View Single Post

Ich_Bin's Avatar


Ich_Bin
01.20.2013 , 03:22 AM | #747
Es gibt doch für dieses Problem eine recht simple Lösung:
Beruft einfach mal einen "RBG Gipfel" ein, bei dem sich jeweils ein Vertreter jeder RBG Gilde des Servers im Teamspeak treffen und einen vorher festgelegten Katalog an Regeln/Fragen (z.B. 1. Darf man Schleicher in der Huttball Endzone anhüpfen? 2. Ab wievielen dd PTs wirds "lame"? 3. ...) besprechen und anschließend darüber abstimmen.
Heraus käme dann ein relativ übersichtliches Regelwerk à la "Ethische Grundregeln zum RBG auf T3-M4". Falls sich dann hinterher trotzdem eine Gilde über die vereinbarten Regeln hinwegsetzt, verliert sie halt jeglichen Respekt der PvP Gemeinde des Servers, das sollte wenn ich das hier so lese doch Abschreckung genug sein.

Denn bisher stellen sich zu viele Fragen die man nicht objektiv beantworten kann:
Wenn man 3 PTs als lame empfindet, wieso sind dann nicht schon 2 PTs lame?
Und wieso ist es nicht genauso verwerflich, wenn man ohne Sabo DD und Merc DD listet (denn damit zwingt man genau genommen die Konkurrenz dazu, ebenfalls ohne diese Klassen zu listen)?

Der Punkt ist, man könnte hier halt ewig diskutieren bzw. flamen, ohne auch nur einen Zentimeter weiter zu kommen, denn es gibt für solche Themen nunmal keine klar definierten ethischen Grenzen - doch das ließe sich doch durchaus ändern, oder nicht?
Quote: Originally Posted by Ewgal View Post
The trouble with PvP... fact and fantasy blur into what the player does believe.