View Single Post

Loreanus's Avatar


Loreanus
01.27.2013 , 11:16 AM | #18
@ Darth Silence: Ich lach mich grad schlapp, nein nciht weil ich mich über den bei dir entstandenen Schaden freue sondern weil es genau das ist was ich immer wieder im Forum angesprochen habe:

Man bezahlt etwas, bekommt die Leistung nicht(m ir noch nicht passiert sag ich auch gleich dazu) oder nur zu einem teil, und darf dann auch noch der FIRMA die den Fehler zu verantworten hat NACHRENNEN und zusätzlich Geld(anrufen ist auch nicht gratis) raushauen obwohl die FIRMA den Fehler machte.

Ich mein normalerweise rennt das so: Ich hatte etwas im Netz bestellt und auch bezahlt...ware kam nicht, ich schireb eine Mail das die Wahre nicht kommt, Firma guckt nach entschuldigt sich gibt mit 50% des Geldes wieder und eine Woche später hatte ich es...Tja so machen das die einen.

Hier rennt das eher so: Ware wird bestellt, Ware wird bezahlt aber nicht geliefert. Mail(Ticket) mit dem Inhalt das die Ware aben nicht ankam. Antwort: Stimmt ja gar nicht(sinngemäss). 2. Mail mit Ware wurde immer noch nicht geliefert! Antwort: Ruf uns an!!!!! So muss ich da jetzt wirklich noch was dazu sagen?

Alles in allem sind es zum Glück Einzelfälle, ich persönlich habe solche Probleme noch nicht gehabt!

Aber manchmal glaube ich auch das diejenigen die die Tickets lesen nicht wirklich verstehen was da drin steht! Die Arbeitsweise ist auch sehr seltsam: Ich schrieb ein Ticket: Hilfe mein Char kann seine Storyquest nicht weitermachen weil sich etwas(Holocom) nicht aktivieren liess(sinngemäß)! Natürlich wurde dies als Bugbericht gesendet da es nunmal ein Bug war und ich mir denke, nimmste ihnen arbeit ab und sendest es gleich richtig! Natürlich hab ich mir eine Antwort erwartet wie: Ja haben wir vermekrt wird weitergeleitet mach bitte dies und das um den Bug derweil zu umgehen ODER das sich gleich ein mitarbeiter meldet um mir das Quest vlt zurückzusetzen!!!

Was kam jedoch: Ja wir habens weitergeleitet wenn du weitere Probleme hast schreib ein Ticket wir können dir über den Verlauf jedoch nichts mehr sagen!(sinngemäß)

Okay die haben ihre Vorschriften die jedoch...nun im mindesten ineffizient im äußersten dumm sind. Aber sie sind Angestellte und müssen sich dran halten, sie haben ihre Prozesse nach denen sie vorgehen müssen, verstehe ich alles...aber was kann ich dafür???

Also vor dem FTP war wirklich alles top...war echt überrascht, seit FTP...nunja...bin ich auch überrascht aber eher ins negative...