View Single Post

SoontirMorillo's Avatar


SoontirMorillo
04.20.2020 , 04:25 PM | #3632
Quote: Originally Posted by Batwer View Post
Direktive 7 SM.
Hatte gerade wieder so einen Typen mit Skip-Tourette in der Gruppe. "SKIP, skip, skip, Skip jetzt Mann, SKIPPPP, SKIIIIHHHHHHIIIPP, Alter hier SKIPT EINER NICHT, Boar SEIT IHR DUMM ODER WAS? SKIPT JETZT!!!!!!!"

Ich habe vor Schreck glatt vergessen wo die Taste dafür ist. Mist aber auch.

Nach dem 3. Gespräch mit dem Droiden ist er dann abgehauen. Neu gelistet, neuer DD und keine Probleme mehr.
Also ich sehe das immer so:

Erstens: der Ton macht die Musik. Man kann das Anliegen auf jeden Fall höflicher Vortragen.

Zweitens: Master-Mode. Je nach Laune initiiere oder stimme ich einen Kick gegen die Person, die nicht skippt, zu. Es gibt keinen Grund im Master-Mode die Gespräche zu verfolgen und Zeit zu verschwenden.

Drittens: Veteranen-Modus. Sollte der FP keinen Solo-Modus haben, ist das gucken von Szenen in Ordnung. Sollte es eine Solo-Version des FPs geben, denke ich, das Skippen angebracht wäre. Ich würde aber niemanden deswegen prinzipiell kicken. Es kommt dann schon eher auf den FP an. Je nachdem wie viele Gespräche im Flashpoint sind, macht es keinen Sinn.

Bei Esseles oder Black Talon würde ich schon explizit drauf hinweisen, dass man doch die Solo-Variante spielen sollte, um die Story zu gucken. Ich würde wahrscheinlich selbst den FP verlassen, wenn jemand Gespräche durchlaufen lässt.

Man darf halt nicht vergessen, dass das teilweise Content ist, der 9 Jahre alt ist. Wer nach 9 Jahren noch darauf besteht, Cutszenen im Mehrspieler-Modus zu sehen, ist meiner Meinung nach unhöflich, wenn das Spiel mit einer Solo/Story-Version des Flashpoints aufwartet.

In diesem Fall (Direktive 7) wäre ich auch selbst gegangen. Der FP hat ne Solo-Variante. Aber da es "nur" Veteran ist, in der häufig mehr Casuals anzutreffen sind, hätte ich die Newbs einfach ihr Ding machen lassen und hätte ausgeloggt.