View Single Post

ichebem's Avatar


ichebem
01.25.2013 , 07:17 AM | #3
Meine Antwort ist Rot, der Rest Zitat, danke für den Beitrag. Ich bin wirklich dankbar, dass endlich mal jemand der die gleiche Skillung spielt, was dazu sagt.

Quote: Originally Posted by tmGrunty View Post
Du erwähnst in deinem Guide viel richtiges, aber leider auch einiges was überhaupt nicht stimmt. Deswegen hier mal ein paar Anmerkungen.

Das in meinen Augen wichtigste zuerst: Nein du bist kein Supporter, du bist DD!
Supporten kann der Heal Hexer mit Bubble wesentlich besser und effektiver, da er die Bubble öfters casten kann (Talent im Heilerbaum).
Ich denke wir haben hier aneinander vorbeigeredet. Ich habe meine Aussage darauf bezogen, dass im vergleich zu anderen DD Klassen, wie bspw nen Smasher, relativ viel Support Arbeit (die nicht nur aus Bubblen besteht) erledigt werden kann, die meiner Meinung nach dem Team mehr bringen, als da Stur für 1k mehr Schaden drauf zu hauen, wo der PT 5k austeilt. Klar ist man in erster Linie immer noch DD, aber eben auch sehr viel mehr.

Das Grundgerüst der Talente ist vollkommen richtig, jedoch gibt es meiner Meinung nach nur einen sinnvollen Weg die restlcihen Punkte zu verteilen und der sieht so aus. http://swtor.gamona.de/talentplaner/...zaz6ziz7z8zhzf
ist Schadenstechnisch sicher besser, wie gesagt, ich komme dann immer in Machtprobleme, da ich sehr selten (1-3mal) sterbe und meine Macht dadurch auffüllen kann, und es ist absoluter Mist in ner Voidstar zu stehen und für nichts außer TelekineseWurf mehr Macht zu haben. Vlt spiele ich hier aber auch falsch.

Die Bubble ist dein eigener Skill und du bist DD. Er dient in erster Linie zu deinem Schutz und deine Aufgabe ist es Schaden zu machen. Natürlich kann es sinnvoll sein die Bubble infight einem Team Mitglied zu geben, aber dafür extra nen Cast abbrechen oder von nem gegnerischen Heiler ablassen? No Way! Außerdem wird der Blitzeffekt in Zukunft eh nur noch auf dir selbst wirken.
Aber: die Bubble muss zwingend daueraktiv auf einem selbst sein, schon allein aus dem Grund, dass man keine andere ungeskillte von irgendjemand anders bekommt. Außerdem ist es zu spät sie erst dann zu setzen, wenn man vom Schleicher schon angegriffen wurde.
Kommt drauf an. Wenn ich in nem RandomBG BubbleSchmeißer ohne Blitzdings habe, dann klar, muss ich ihn daueraktiv auf mir halten. Spiele ich aber mit Gelehrtenheiler, die vernünftig geskillt sind, dann lasse ich lieber die meine Bubble auf mich machen, und ich konzentrier mich auf Damage oder werf mal ne Bubbler auf einen unserer meeles wenns gerade passt. bspw. dann wenn der Heal 8Sekunden cc´d ist, können in der Zeit 2 Bubble auf die Meeles in Verbindung mit den Stuns die dadurch ausgelöst werden, viel bewirken

Macht im Gleichgewicht sollte wirklich immer auf CD genutzt werden und am besten so, dass mehrere Ziele davon getroffen werden. Normalerweise zündet man davor auch noch Wagemut (sry ich kenne nur den Imp Skill: das sind die 60% extra Crit).
Spiele ich genauso, habe ich aber auch nichts anderes oben gesagt oder?

Geist schwächen auf mehrere Ziele zu verteilen mag gut fürs Ego und für den Gesamtschaden am Ende des BGs sein. Im Fight um Zielpunke ist es jedoch häufig von Nachteil, da so CC-Effekte nicht mehr so gut anzuwenden sind, da Mezz ja bei Schaden bricht. Insofern rate ich davon ab, dies zu tun. Für den Procc Effekt reicht es auch wenn der DoT auf dem aktuellen Ziel (z.B. Heiler) und dessen Bewacher ist.
Im RandomBG, wo jeder gehobene Gegner, sofort rausgehauen wird, da werfe ich lieber mit Dots um mich, weils sowieso nicht funktioniert. Im Rated, würd ich die Dots natürlich nur da einsetzen, wo nicht CCéd wird. Das heißt meistens, dass die Healer keinen Dot abkriegen, da eben die CCéd werden, wohingegen PT´s weggefocused werden.
Außerdem sollte man hier bedenken, das nen Smasher genauso die Gegner raushaut, heißt, alles was in der Nähe des Smasher ist, kann ich auch zudotten.
In Bezug hierauf, würd mich aber interessieren wie du dazustehst, nachdem ich das nochmal etwas differenzierter dargestellt hab, wie ich spiel.


