View Single Post

LucasBrand's Avatar


LucasBrand
04.15.2014 , 06:53 AM | #147
Moin,

Also ich persönlich finde es großartig, dass BioWare auch die Möglichkeit geschaffen hat, gleichgeschlechtliche Beziehungen einzugehen.

Im Übrigen glaube ich, der ich hetero und glücklich verheiratet bin (um einige alte Argumente mal wieder hervorzuholen, die ich hier irgendwo mal gelesen habe), dass wir Männer (und ich beziehe mich damit in diesem Fall auf die heterosexuellen Männer, allerdings ohne diskriminierend sein zu wollen, sondern wirklich nur als Unterscheidung) ein Problem damit haben, wenn homosexuelle Männer ihre Gefühle offen zeigen (sei es durch Küssen oder andere mögliche Aspekte), weil das bestimmten genetischen Aspekten widerspricht, die noch aus der Zeit stammen, als wir gerade mal aufrecht gehen konnten und die Entdeckung des Feuers für uns bereits das Maß aller Dinge darstellte.
Ich kann es nicht belegen und würde das auch niemals versuchen, aber ich persönlich vermute, dass wir damals - also wie gesagt ganz früher - vor allem auf Fortpflanzung bedacht waren, weil uns das als Tiere, die gerade mal einen Schritt der Evolution weitergegangen sind (Stichwort: Jäger und Sammler) so in die DNS einprogrammiert wurde.
Ich kann selbst nicht genau sagen, ab wann die Menschheit sich mit dem Thema der Homosexualität beschäftigt hat, aber ich denke, es ist erwiesen, dass es bereits im Altertum (allermindestens während der Zeit der alten Griechen) ein Thema war und damals sind die meisten Menschen sehr viel lockerer damit umgegangen als heute.
Was mir noch dazu eingefallen ist: Ich vermute, dass die Abneigung gegen Homosexualität, die sich in gewissen Gesellschaftsstrukturen bis heute bewahrt hat, vorrangig durch das sogenannte Buch der Bücher (für diejenigen, die damit nichts anfangen können: die Bibel) entstanden ist, weil dort das Thema Homosexualität quasi verteufelt wurde - bereits unter dem alten Bund zwischen Gott und den Juden (die Bücher Mose etc.).
Ich persönlich finde, dass jeder nach seiner Ansicht leben soll und die Sexualität macht schließlich den Menschen alleine nicht aus. Dazu gehören auch noch so Dinge wie der Charakter und das Verhalten anderen gegenüber.

Soo, ein langer Text, aber ich musste mir das alles mal von der Seele schreiben.
Das Vacron-Vermächtnis
A pope you need? Available I am!