View Single Post

fabsus's Avatar


fabsus
08.28.2018 , 06:12 AM | #6
Mahlzeit.

Ich denke schon, dass man auf Kritik entsprechend reagieren kann,
auch wenn gewisse Grundkenntnisse fehlen.


Um es kurz zu machen und tiefer in die Materie einzusteigen, nutzt hat SWTOR die Hero-Engine.
Diese ist natürlich nicht mehr aktuell. Würde man entsprechende Verbesserungen einarbeiten,
was aus grafischer Sicht mit zusätzlichen Shadern kein Problem wäre, geht das direkt zu Lasten
der Performance. Das würde bedeuten, dass man einen entsprechenden PC mit hohen Einzeltakt
nutzen müsste. Also etwas jenseits der 5+GHz-Seite. Damit spielt das natürlich gegen das Ziel,
eine möglichst große Kundschaft anzusprechen, vor allem weil heute eher auf niedrigeren Einzeltakt
und dafür mehrere Kerne gesetzt wird.

Abhilfe könnte hier nur schaffen, wenn es ein großes Update der Hero-Engine geben würde,
und eine Portierung der aktuellen Daten 1:1 ermöglichst. Aber das ist sehr unrealistisch, denn
das Grundkonzept ist eben veraltet und eine neue Version würde entsprechend aktueller Technik
geändert werden.

Das würde dann bedeuten, dass du zwar viele Assets portieren kannst, aber dennoch alles von Beginn
wieder neu erstellen musst. Am Ende hast du mit einem riesen Aufwand dann den selben Stand, nur eben
zukunftsfähiger.

Da stehen dann aber alle anderen Punkte noch gegenüber, wie niedrige Abozahlen,
geringer Contentnachschub, die Lizenzproblematik und dass fast der gesamte Entwicklerstab
nicht mehr vorhanden ist (was normal ist)



Wesentlich wahrscheinlicher wäre es jedoch, dass man hier auf ein komplett neues Produkt setzt,
dass auch eher in die jeweilige Zeit der Merch-Produkte spielt. Was hier aktuell betrieben wird.
Da hat man ja mit Battlefront auch bereits viele Assets geschaffen, die man nutzen kann.


TL : DR:
Das Hauptproblem ist die Engine, gepaart mit den geringen Einnahmen bei permanenten Kosten.
Disclaimer: This is my opinion.
http://www.swtor.com/r/cyZhrF <--This is my Ref-Link. Feel free to ignore or benefit from it.