View Single Post

Vazques's Avatar


Vazques
02.01.2013 , 04:14 AM | #21
Würde man die Engine/den Netcode mal weglassen und sich was wirklich brauchbares und effizientes hinzudichten dann hätte SWTOR ein riesengroßes Potenzial für sau geiles PvP.

Zumal muss man erstmal den "Einbahn-Blick" für PvP abschalten. PvP ist nicht nur WvW oder BG/WZ.
PvP ist Player vs. Player, wäre demnach auch ein Podrennen auf Tatooine oder Highscoreboards für Weltraummissionen PvP.

Man könnte Planeten erweitern um PvP-Zonen, mit Dailies und Outposts die es zu erobern gilt. Sei es Gilde vs. Gilde (also auch Fraktionsintern) oder einfach nur Rep vs. Imp. Man könnte der machthabenen Fraktion Buffs für Planeten, Instanzen, Warzones oder andere PvP-Gebiete geben. Damit mein ich nicht "imba"-Buffs wie mehr Schaden, eher sowas wie 5% mehr Exp/Valor/Marken oder Zugriff auf bestimmte Händler mit netten Gimmicks wie PvP-Gleiter oder Styleroben, Frabkristalle oder auch Pets für unsere Heilerinnen.

Man könnte ganze PvP-Planeten einfügen, SW:TOR bietet dank der Galaxieskarte und dem sehr früh erhaltenden Raumschiff eine Möglichkeit wie kein anderes MMO, einfach ein neuer Planet auf der Sternenkarte und gut ist.

Bevor man Planeten einehmen kann, könnte man auch Raumschlachten als "Vorspiel" einbauen, so kann man Invasionen direkt Abwehren oder Blockaden errichten um seine Invasion zu stärken und den Planeten erobern.

Man kann solche PvP-Planeten oder PvP-Gebiete auf schon vorhandenen Planeten auch in Sektoren unterteilen die es zu erobern gilt. Alles mit Outposts bis hin zu großen Kampfstationen die mit Kampfläufern, Panzern, Schweren Infantriegeräten oder Gleitern eingenommen bzw. verteidigt werden kann.

Man kann die Berufe mit einbeziehen, Cybertech baut Raketenwerfer um Relaisstationen schneller hochjagen zu können. Waffenbauer, Rüsstungsbauer, Cybertech und Synthweaver können jeweils Teile für AT's fertigen die mit kurzen Sammequests verbunden sind um Kampfläufer zu bauen. Ebenso ein simples Verstärkung anfordern gegen Credits oder andere Dinge wären möglich.

Das ganze kann man mit ein bisschen Fantasie richtig hart ausschmücken von effektiven Mitteln bis hin zu Stylemitteln. Open PvP-Kills sollten z.B. auch immer Valor und Marken geben. Ebenso Siege über eingenommene Outposts/Festungen oder gar riesige Schlachtschiffe.

Gildenschiffe könnten man in Raumschlachten mit einbeziehen.

Galaxisweite Buffs die einem einen Vorteil in Sachen Style/Gear farmen geben. Anstatt des jetzigen dämlichen PvP-Grinds könnte man einen Händler für leere Styleitems hinstellen mit "Standart-PvP-Gear" und daneben den die Händler für WH und EWH die lediglich die Mods/Armorings etc. verkaufen. So muss man nicht elendich drölfzitausend Brüste farmen für Enhancements.

Solche Gimmicks kann man dann eben auch für Gildenschiffe bereitschalten, das man nicht immer zur Flotte rennen muss. Man kann über PvP-Zonen was für Gildenschiffe oder den eigenen Abfangjäger freischalten, z.B. das meine Fury gepimpt wird oder ein gänzlich anderes Schiff gekauft wird. Das in der Cantina vom Gildenschiff eben ein PvP-Händer ist.

Die schon besagten Pod-Rennen könnte man auf Tatooine einbringen, bis zu 10 Leute starten da pro Rennen und gogo FFA-Mode! Oder Swoop-Rennen auf Taris, Wiederaufbau? Warum nicht eine Renovierte alte Swoopstrecke?

Pazaak in der Cantina gegen NPC's oder wenn sich ein Gegner findet halt auch "PvP"!

Man kann das soweit ausdehnen bis in das unermessliche.

Schade ist einfach nur die Engine/Netcode im Weg steht und die Entwicklung des Spiels ansich nur in Richtung Profit geht. Siehe Kartelmarkt, halbgare überteuerte Items anstatt Bugfixes.

Aber so ein Spiel wie ich es eben beschrieben hab braucht liebe und den Willen es auch umzusetzen. Der finanzielle Aspekt sollte bei so einem Spiel ganz automatisch laufen, aber Quartalszahlen machen es selbst bei willigen unmöglich. Schnelles Geld statt mit Vorraussicht ein Spiel zu entwickeln damit man die Leute unterhält.

Bleibt nur zu hoffen, das irgendwann mal irgendwas in der Richtung kommt, aber das "ultimative Spiel" wirds wohl so schnell nicht geben.

Mal abgesehen davon wirds dann aber auch wieder Jammereien der Spieler geben, "Gilde/Fraktion XY hält das 24/7!!!! Unfair!!!" bla bla bla. "Um die Uhrzeit bin ich arbeiten, kann garnicht verteidigen!" jo! >_>

Dazu brauch man dann nicht nur dieses "Ultimative Spiel" sondern auch die Community die PvP machen möchte und nicht alles in den Arsch gesteckt kriegen will bzw. irgendwelche Komplexe kompensieren wollen mit Gear/Stats. Weil wer Spaß daran hat der freut sich das er dem "feigen Feind der meins genommen hat als ich nicht da war" es wieder abzunehmen. Gear ist nur Mittel zum Zweck und sollte auch nie wirklich der Hauptgrund für den Ausgang eines Kampfes sein sondern nur ein minimaler Vorteil bzw. einer der wenigen Statussymbole die förderlich sind im PvP.

Ich würd, bis auf Scoreboards in den Weltraummissionen oder schnellste Runden beim Pod/Swooprennen, die Statistiken sowieso komplett rausnehmen. Blendet die meisten nur und hält vom eigentliche Objective ab weil man ja dringends eine hohe DPS/HPS braucht um damit die "Girlz ausse Disse zu ködern".