View Single Post

SoontirMorillo's Avatar


SoontirMorillo
05.05.2020 , 12:10 PM | #3636
Ich weiß nicht, ob das richtig war...

… ich brauch mal eure Hilfe.

Es läuft ein Stream auf Twitch. Drei Spieler sind mit einem Heiler-Gefährten im Rakata-Flashpoint. Veteran natürlich. Gerade als ich einschalte, wipen sie wohl zum wiederholten Male am vorletzten Boss.

Ich biete meine Hilfe an und stehe bald darauf in der Instanz und wir legen die beiden verbleibenden Bosse.

Ich bedanke und verabschiede mich. Und melde mich dann auch von Twitch ab.

Die drei waren soweit ich das über den Stream mitbekommen habe, ganz nette Kerle, jung bis mittleren Alters. Und nach eigenen Aussagen ist zumindest einer schon seit einigen Jahren dabei.

Wie sagt man solchen sympathischen Leuten, dass ihre Spielweise deutlich supoptimal ist?

Ein Level 58 Hüter, ein Level 60 Revo und ein Level 75 Kommando bekommen mit Heiler-Gefährten einen Veteranen-Modus-Flashpoint-Boss nicht down, weil der Schaden, den sie austeilen so unterirdisch schlecht ist...das hab ich noch nicht gesehen.

Also so wirklich, so richtig...einfach nur wow. Nur afk sein, macht weniger Schaden.

Der Revo rennt im Kreis um den Boss und drückt dabei Autoschuss auf Cooldown. Er bleibt einfach nicht stehen. Er läuft und läuft und läuft.

Der Hüter klickt, wie ich im Stream sehen konnte, seine Fähigkeiten und wenn er keinen Fokus hat und nichts klicken kann, dann braucht er ein paar GCDs, bis er seinen Fokus generiernden Schlag findet. Bis dahin, steht er halt nur da.

Der Max-Level Kommando schien mir auch viel zu oft Autoschuss zu benutzen, als gut für die Rota sein sollte.

Ich hab es nicht übers Herz gebracht, zum Abschluss einen Kommentar da zu lassen, das es am Schaden lag, das ein Blick in einen Guide für alle Drei hilfreich wäre.

Die Aussage, „ich spiele schon seit 2 Jahren“, hat mich da total auf den falschen Fuß erwischt. Hätten die drei gesagt, „ja, wir spielen seit zwei Wochen“...sicher kein Problem, dann hätte ich Guides verlinkt, oder kurz Tipps verteilt.

Aber nach der Aussage habe ich mich nicht getraut.

Und jetzt laufen da draußen immer noch drei Leute rum, die ihre Klassen nicht ansatzweise verstehen. Ich hab das Gear nicht inspiziert. Aber die Story wird nicht leichter. Ich glaube, irgendwann stehen sie da, und kommen nicht mehr weiter.

Das Positive ist, und ich mag das so eigentlich gar nicht sagen,...das Positive ist, sie sind nicht im Gruppenfinder gewesen, sondern manuell in die Instanz reinmarschiert.

Was war richtig? Was hätte ich tun sollen? Mein Gehirn war tot...ich wusste nicht, welche Worte ich hätte wählen müssen, welchen Ton ich hätte treffen müssen, um gehört zu werden. Wenn man nach 2 Jahren im Spiel mit einem Revo mit Autoschuss um einen Boss läuft und läuft und läuft...wo hätte ich da anfangen müssen mit Tipps. Das wären Stunden geworden...2 Jahre...2 Jahre...stellt euch das vor....2 Jahre Autoschuss.

Also ich kenne Story-Streamer und wie groß die Bandbreite an Spielern oder Spielweisen ist....aber das war next level...das war eine Dimension, die ich noch nicht kannte.

Wie gesagt, super nette Typen, und ja...einem hätte ich vielleicht Tipps geben können...aber allen drei die Grundlagen ihrer Klasse zu erläutern...nein...dafür fehlte mir die Zeit. Und man will das ja auch nicht on stream machen!?