View Single Post

Sasaki-Kojiro's Avatar


Sasaki-Kojiro
01.05.2013 , 02:28 AM | #20
@ Kohralt :

Da hast du was aus dem Kontext gerissen & missverstanden.

Quote: Originally Posted by Kyralias View Post
Wenn es geschlossen war mach das PC Gehäuse auf und lass es gleich offen. So solltest das Hitze Problem in griff bekommen wenn es überhaupt ein ist
Quote: Originally Posted by Sasaki-Kojiro View Post
Das Gehäuse würde ich nicht öffnen. Es sei denn, du schläfst auch mit dem Kopf in der Mikrowelle. Die CPU hat zwar nicht die Leistung einer Mikrowelle, aber sie kann ausreichen, um empfindliche Elektronik im nahen Umfeld zu stören. Das begründet auch, warum man keine Acryl- oder Fenster-Gehäuse mit CE-Prüfzeichen bekommt. Des weiteren verstaubt der PC mit offenem Gehäuse viel schneller.
Das war der eigentliche Grund warum ich ihm davon abriet das Gehäuse zu öffnen & offen zu lassen.

Aber ich vermute du hast dich an diesem Satz gestört
Quote: Originally Posted by Sasaki-Kojiro View Post
Von der evtl. erlöschenden Garantie, bei gebrochenem Garantie-Siegel ganz zu schweigen.
Im Großem & Ganzen hast du Recht, die „Wartungsklappe“ bleibt dem Kunden weiterhin zugänglich. Die Unsitte Garantiesiegel so zu platzieren, dass sie beim öffnen des PC beschädigt werden, ist Gott sei dank nicht mehr verbreitet. Es gab jedoch genügend Fälle, wo sich der Hersteller geweigert hatte die Reparatur als Garantiefall zu behandeln, da das Siegel gebrochen war.

Da der PC nur wenige Wochen alt war, als das Problem auftauchte, würde ich erst gar nicht lange dran rumbasteln & den PC zurückbringen. Um auch nicht Gefahr zu laufen, dass die Reparatur als Garantiefall, wegen Unsachgemäßem Eingriff, abgelehnt wird, habe ich ihm hauptsächlich davon abgeraten das Gehäuse zu öffnen.

Warum sollte ich mir bei einem Garantiefall selbst die Finger schmutzig machen?
„All diese Momente werden verloren sein in der Zeit,
wie...Tränen im Regen… … Zeit zu sterben.”

Roy Batty

https://www.youtube.com/watch?v=2YcWFbjRqtk