View Single Post

player-klaus's Avatar


player-klaus
01.21.2013 , 10:15 AM | #44
auch wenn viel wichtige punkte schon erwähnt wurden:

-stellungsspiel und unauffällige laufwege sind dein bester passiv-schutz in den kriegsgebieten. hoffe du hast eine kleine körpergröße gewählt... dann kannst du z.b. im huttenball unter den rampen verschwinden.
-bleib immer hinter deinen leuten, so muß jeder potentielle angreifer zuerst an denen vorbei.
-bleib in der voidstar zu beginn in der mitte stehen und sag an, wer heal will soll hinter die säulen kommen.
-egal wo du stehenbleibst, muß eine ecke sein, um sofort die sichtlinie der gegnern zu brechen.
-es gibt so viele verstecke, von denen du solide arbeit leisten kannst, gehe auf entdeckungsreise.
-heil nicht die trottel im zerg hoch, sondern die guten spieler, die sich lösen können... wer heal will, muß zum heiler kommen. das schafft noch mehr distanz zum gegner (novare mitte z.b.)
-da teammitglieder oft die dumme eigenschaft haben, während einer kanalisierung deine sichtlinie zu brechen, arbeite primär mit den hot's und kleinen heals, den dicken nur ansetzen wenn er sicher durchgeht
-gute pvp-spieler merken sich wo sie von dir heals kriegen und zergen dann auch nicht aus deiner sichtlinie raus
-wechsel öfter mal outfit und titel, so kannst du dein "nummernschild" verschleiern, das evtl einige deiner gegner kennen
-vor beginn such dir einen spieler aus, der dir kompetent erscheint und bitte ihn auf dich zu achten, da du heilen möchtest

andere heilerpositionen positionen die mir noch spontan einfallen wären:
-alderaan mitte oben an den säulenkanten, an den geschützen weit nach hinten in der ecke
-novare hinter den geschützen stehen, durch die mauerdurchbrüche heilen
-hypertore sind viele säulen an den pfeilern, in der mitte kannst du von draußen nach drinnen heilen dann in tarnung gehen und drinnen weit oben in einer ecke wieder auftauchen und weiterheilen.
-voidstar vor der brücke sind echt tolle ecken aber pass auf die kannten auf, denn schubser werden sich freuen
-...

gegen gegner:
-7 punkte im rechten baum sind nicht schlecht: entkräften 15 sec früher und einen geschwindigkeits schub. so kannst du den gegner stunnen und schön distanz in der kurzen zeit schaffen. beim wegrenennen noch mit einem sehnenriss verabschieden und koltos auf dich drauf... das sorgt für frust beim gegner und verschafft dir luft zu einem teammitglied zu laufen.
-wenn du nicht wegrennen kannst schmeiss dem gegner die flashbang an den kopf und setzt den orbitalschlag auf dich drauf. noch eine sprengsonde dazu und er wird bestimmt auch für die anderen dd's ein attaktives ziel. somit hat dann andere probleme, als dir auf den weck zu gehen.

hoffe mein bescheidenes wissen hilft weiter

mfg