Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hybridskillung?

Swtortod's Avatar


Swtortod
08.15.2012 , 09:32 AM | #1
Nachdem man ja im Gruppenfinder durchaus zwei Rollen nehmen kann, habe ich das mal versucht, steigert ja die Chance erheblich eine Gruppe zu finden.
In den niedrigen Flashpoints für funktioniert das eigentlich erstaunlich gut, kurz den Zylinder umschalten und los gehts, je nach Gruppe eben Heiler oder DD, bis jetzt gab es keinerlei Probleme. Hat niemanden gestört und gut funktioniert.

Jetzt frage ich mich allerdings wo da die Grenzen liegen.
Wie weit kann man das treiben?
Ist das sinnvoll?
Gibts Leute die eine Art Hybridskillung spielen?
Wenn ja gibts dafür irgendwelche Anleitungen?

Im Prinzip will ich ja höchstens OPs im Storymode spielen, ist aber fragwürdig wie weit man da als Hybridkopfgeldjäger kommt.

Also, her mit den Meinungen bitte!

ichebem's Avatar


ichebem
08.15.2012 , 10:17 AM | #2
meiner Meinung nach nicht praktizierbar, da dir immer entscheidende Talente entweder für Heal oder DD fehlen.

Ein richtig gut equiptter DD, kann zwar Kammer StoryMode healen, aber das auch nur, wenn er selber nichts mehr darauf braucht (weil er full t4 hat)...

von demher, einfach nicht praktikabel.

JediHüter können als DD/Tank halbwegs vernünftig Hybrid spielen.

Luchsi's Avatar


Luchsi
08.22.2012 , 09:10 AM | #3
Wie es beim Bountyhunter im Detail ist weiss ich nicht, ich habe aber z.B. eine Gelehrte als DD/Heal-Hybrid gelevelt, inkl. Flashpoints.

Das ging/geht recht gut, aber spätestens vor dem ersten Flashpoint im schweren Modus ist damit Schluss. Da braucht man einfach Spezialisten. Eine Hybridskillung zwischen z.B. zwei DD-Bäumen ist denkbar, aber nicht mehr zwischen zwei Rollen.
Ysissiryl Hitheth-dobluth / Sage / Vanjervalis Chain (formerly: Jen'Jidai (RP-PvP))
Sal'fra Hitheth-dobluth / Operative / T3-M4 (formerly: Sith Triumvirate)
---
Jen'Jidais Vermächtnis - Nettes, zielgerichtetes Chaos

Borondiener's Avatar


Borondiener
09.02.2012 , 08:39 AM | #4
ich habs ma mit der dd/heal hybrid skillung ausprobiert, insel hero, als hilfe für unsern heiler.
es ist sehr schwer zwischen dem gedanklichen "ich muss die heilen, die kriegen schaden" und dem "DÄMÄÄÄTSCH" abzuwägen.

und da wäre dann noch das sehr große problem mit der hitzekontrolle.

theoretisch machbar, aber für mich nicht rentabel.

vielleicht für jemanden der auf sowas lust hat und sich da ma reinfuchsen will und auch das durchhaltevermögen hat dazu.
Draghul
you cannot kill what you did not create
The Jedi Tower
Xendors Nachfahren

ichebem's Avatar


ichebem
09.03.2012 , 02:38 AM | #5
Den Heiler unterstützen? Ne, das kann nicht funktionieren. Euer Heiler sollte Insel alleine schaffen. Wenn überhaupt, dann kann eine Hybridskillung im PVE nur erfolgreich sein, wenn der Healer, den Damage unterstüzt, heißt freie Kapazitäten, in Damage umwandelt, und das eben auch mit Unterstützung der SKillung.

Sogar in Denova HM; haben meist beide heiler in bestimmten Phasen des Kampfes Zeit, Damage zu machen, diesen Damage durch Skillpunkte zu pushen, sofern man seine Heilfähigkeit nicht radikal verschlechtert, kann gut sein. Bspw. kann ich mir vorstellen, ohne den InstantfreeHeal zu spielen. Dadurch könnte man im Heal baum dann da 7-8 Punkte sparen, und die würden reichen um eben tiefer in die anderen Bäume reinzukommen.