View Single Post

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
11.21.2012 , 07:44 AM | #22
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Nun wenn ein dumping hier geht, so macht es mehr sinn es im Kundendienst zu melden.


Aber warum ramschpreise? Nun Ramschpreise nehmen wir dann wenn der gewinn über die Masse erziehtl wird. Was glaubst du verkauft sich besser wenn man über dumping (theorie) 1000 stück von was herstellen kann. Wenn du es 1000x für 200'000 reinstellst oder wenn du 1000 stück zu 40'000 reinstellst. Die Menge macht bei so was ja den GEwinn und nicht das einzelne Produkt und bei einem Preis von 40'000 ist der Gewinn zwar kleiner aber schneller generiert und dabei geht es ja beim dumping-exploit usen.
Naja, ganz ehrlich. Das ist für mich wirtschaftlicher Unsinn und erschließt sich mir absolut nicht. Wieso sollte ich etwas für Ramschpreise reinstellen? NIEMANDEM würde das nützen, schon garnicht den Goldsellern. Klar geht das Zeug schnell weg, das geht aber auch, wenn ichs nur für wenige Credits unter dem aktuellen Handelspreis raushaue.

Kein Autohersteller geht hin und sagt: Moah, die Verkäufe müssen wir ankurbeln, deswegen einfach mal alles für 5000 Euro verkäufen, dafür aber dann unzählige Male am Stück

Man wird doch versuchen, das beste rauszuholen. Die Goldseller wollen möglichst viel Credits haben, um diese zu verkaufen und um mehr reale Euros damit zu machen. Weiterhin soll die Goldinflation hoch sein, damit die Leute auch mehr Gold kaufen. Das erreiche ich doch nicht, wenn begehrte Items nur noch 40k Kosten, die normalerweise 200 wert wären. Denn dann hätte ich viel mehr von meinem Gold, und müsste als Käufer nicht so schnell "nachkaufen" oder gleich ne größere Menge ordern.

Nein, Leo. Ganz ehrlich, das Prinzip verstehe ich beim besten Willen nicht Nur das Argument "Zeit" halte ich einfach für nicht tragbar.