View Single Post

Isnogut's Avatar


Isnogut
11.03.2012 , 04:06 PM | #74
Quote: Originally Posted by torhug View Post
Weiß jemand, wie das jetzt ist, mit diesem gratis spielen ohne Spielzeitkarten oder Abos? Wird das in nächster Zeit möglich sein?
Ja, das wird es. An sich war die letzte Aussage "Ab Herbst". Dies kann sich aber durchaus noch ändern. Muss also nicht zwangsläufig noch dieses Jahr passieren.

Wenn du Genaueres darüber erfahren willst, ist ein kurzer Besuch auf dem Testserver die beste Wahl. Dort sind die Accounts als Freeaccounts angelegt. Man kann den zukünftigen Shop und die Angebote schon antesten und man hat 2000irgendwas Kartellmünzen, die man frei ausgeben kann. Man muss also dafür noch nichts zahlen und die Features antesten.

Wenn F2P released wird, kommen dann diese Änderungen auf den Lifeservern. Dann hat man die Möglichkeit zwischen Bezahlmodell, also weiterhin wie üblich Abo zahlen und alles nutzen, oder man nutzt das F2P und erkauft sich Kartellmünzenkontingente (Sowas wie 1000 Kartellmüntzen für 9,99€ (Vorsicht, reines Beispiel!)). Diese sind addierbar und verfallen nicht solange das Spiel gehostet wird. Mit diesen wiederum kann man die Features aus dem Shop freikaufen.

Der Vorteil bei dem F2P Modell liegt allein bei Spielern, die gezielt nur Sachen haben wollen, oder wenig Zeit haben und deshalb eine Alternative zum Abo wollen. Günstiger fährt man aber im Schnitt nicht unbedingt, wenn man das gleiche Komfort wie ein Abo haben will. Das heißt, wenn du alles haben willst, ist der Kauf der Features über das F2P ungünstig.

In meinem Fall ist das F2P Modell die bessere Wahl. ich nutze bei weitem nicht alle Spielfeatures und habe wenig Zeit um regelmäßig zu spielen. Außerdem habe ich mir schon eine Liste aufgestellt mit Dingen, die ich über den Shop erkaufen kann. Zu Anfang würde es mich etwas kosten, aber danach würde es sich einpendeln. Pi Mal Daumen würde ich sagen so um die 5000 Kartellmünzen zu Beginn und mein Account würde sich nach bereits 5 Monaten voll auszahlen zum Abomodel. Natürlich kann das aber mehr werden, wenn mehr Klamotten, ein Friseur, oder Ähnliches angeboten würden. *wink mit dem Zaunpfahl an die Entwickler* Wird eh so langsam Zeit auch dafür und der Shop ist nunmal der perfekte Ort für Luxusgüter.