View Single Post

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
01.03.2013 , 10:34 AM | #3
Eine gute Bekannte (kann ich wohl inzwischen so sagen) hat mit mir und mit noch jemndem (Soldatin) zum allerersten Mal in ihrem Leben einen Flashpoint gemacht - Esseles, oder wie der Frachter heißt .

Sie würfelte "Bedarf" auf etwas, das sie niht gebrauchen konne - aber ie sagte, sie dachte, dies sei etwas für Jedis (sie spielt einen Schatten).
Es war aber ein Generator.

Die Soldatin und sie der Schatten) haben das Ganze dann getauscht, glaube ich.

Sie wußte es nicht besser und ist heute klüger.

Mir ist übrigens gestern beim Modifizieren aufgefallen, daß manche Jedi-Foci und einige Schutzfeld-Generatoren exakt das GLEICHE icon verwenden ! - Das dürfte doch eigentlich auch nicht sein, oder ? - Zuminest weiß ich jetzt, wie es zu dieser oben geschilderten Unstimigkeit kam ...

Ih rücke inzwischen fast ausschließlich auf "Passen" und auf "Gier", denn Sachen, die ich wirklich gebrauchen kann, finde ich kaum noch, egal, wo (und ich rede jetzt von außerhalb von Flashpoints - die einzigen Operationen an denen ich jemals teilgenommen hbe, waren die Weltenbosse von Taris & von Coruscant).

Mir ist bewußt, daß mir damit auch sehr viel entgeht, und da bion ih mir häufig nicht sicher, ob das wirklich die richtige Wahl war (8 von 10 Fälle auf "Passen" geklickt).


Neulich habe ich mich sogar echt verarscht gefühlt : Ich bin streng nach der Etikette, die ich hier las, gegangen : "Kein Bedarf, wenn's für Gefährten ist !"

Klar, dachte ich, wenn diese Regel von den "Alten Hasen" hier aus dem Forum stammt, dann muß sie wohl richtig sein, oder ?

Nun ist bei iner OP des Coruscanter Weltenbosses ein "Droidengehirn" gedroppt. Ich klicke treudoof natürlich auf "Passen".

Erst hinterher fällt mir auf, daß es gar keinen Hauptcharakter gibt, der ein Droidenhirn gebrauchen kann !

Klasse. Ich hätte das Teil gut für einen Gefährten gebrauchen können, und nun freut sich jemand anderes - weil ich blindlings dieser Etikette gefolgt bin. Ja, lacht nur über mich !

Ich fühlte mich verarscht.