View Single Post

Wallahan's Avatar


Wallahan
11.18.2012 , 10:45 AM | #12
Bei den Trashgruppen find ich es nicht schlimm sie stehen zu lassen. Allerdings denke ich, daß man in zukünftigen FP ruhig beim Design umdenken kann. Dann lieber weniger Gruppen, die aber nen gewissen taktischen Anspruch beinhalten oder wo die Gefahr besteht infight zusätzliche Gruppen zu adden, wenn man nicht aufpasst, als alles vollstellen aber man geht einfach an der Wand dran vorbei.

Insel ist die Extreme. Zu Beginn umgeht man wirklich mit dämlichen Manövern jeden noch so simplen Mob den man genauso schnell auch umbügeln kann (und im Falle des Brückenvogels auch extrem oft epische HW-Missionen droppen) ohne sich halb zu verbrennen. Im Komplex selber hast dagegen Gruppen die eine gewisse Killreihenfolge vorraussetzen.

Daß Bosse umgangen werden können finde ich aber wirklich unschön. Es sind die Highlights des Flashpoints. Ob man davon noch was braucht oder nicht, ist egal. Sie sind die spielerischen Hürden, die gemeistert werden müssen, damit der Flashpoint abgeschlossen werden kann. Wer die Bosse nicht erfolgreich bekämpft, hat die Marken auch nicht verdient meiner Meinung nach.

Was aber garnicht geht, ist Bosse stehen zu lassen obwohl oder gerade wenn Spieler anmelden, daß sie was benötigen. Nicht oft aber dennoch oft genug erlebt, daß Taral V erscheint, man freut sich, daß man da in 15 min durchrennen kann und dann, obwohl der FP eh keine Zeit kostet, der Droide und der Endboss stehen gelassen werden obwohl man sieht, daß da ein Spieler in der Gruppe ist, der noch 56er Gear gebrauchen kann. Das ist schlicht assozial. Die Diskussionen dauern oft länger als der Bosskampf selber. Und natürlich legt man die wenn jemand definitiv davon profitieren kann.