Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ankündigung eines kostenlosen Spielmodells

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Ankündigung eines kostenlosen Spielmodells
First BioWare Post First BioWare Post

Erayzor's Avatar


Erayzor
09.03.2012 , 07:47 AM | #591
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Es würde mich wundern wenn man das bei BioWare überhaupt schon weiß. Wie, wann, ...



WoW hat kein F2P-Modell, also ist man bei BioWare warscheinlich ratlos wie man das angehen soll. Bislang wurde das meiste beim Marktführer ab..., man hat sich bei den meisten Entscheidungen von den Lösungen des Marktführers inspirieren lassen. So ganz ohne erfolgreiches Vorbild aus dem Hause Blizzard, wie geht man vor? Das wird vermutlich gerade bei BioWare diskutiert.

Jo. Da haste recht
Das einzige wo sie viell. abkupfern könnten, wäre HDRO. Obwohl das ja auch völlig anders gestrickt ist. Da gibts ja vernünftiges Handwerk und auch verschiedene Questbereiche und Wege, wo man ansetzen kann.
Ich glaube auch, das BW im Moment total überfordert ist und sich ganz schön verrannt hat. Vor allem wenn man die Aussagen zum F2P bisher sich anguggt. Ich könnte z.b. locker ohne Kosten Spaß haben....
"Those are brave men knocking at our door. Let´s go kill them!!"

Chyn's Avatar


Chyn
09.12.2012 , 08:39 AM | #592
Wie siehts eigentlich bei folgendem Content mit der Vollvertonung aus ab dem F2P Moddell?
Wird noch genug Cash da sein um das weiter ALLES voll zu vertonen

Calhan's Avatar


Calhan
09.12.2012 , 08:44 AM | #593
Naja, f2p stellt für mich eine Masche zum Geld MACHEN dar, nicht zum Geld INVESTIEREN...
Hören Sie, Hochwohlgeboren ! Ich nehme nur von einer Person Befehle entgegen, von M I R !

Die Wächter des Lichts rekrutieren. Bewerbt euch !

Dehrro's Avatar


Dehrro
09.15.2012 , 06:51 AM | #594
Quote: Originally Posted by Calhan View Post
Naja, f2p stellt für mich eine Masche zum Geld MACHEN dar, nicht zum Geld INVESTIEREN...
Hauptsache die haben dann auch genug Geld um für mehr Content zu sorgen.
Die F2P Variante aus AoC ist ziemlich gut. Hat glaubich keinen gestört da.

Micro_Cuts's Avatar


Micro_Cuts
09.19.2012 , 01:59 PM | #595
Quote: Originally Posted by Dehrro View Post
Hauptsache die haben dann auch genug Geld um für mehr Content zu sorgen.
Die F2P Variante aus AoC ist ziemlich gut. Hat glaubich keinen gestört da.
AoC hat ein paar sehr fragwürdige dinge im ingame-shop, meiner meinung nach kein gutes hybridmodell.

Leonalis's Avatar


Leonalis
09.19.2012 , 10:26 PM | #596
Quote: Originally Posted by Micro_Cuts View Post
AoC hat ein paar sehr fragwürdige dinge im ingame-shop, meiner meinung nach kein gutes hybridmodell.
was für dinge?

OuterWorlds's Avatar


OuterWorlds
09.27.2012 , 03:52 AM | #597
Also ich finde die Free2Play Version sehr gut

es hat sich in bislang allen Games eigentlich als ziemlich gelungen durchgesetzt..
heute kommt eigentlich kein game mehr was Abo benötigt !!
z.B. siehe Firma Gameforge oder Bigpoint die spiele sind auch alle völlig kostenlos..

man muß sich halt nur für Premium Gegenstände die halt viel besser sind halt Geld bezahlen ..

was ich auch eh ne gute Idee finde.. so zwingt man nicht die Spieler für sein Lieblingsspiel Geld zubezahlen.. so können die User selber bestimmen wann und wo sie Geld bezahlen wollen... und einige haben auch kein Geld um ein Abo zuleisten... so kann man wenigstens spielen, und muß nicht zusehen weil mans nicht spielen kann..

und außerdem kurbelt es die Spieleranzahl stark wieder an

PS. Ja ich finde ein ABO Modell persönlich mist, aber würde schon gerne für das Spiel bezahlen..
weils ziemlich gut gelungen ist finde ich
wenn SWTOR einmalige kosten gekostet hätten z.B. 50-60 Euro hätte ichs sofort gekauft.. ist ja bei Guild Wars 2 ebenso

Lord_Guiness's Avatar


Lord_Guiness
09.28.2012 , 08:30 AM | #598
Mich störts ehrlich gesagt. Mein Abo besteht in GameCards weil Paypal das Abo nicht durchziehen wollte...keine Ahnung warum. Es wurde weder Geld abgebucht noch sonst irgendwas.

Aber zurück zum F2P: Wenn das ganze so läuft wie ich das überall anders gesehen habe...das man die ganzen guten Items dann für reales echtes Geld kaufen kann / muss (wird dann ja wohl auch für GameCard / Abonnenten gelten) dann bin ich glaub ich auch weg...weil das ist dann absolute scheiße und das nicht zu knapp.
Das McMurphy Vermächtnis
Phreaky McMurphy - Jedi-Hüter | Lin'Skekos - Jedi-Schatten | Nesined - Kopfgeldjäger (Söldner) (1. Char) | Vod'gaan - Kopfgeldjäger (PowerTech) | Carach'Angren - Sith-Inquisitor | Carach - Sith-Krieger

riotmilch's Avatar


riotmilch
09.30.2012 , 04:05 AM | #599
Ich hab mir jetzt nicht alles durch gelesen, bin mir auch sicher, dass das Thema schon angesprochen wurde.
Trotzdem mag ich gerade meinem Unmut freien lauf lassen.
Ich bin Käufer der CE, hab nur noch ein paar Tage Spielzeit, da meine Freundin mal spielen wollte. Ansonsten hät ich gar keine Gamecard mehr geholt.
Mit F2P wollte ich wieder rein schauen, alleine schon, weil ich zur Ankündigung mit bekommen habe, dass CE Käufer 1000 von diesen ominösen Marken bekommen.
Nun habe ich noch mal geschaut und was steht da?
Nur für Käufer der CE mit aktivem Abo
Die CE war ja nicht Teuer genug und nun müsste ich auch noch dafür bezahlen, dass ich die 1000 Marken bekomme?
Oh man, das ist doch alles echt ein schlechter Scherz
Man Freut sich ewig auf das Spiel, kauft sich für viel Geld die CE, weil man BW unterstützen will und man ein SW Nerd ist, spielt das Spiel sogar gerne, bis man im Endgame dann gelangweilt da steht.
Und als Dank, muss man noch nen aktives Abo haben, dass man als CE Käufer auch noch etwas bekommt....
Ich würde ja gar nicht meckern, hätten sie wenigstens von Anfang an den CE Shop aktualisiert, so wie es versprochen würde..... oh man