View Single Post

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
11.07.2012 , 04:45 AM | #19
Quote: Originally Posted by Flusswind View Post
Ich halte seit langem €A für unglaubwürdig, von BW hatte ich immer ein sehr positives Bild und Meinung , mittlerweile sind sie für mich gleich und sie werden ne Menge Sachen machen müssen , dies wieder zu ändern.

Das hier ist ein Anfang, aber der hätte von Anfang an da sein müssen und wie schon bemerkt, kommt "soon" und "awesome" verstärkt heraus , natürlich muss man von seinem Produkt ( mehr ist es wohl auch nicht für BW ) überzeugt sein, aber nicht zu sehen was es wirklich ist und es trotzdem in den Himmel loben hilft weder Kunden noch sonst Irgendwem.

Story ? gerne

Operationen ? auch gerne und schön knackig bitte

Individualisierung ? JA BITTE ! einfach mal an Star Wars Galaxies halten , so als Vorlage und nicht an den Weh oh Weh Kram ( gutes Spiel ohne Frage ) Mut zum Risiko bitte , Leistung und Innovation wird auch von Spielern honoriert.
Ja, ich möchte gerne mein Haus/Hütte/Station/Was-auch-immer auf einem Planeten meiner Wahl ( natürlich nicht als Rep auf Dromund Kaas etc. ) haben und ich möchte es einrichten wie ich es will , ebenso mein Raumschiff
und ich möchte das die Berufe dafür Gegenstände etc. herstellen können .


Seid ehrlich zu uns, macht eh kaum noch Einer , mit ist es scheiss egal das ihr eine €A Tochter seid, ich will das IHR von Bioware , also die Entwickler ehrlich zu uns seid und schon kann man über etliche Dinge auch mal wegsehen, allerdings nicht so eklatante Fehler wie bei der Denova Minenfeldaktualisierung, das war einfach nur peinlich .

Und seid ruhig ein wenig bescheidener, Star Wars ist toll und klasse und "awesome" , das heißt nicht das es SWToR auch ist, nur weil es die Lizenz hat , versteht mich nicht falsch ich spiele es immer noch sehr gerne und es ist ok, Aber ich bin auch enttäuscht und frage mich , warum weiter unterstützen , also gebt mir einen Grund, das war ein Anfang und nun gebt Alles .
"awsome" ... Ja das ist nunmal Marketing. Nix ist mit bescheiden, besonders nicht in den USA, dem Land der Superlative (der Originalpost ist nunmal primär für den dortigen Markt zugeschnitten). Das ist da einfach so, das eigene Produkt ist grundsätzlich "awsome", "incredible" und "most <insert yout own suggestions here>", quasi das "beste wo gibt". Jede noch so geringe Relativierung ist inakzeptabel. Wir hier in Deutschland sehen das vielleicht etwas anders, aber der Text wurde eben nur aus den Englischen übersetzt.
Du kannst dich gern darüber beschweren, aber das ist ein Kampf gegen Windmühlen
Am Besten man ließt solche Texte wie Arbeitszeugnisse. Alles wörtlich und genau nehmen und dann vom schlechtesten Szenario ausgehen. Das trifft die Sache gewöhnlich ganz gut.
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...