View Single Post

werjo's Avatar


werjo
12.04.2012 , 07:43 PM | #10
Starkiller ist meiner Meinung nach zu übertrieben dargestellt. Aber wenn man es mal mit swtor vergleicht ist die Perspektive irgendwie unterschiedlich.

1.) Man fühlt sich zum Teil wirklich mächtig. Vor allem in manchen Klassenmissionen

ABER.

2.) Vorallem als Jedi/Sith hat man bei den normalen Quests doch irgendwie immer das Gefühl da läuft was schief. Kann doch net sein, dass man dutzende Schläge braucht um 3 oder 4 Menschen/Rodianer/Droiden, oder was sonst noch so rumläuft, zu erlegen. In den Filemen/Büchern und auch in Spielen wie Jedi Knight geht das Lichtschwert durch solche Gegner durch wie durch Butter.

Elite oder starke Gegner mal außen vor. Sowas gabs ja auch in den Filmen oder Spielen. Zum beispiel die Droidika mit ihren Schildern oder Jango Fett, wo Kenobi schon ganz schön knappern musste. Das passt also. Aber Trashmobs müssten schneller fallen ^^

Aber der Imperator aus SWTOR ist dann ne ganz andere Geschichte. Der ist wirklich mächtiger als alles was dagewesen ist und auch noch kommt. Mal sehen was das Spiel da noch so bringt. Denke mal der wird irgendwann nen Endboss werden. Mit WoW verglichen wäre es Sageras. Die Verkörperung der ultimativen Macht und da er ja auch die Imperialen an sich bedroht würde eine Operation auf ihn für beide Seiten durchaus Sinn ergeben.

Der einzige der mir gar net passt ist Starkiller. Der wirkt einfach zu ÜBER.