View Single Post

RealAldris's Avatar


RealAldris
01.16.2013 , 04:15 AM | #9
Ich muß mich hier mal mit ranhängen, da lesen und verstehen des Tickets anscheinend nicht jedem Support-Mitarbeiter möglich ist.

Mein Problem: Ich habe einen Kartellmarkt-Kristall, den ich nicht gebrauchen kann. Der Countdown ist schon lange abgelaufen, der Kristall wurde nie ausgerüstet und ist laut Tooltip auch nicht gebunden. Dennoch läßt er sich nicht verkaufen, weder an einen Händler noch im GHN. Im GHN tauchen aber solche Kristalle auf. Also ist es prinzipiell möglich. Mein Ticket mit der Bitte, diesen Fehler bei mir zu korrigieren, wurde - welch Überraschung - mit der Standard-Antwort à la "Bug-Ticket weitergeleitet und jetzt kannst Du warten, bis Du schwarz wirst - von uns hörst und siehst Du nichts mehr" beantwortet und als erledigt gekennzeichnet.

Lieber Support, da ist GARNICHTS erledigt! Außer einer Copy & Paste-Antwort habt ihr überhaupt nichts gemacht. Was muß ich also tun, um einen der Mitarbeiter dazu zu überreden, das Ticket zu lesen und zu verstehen? Es war kein Bugticket, sondern eine Bitte um Wiederherstellung / Korrigierung des Gegenstandes. Da als erledigt markiert, kann ich das Ticket ja nicht mal aktualisieren. Soll ich jetzt wieder ein Ticket zum Ticket schreiben? Habt ihr wirklich so viel Langeweile? Ich jedenfalls nicht!

Nur, falls doch noch ein Wunder geschieht: Es geht um Ticket-Nr. 7766789
"Ja, der Amerikaner kennt kein pardon. Weil das französisch ist!" (Jochen Malmsheimer)
- Salvo errore et omissione / Irrtum und Auslassung vorbehalten -