View Single Post

schmerzbringer's Avatar


schmerzbringer
04.22.2013 , 07:44 AM | #483
Wollt ihr den totalen Realismus. Habe mich durch einige nicht alle Seiten hier lesend amüsiert.

Ein MMO ist immer eine Vereinfachung der Realität. Ob es die Trinity ist (Heiler, DD und Tank), oder ob jeder alles kann. Oder ob es keine Heiler gäbe, oder oder oder. Am Ende aber ist es nie die Realität. Und das ist auch gut so. Ja vielleicht bin ich eingefahren auf Altbekanntes. Und gerne bin ich auch bereit mich neuem zu öffnen.

Aber eines ist ein Spiel nie, die Realität. Ich stelle mir mal ein mittelalterliches Kriegsfeld vor. 1000 gegen 1000 Mann. In einem solchen Setting gab es keine Heilung. Die Toten wurden am Ende gezählt und die Verletzten behandelt. Wichtig war nur, die Taktik und der Skill und die Wahl des Geländes und der Waffen.

So wäre ein MMO durchaus denkbar, wo sagen wir 100vs 100 Mann mit Koallitionabfrage ein Szenario spielen. Heiler gib es nicht mehr, sondern nur Männer mit viel Rüstung und weniger rüstung, bewegliche Spieler, weniger bewegliche Spieler. Aber ein solch komplexes Spielprinzip wäre zu kompliziert für einen großen Markt.

Und der Gewinner ist, wessen Mann als letztes steht. Ob dieses Spielprinzip viele Freunde fände? Es wäre aber mögich. Ne, ne, ne, ein Spiel muss eben immer auch massentauglich sein.


Bei all den Schwächen der Trinity, ich mag sie ^^