View Single Post

Isnogut's Avatar


Isnogut
11.05.2012 , 06:25 AM | #20
"Wieso kann ein Jediritter den Imperator besiegen?" -Entschuldigt, aber denkt ihr nur die Sith sind mächtig in der Macht? Nur weil Jedi keine Welten austilgen, macht sie das nicht minder mächtig. Ihr nehmt an, nur das was man sieht ist mächtig oder gäbe es in Star Wars.

Wer hat je gesagt, dass Sidious nicht der mächtigste Sith überhaupt ist? Wer hat je behauptet, dass Yoda nicht genauso viel drauf hätte wie der mächtigste Sith? Wir sehen nur ein Bruchteil ihrer Mächte in Episode III. Und davon zieht ihr die Schlüsse, Lord VItiate ist der mächtigste Sithlord überhaupt. Und das auch nur, weil er ein Ritual durchzieht, das er nicht selber erfand und an sich nicht seine Macht darin ausübte, sondern nur als Fokus diente.

Habt ihr euch mal gefragt wie Luke Vader besiegt hat? -Ah, ich verstehe, Luke ist ja was anderes, er ist der Held der Geschichte, er darf den Sithlord besiegen, der hunderte von ausgebildeten Jedi eigenhändig getötet hat.

Es spricht absolut nichts dagegen, dass es mächtige Jedi gibt, die es mit mächtigen Sith aufnehmen können. Der Jediritter hier ist so einer. Und das Beste daran ist, er ist nicht Revan!

Ach, und immer noch "nein". Lord VItiate überlebt die Ära von SWTOR nicht. Bane ist der Urvater von Darth Sidious und zur Zeit von Bane war die Bruderschaft ein ganz neuer Oder der Sith, das mit dem Orden aus SWTOR rein gar nichts zu tun hatte. Sie hatten keinerlei Erbrecht und keinen lebenden Kontakt mit den alten Sith je gehabt. Die Sithlords der Bruderschaft waren Jedikonvertitien oder neu angelernte Akolythen. Keiner von ihnen war ein geborener Sith. Folglich ist Darth Sidious weder Lord Vitiate selbst in irgend einer Form, noch war Sidious je sein Schüler. Beide stehen in keinem Bezug zueinander!