View Single Post

Darwaron's Avatar


Darwaron
01.27.2013 , 05:41 AM | #158
Hmm, immer wieder dasselbe.

Egal in welchem Spiel man unterwegs ist, es wird immer mit irgendwas verglichen.. hier fehlt das was woanders so super gepasst hat, dort gibts aber dafür Option 12A nicht und überhaupt, damals bei XYZ hatten wir garnichts; können froh sein das hier überhaupt wer spielen darf.

Wenn ich meine 6 Jahre WoW zum Maßstab für jedes andere Spiel hernehmen würde, müsste ich mir selbst ins Knie schießen, da mich das Spiel im Grunde nur die ersten 30 lvl gereizt hat. Alles andere das kam, war im Nachhinein betrachtet nur Schrott. Was mich im Spiel gehalten hat und immer wieder einloggen/verlängern lies waren die Menschen die man kennenlernte, mit denen man ein Hobby teilte, eine Gilde gründete und gemeinsam Spass hatte. Und es ist beachtlich wie stark doch diese soziale Komponente für mich war.. je mehr Leute das Spiel dann irgendwann verließen, so langweiliger, öder wurde es für mich. Das merkt man dann erst nach einer langen Zeit ohne Spiel - wenn man genug Abstand dazu hatte.

WoW war simpel, hatte bereits ein gut funktionierendes Universum und Blizzard einen makellosen Ruf. Das der Start alle umgehauen hat war wohl abzusehen. Wäre BioWare nicht von EA gefressen worden, hätte sich so nicht mit halbgaren Spielen wie DA II und ähnlichen 0815-Fortsetzungen den Ruf angeknackst und schlicht mehr Zeit für ihre Visionen/Ideen für ToR zur Verfügung, stünde dieses Spiel wohl heute woanders. Das ganze überhastete Einbringen von Änderungen ohne die Gemeinde mit ausreichend Infos zu versorgen, das Kämpfen ums 'Überleben' wäre sicher nicht Knall auf Fall gekommen - denn alleine StarWars ist so eine grandiose Lizenz und ein Universum das sich quasi wie geschnitten Brot verkauft. Apropos verkaufen.. ich bin mir sicher, EA ist hier der drückende Schuh.

Ich kenne BioWare als ein Studio mit Spielen die Geschichten erzählen, Geschichte machten und in ihren Bann rissen. Aber dafür haben sie sich immer Zeit gelassen. Die wurde ihnen schlicht genommen durch den Geldgierigen EA-Dämon, der sie in der Kralle hat. Finde ich. Mir tuts leid das sie sich ausgerechnet an diese Bude haben verhökern lassen..

Aber ich bin froh das ToR noch lebt -durch F2P sogar noch ein bisschen mehr- und wünsche mir nur mehr, das BioWare sich wieder selbst findet. Ich mag StarWars, ich mag BioWare, ich mag ToR - es könnte alles noch viel schöner sein, aber das liegt zum Großteil eben auch an uns - das Spiel ist nur eine Wiese auf der wir alle gemeinsam tollen.. also lasst uns tollen und nicht trollen.. möp.

MfG,
Darwaron

*Käffchen in die Runde und Kekse dazu* (_P