View Single Post

discbox's Avatar


discbox
11.30.2012 , 01:04 PM | #4
Kniffelig ist beim Agenten am Ende von Kapitel I nur der verbuggte Darth Jadus. Zumindest als Sniper. Cannot see target...

Ich habe meine Sniper-Dame auf dunkler Seite gespielt, und es bitter bereuht, da die dunklen Entscheidungen irgendwann nur noch aus sinnloser stupider Gewalt bestehen, einfallslos, abstumpfend und vorallem vollkommen frei von irgendwelchen subtilen Ansätzen. Fad wie ein 5x aufgebrühter Teebeutel.

Wenn man da an KotOR II und Kreia zurückdenkt möchte man weinen. Die Dunkle Seite kann soviel verlockender, zwiespältiger, verführender, subtiler und versteckter sein, als dumpfes: "Jaja, mir egal ich schieß dich einfach tot."

Nach Kapitel I kann man die Agentenstory meiner Meinung nach vernachlässigen. Hat einen super Start, und verfranzt sich dann in der Belanglosigkeit, wie alle anderen Klassenstorys.

Gameplay-Analyst, hm. Ist ihm schon mal aufgefallen dass Operatives gegenüber Klassen wie Assasine irgendwie extrem benachteiligt werden?