Mitte der Story angekommen. In Operationen, PvP oder Crafting sind sie meist nicht großartig eingestiegen. Da ist dann alles in Butter...

oder anders gesagt, der abozahler der gearschte

VanTjorgen's Avatar


VanTjorgen
10.04.2012 , 11:55 AM | #38
Ich frage mich allerdings, ob sich EA im Klaren darüber ist, dass die gehörnten Kunden mit FtP nicht einfach weggezaubert sind. Ich versetze mich mal in die Lage eines SWtoR Neulings im FtP:

- super cool es ist kostenlos
- Story toll
- alles ganz nett
- bissi PvP Gekloppe
Max Level erreicht - JETZT scheint ja die "Pay" Phase zu kommen.

Dann lese ich im Forum wie im /1 allerdings was für ein Murks betrieben wird, dass es sich kaum lohnt in das Endgame zu investieren und komme zu folgendem Schluss:

Sauber, umsonst gelevelt, feddich, weg.

Also ernsthaft, nach einem Tag im Forum zBsp würde ich nicht einen einzigen Cent bezahlen, nicht einmal wenn ich müsste .

discbox's Avatar


discbox
10.04.2012 , 12:25 PM | #39
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
oder anders gesagt, der abozahler der gearschte
Wenn die 1.4 Bugs nicht bald behoben werden ist mir das alles inzwischen Wurst. Ich wollte zwar zu F2P wechseln, aber die Sache erst weitee Monate mit Abo beobachten und dann entscheiden. Aber seit 1.4 ist mir das Spiel generell zu verbuggt um es noch länger zu spielen.

Nach einem Jahr haben sie es komplett runtergewirtschaftet, in allen Punkten. Verbuggt ohne Ende, unfertig released udn nie angemessen nachgeliefert, Spieler vergrault, Personal nicht mehr vorhanden, Support nahezu eingestellt. Schon eine Leistung.

blaubarschboy's Avatar


blaubarschboy
10.04.2012 , 12:38 PM | #40
welches Gerücht, behauptet denn, dass die Storys nciht weitergeführt wird? Der Neue Kopf bei SWTOR, der zur F2P Wende kommt oder schon da ist, hat betont, dass sie ERSTMAL nicht weitergehen, da man erstmal Content bringen will der bei Stange hält, da Story zu schnell durch ist und dafür zu aufwendig, es werden erstmal PvP und Raid Inhalte kommen und die Story wird danach, wenn erstmal genug abwechslung oder eben anderen Inhalten da sind, welche bei Laune halten weitergeührt.

Finde es wirklcih hart, wieviele Leute derzeit BioWare verlassen echt schade, da die ja wirklich top Spiiele geliefert haben, aber es heißt ja nicht, dass nicht auch wieder TOP Leute nachrücken werden... ich hoffe es zumindest.
Zhigour @ T3-M4
das Trivoz Vermächtnis
Ich möchte die Welt brennen sehen!