View Single Post

Isnogut's Avatar


Isnogut
12.23.2012 , 06:28 AM | #17
Quote: Originally Posted by Falkengrab View Post
Hello,

Ich möchte mich auch mal bei Verbesserungen/Vorschlägen etc. melden, da das doch ein recht breites Thema ist (bei mmos unvermeidlich)

Mein erster und vorerst letzer Vorschlag zu diesem Thema ist eher etwas Schlichtes, einfaches und umsetzbares ^^
Ich bin zwar ein Vorbesteller gewesen, habe aber erst vor kurzem wieder angefangen TOR zu spielen, gemeinsam mit meinem Bruder...
Mir kam es so vor das innerhalb von 1 1/2 Monate vielleicht sogar nur wenige Wochen, von Patch 1.4 auf gefühlte 222.22 gepatcht wurde... Ich will jetzt nicht sagen, dass das im allgemeinen schlimm ist, nur nachdem ein neuer größerer Patch raus kam, wurden in Threads jede menge Mängel Angesprochen und es wurde von Patch zu Patch mehr und nicht weniger.
also hier mein Vorschlag:
- Anstatt immer wieder neue Sachen/Items etc. zu Patchen, macht doch mal nen Riesen Patch, wo so viele Angesprochene Fehler wie möglich entfernt werden, ich als Star Wars Fan kann auch mal 1-2 Monate ohne neuen Inhalt auskommen..

falls das schon mal angesprochen wurde, ok ich wollte jetzt hier nicht alles durchlesen bin zu faul dafür
hoffe es teilen noch andere meine Meinung und es dringt zu den Entwickler Teams durch, wenn genug Leute der selben Meinung sind.
Entschuldige, aber was haben Bugfixpaches mit Contentspaches zu tun?
Die einfachste Methode Fehler zu beheben ist indem man nur gezielt die fehlerhaften Codes repariert. Der Grund ist, diese neuen Codes, könnten anderswo Fehler verursachen. Nun stell' dir vor, was für ein Rattenschwanz es gäbe, wenn man ein Riesenbugfixespatch implementieren würde... Wenn es übel endet, würde die Entwickler die Engine killen. Nein, das ist alles andere als eine gute Idee!

Bugfixes und Contentpachentwicklung haben in der Spieleschmiede von sich getrennte Abteilungen, die sich bis gar nicht überschneiden. Das heißt, wenn eine davon eine Deadline hat, beeinflusst es die andere gar nicht.