View Single Post

Justbee's Avatar


Justbee
02.05.2013 , 06:47 AM | #1
Also ich hätte eigentlich total Lust auf einen Nahkämpfer. Ich besitze auch einen, einen Marodeur. Aber so richtig befriedigend ist der nicht. Ich will das auch erläutern:
200000 Knöpfe die man braucht um ihn gut zu spielen und das is mein Anspruch. Egal welcher Char ich möchte ihn sauber spielen, sprich Proccs ad hoc nutzen, guten Ressourcen Management, Selfbuffs aufrechterhalten, Debuffs aufrecht erhalten.

Beim Nahkämpfer hat man halt das Positionsproblem, wenn der tankt wie ein verrücktes Huhn mit dem mob umherrennt, muss man hinterhereiern. Gewürzt wird dasganze durch schlecht erkennbare Proccs, Selfbuffs und Debuffs auf dem mob, wo man wirklich genau hinschauen muss. Dann aber auch noch die ka 15 Knöpfe sinnvoll zu drücken, die der Maro so bietet, geht zwar aber ist stressig, zumal in stressigen Situationen wenn man rennen muss, und Co mir gerne mal was durchrutscht. Das vermittelt dann aber das Gefühl das man seinen Char schlecht spielt, entsprechend macht mir das nicht so wirklich Spass.

Zum Vergleich der Scharfschütze, der Sölli und die Hexe spielen sichdeutlich angenehmer und flüssiger.


Deswegen die Frage gibt es einen Nahkämpfer der sich etwas "leichter" spielt und vor allem Stressfreier ?
Wie schlägt sih der Jugger als DD, oder der Sabo ?
Nen Attentäter DD levl ich grad der is schon spassig, aber bevor ich das intensiviere, frage ich lieber obs bei den beiden genannten etwas brauchbareres gibt. Oder obs ne Maro Skillung gibt die nit ganz so stressig ist.


Jetzt kann man natürlich sagen L2P und damit hätte man recht, denn wenn ich mit dem Maro 6 Monate spielen würde, könnte ich das vermutlich blind. Aber ich bin schon etwas älterer Bauart und ich mag beim spielen entspannen und nicht hemmungslos Lichtorgel spielen auf meiner Tastatur, wobei man beim Maro ja nicht drumherum kommt, auch klicken zu müssen, weil die Schnelltasten zumindest mir, nichtmal ausreichen


Also hat jemand Rat für mich ?
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!