Zu den Werten sollte folgendes angestrebt werden:

Crit: ca. 300
Ap: der Rest
Schnelligkeit: 0
Wogenwert: der Rest (ca 530)

Zur Erklärung:

Schnelligkeit bringt als DoT-Gelehrter/Hexe so gut wie nichts. Es gibt nur einen Skill der direkt davon profitiert (+ AoE), alles andere sind Instant Casts. Und dieser eine skill wird durch einen Procc Effekt bereits um 50% schneller ausgeführt und wie du richtig ausgeführt hast benutzt man dieses eigentlich eh nicht so oft sondern nur um selbst einen Procc auszulösen, bzw. wenn alles andere CD hat.
Präzision ist völlig sinnlos, da Machtangriffe sowieso zu 100% treffen und die Rüstungsreduktion bei mehr als 100% ist zu vernachlässigen.

300 Crit bringen euch auf ca. 33% Crit (inkl Willenskraft Boni). Das reicht meiner Erfahrung nach völlig aus und gibt zusammen mit Wagemut dann 93% Crit. Außerdem setzt dort das Softcap ein, so dass man mit Angriffskraft ab diesem Zeitpunkt besser fährt. Ich habe eine zeitlang mit fast 40% Crit gespielt und es ist wirklich besser mit mehr AP.
dazu sagte ich ja, jeder so, dass er die procs für sich selbst oft genug bekommt. Ich selber gehe gerade aber auch von 40% crit runter, bei mittlerweile 37, wobei ich da wahrscheinlich noch 3-4% wegnehmen werd.

Wo ich dir entschieden widersprechen muss ist der Vorteil des wenigen ummoddens als Hexer. Der Hexer-DD ist wohl die Klasse die am meisten ummodden muss von allen, zumindest wenn man das Maximum rausholen will.
Dieses Maximum heißt 4er PvP Pirscher-Set Bonus
Kein anderer Botschafter Bonus kommt auch nur ansatzweise da ran und der 2er auf dem Weg dahin ist auch extrem nützlich mit der erhöhten Reichweite auf Kick und Verlangsamung.
Bedingt durch die Verbesserungen mit Präzision die auf dem Pirscher-Set vorhanden sind ergibt sich aber jede mege Umbauarbeit.
Ist wirklich Interessant. Allerdings finde ich den 4er nicht so stark. (der bringt dir letztendlich bei optimaler Nutzung im Schnitt 130% des Schadens den du ohne ihn mit Macht im gleichgewicht machen würdest, mit der Cooldown verkürzung führt dass dann zu höchstens +50% Schaden für einen Skill und das find ich nicht so stark, auch wenn Macht im Gleichgewicht fast der wichtigste Skill ist.

So müssen alles Modifaktionen auf die mit 40 AP oder Crit umgebaut werden und alle Verbesserungen ebenfalls auf die mit 42AP oder Crit (ausgehend vom Elite-Kriegsheld Set). Das diese weniger Willenskraft und Ausdauer aufweisen ist dabei unerheblich, da 19500 HP locker ausreichen und der Schadensschub durch die höhere AP größer ist als durch mehr Willenskraft.
Wenn ich an Smasher denke die pro EliteWarHero Teil was sie eintauschen höchstens 2 Passende Mods (und das auch nur im Gürtel) finden denke, dann muss man evtl viel ummodden, aber man kann immerhin viel von dem was man kriegt gebrauchen. Achja und bzgl Schnelligkeit/Präzision/Woge. Wenn ich an dem Punkt bin wo ich 1% Woge 3 oder5% Präzision gegenüberstelle, einfach weil ich am Cap bin, dann nehme ich die Präzision, denn auch machtangriffe treffen nicht 100%, aber das ist nen anderes Thema. Ich denke wir sind uns einig, Wogenwert ist bedeutend wichtiger als Schnelligkeit/Präzsion, und ob man jetzt mit 78,5 oder 79% Woge spielt, ist letzlich egal.

Zum Schluss noch nen kleiner Geheimtip, der allerdings perfekte Klassenbeherrschung voraussetzt:
Nen Hybrid-DD Gelehrter/Hexer gibt nen sehr guten Solo-Deffer ab, so lange der Gegner nur über 1 oder maximal 2 Schleicher verfügt. Nen Sabo DD besiegt man im 1v1 im Regelfall locker und nen Attentäter kann man dank der vielen CCs lange genug beschäftigen bis Verstärkung da ist. Den Rest sieht man ja sowieso von Weitem und kann den Inc rechtzeitig ansagen.
Richtig gefährlich werden einem im 1v1 sowieso nur Full Hexer DDs, Scharfschützen, sowie die richtig guten Pyros und Smasher (richtig gute gibts zum Glück nicht soo viele).
Aber nur im Random BG, im Rated ist das zu riskant, da sollte immer ein Stealther deffen, im Random, ja klar. Was übrigens auch sehr nice ist, ist Novare Küste direkt am Start an das "feindliche" geschütz zu gehen, da gewinnt man fest jeden 1 on 1 und kommt dank Sprint sogar so schnell an, dass der Tap am Anfang nichtmal durchgeht.