View Single Post

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.16.2013 , 09:07 AM | #55
Quote: Originally Posted by tobiasvonw View Post
Das Zorn und Toth oder der Cornal nichts geworden sind mag schon richtig sein aber auch hier haben sich die Entwickler etwas gedacht. Das mit dem Medipack sollte eigendlich einen deff cd. klauen den man im weiteren Verlauf nicht mehr hat. Die roten Kreise sind einfach dafür da das man sich bewegt und zwar richtig
Verstehe ich das richtig. Das ist für dich also der richtige Weg? Man sperrt gewisse Fähigkeiten für Fights? Komm schon also da ginge schon mehr. Kauft man sich 100 Medipacks für 100 Credits und schluckt diese nach-einander.

Und zu den roten kreisen. "Richtig bewegen?" Läuft man jetzt mehr. Man läuft immer noch bis zum Rand des kreis und macht weiter.

Du gibst ja auch zu, es gibt keine grosse Unterschiede. Die Panzer spielt man genau gleich runter, man hackt auf den linken bis er ~15% hat und hackt dann den rechten runter. Ok es gibt neu den mit der Bombe aber auch da, macht man den als letztes, bei 15% kickt ein spieler (sofern möglich) diesen aus der Kuppel und tötet ihn. Das ist 1 Taste die man mehr drückt und weil es immer jener Trandoschianer ist der am nächste am generator steht ist die Reihenfolge auch gleich.

Und weil man beim Panzer bis zu den 15% immer nur 1 doppelzerstörung hat und nacher genügend auf dem rechten sind bestehen auch keine probleme.

Das minenfeld ist auch nicht anders. Im Grunde hat sich nur Kephess verändert. Dieser bedarf höherer flexibilität, hoher dmg und eine eingespielte Truppe weil die doppelte Anzahl Trandoschianer einem zusetzen kann.


Anders gesagt, wer Denova im HC schon solide gespielt hat, hat wenig Mühe im Nightmare weil die änderungen einfach zu geringfügig sind als das sie einen Lernprozess voraussetzen.


-----------

Das grössere Problem ist die Fluktuation von Spielern die man wöchentlich ersetzen muss. Das setzt einem mehr zu.