View Single Post

Atlanis's Avatar


Atlanis
12.02.2013 , 05:31 PM | #48
Quote: Originally Posted by AdenFrost View Post
Also ich muss schon sagen, was ich hier von manchen lesen muss ist ja schon peinlich. Dieses gefährliche Halbwissen ist ja kaum auszuhalten.

Also:
Interface-Addons sind definitiv was Gutes. Sie können helfen, Fehler fest- und Fehlverhalten abzustellen -> äußerst positiv.
Man muss ja keine Bots zulassen, wenn man nicht will. Da gibt es ja Wege drum herum. Etwa die Begrenzung der Befehle. Ein Befehl, der nicht existiert, kann auch nicht ausgenutzt werden.

Aber ein "Aggrometer" wäre für Tanks schonmal super. Ebenso für "overpowered DDs". Auch ein echtes Kampflog wäre mal keine schlechte Idee. Mehr Anpassungsmöglichkeiten für das Interface? Wieso soll sowas schlecht sein?

Also BioWare: bitte nachbessern oder die Addon-Brücke öffnen, damit sich unbezahlte Kräfte in diese Sprache hineinfuchsen können.

Danke.
Gibs schon lange nennt sich Torparse(Beispiel), der Client erlaubt dir ALLES anzuzeigen was du willst auch ingame, er benutzt die Combatlogdatei. Diese Datei, wenn aktivier, hält jeden Furz fesst den dein Char macht.

Du kannst dir durch Torparse und diverse andere Parser, auch Raidparser bauen die dir über Aggrometer, DPS, EDPS, HPS, EHPS, Damage Taken, etc. alles anzeigen können, wenn du das Plopup aktivierst. GGf. muss man das Spiel bei manchen Systemen im Fenstermodus starten um die Overlays vom Torparse Client zu sehen.

Der Interfaceditor in SwTor ist sehr umfangreich, da Bedarf es keiner Addons. Wem der nicht reicht, möge bei Bioware vorschlagen, was da noch fehlt. Mittlerweile kann man ja alles verstellen^^

Mehr brauch das Spiel nicht. Makros sind was für Leute die nicht spielen können, Questfinder etc. ebenso und den ganzen anderen Müll der bei WoW einzug gehalten hat und zum Teil hart an die grenze vom Cheaten geht brauch auch kein Mensch.

Bevor sie ne Addonbrücke bauen sollte sie an dem weiter arbeiten was die Leute im Spiel hält und neue hinzubringt. GSF war ein richtiger ziemlich gut durchdachter Schritt, einfach WoT - Style noch alle paar Monate Maps und Schiffe nachschieben und schon hält man da viele viele Leute mit bei Laune (nur ein Minigame btw.). Daneben da weitermachen wo sie mit Festung und Palast aufgehört haben, Nightmares nachschieben etc.. Vielleicht noch Gildenhallen/Raumschiffe nachschieben und das schon häufiger diskutierte Housing mal in irgendeiner Form nebenbei entwickeln und reinschieben, hat aber nicht so die Priorität für mich.

Zumal die "Teuflische Entinität" in Darvanis 16ner Nightmare wurde noch von keiner deutschen Gilde gelegt, wer da was anderes weiß kann mich da gerne mit Screenshot widerlegen. Damit steht die schon relativ lange, naja die meisten Gilden haben wohl die Zugangsitems nicht um diesen dritten Boss der sogennanten Secretbossreihe überhaupt beschwören zu können. Guckste Hier der dritte Secretboss "The Eternal Warrior" Titel + noch so nen Secretbossitem^^

Btw. 24er Encounters würde ich sehr sehr sehr gerne wieder sehen, Furchtzahn 24er Pre 2.0 war einfach episch

Wers nicht kennt video:
Bops bei der Arbeit

P.S.: Dualspec gibs imübrigen auch schon kostet 300k im Vermächtnis nennt sich Feldumskillung oder so. Wechsel zwischen den erweiterten Klassen wird hoffentlich nie möglich sein.