View Single Post

Ealar's Avatar


Ealar
11.16.2012 , 05:32 AM | #22
Moin zusammen!

Vom Grundsatz her finde ich die Umsetzung der F2P-Version ganz gut. Die meisten Einschränkungen sind nachvollziehbar, und man kann mit allen problemlos spielen. Und auf das wichtigste in diesem Spiel, die Story, hat man ja weiterhin "unbegrenzten" Zugriff.

Man muss aber ganz ehrlich auch sagen (Achtung: Die folgenden Aussagen geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder!), dass einige der Einschränkungen einfach nur Quatsch sind. Die Sachen, die mir gestern Abend aufgefallen sind, liste ich hier einfach mal auf:

1. Kopfslot ausblenden
Nur eine kosmetische Sache, zugegeben, aber warum sollte das nur den Abos vorbehalten sein?

2. Zusaätzliche Aktionsleisten
Auch wenn man mit den zwei verfügbaren Leisten hinkommt, kann ich diese Entscheidung, einfach aufgrund der Anzahl der Fähigkeiten die jeder Char hat, nicht nachvollziehen. Hier hätte es vollkommen ausgereicht wenn man den F2Plern einfach die Möglichkeit nimmt, das Interface anzupassen. Konnte früher ja eh keiner.

3. Titel und Vermächtnis
Titel symbolisieren für mich Fortschritte im Spiel. Als F2Pler hat man vollen Zugriff auf die Story und kann sich die Titel erarbeiten. Warum also darf man die nicht anzeigen? Für alte Abos werfe ich jetzt mal den Gründertitel in die Runde. Wollte man jetzt ketzerisch sein könnte man sagen, dass man für diesen Titel ja schon einmal bezahlt hat :-) Beim Vermächtnis sehe ich das ähnlich. Auch das ist Teil des Spiels und sollte daher zugänglich sein. Hier hätte man für F2Pler ja einfach die Boni deaktivieren können die das Vermächtnis mit sich bringt.

4. Belohnung nach Quests
Ich war gestern sehr erstaunt, dass ein F2Pler sich die Belohnung nach einer Quest nicht mehr aussuchen kann.

Ich finde es vollkommen in Ordnung die Abos zu belohnen und denen Vorteile einzuräumen. Für die Belohnungen gibt es den Kartellmarkt, und auch sonst können Abos unbegrenzt auf alles im Spiel zugreifen.

Das war dann mal mein Senf zu dem Thema.