Thread: ähm...
View Single Post

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.04.2012 , 09:29 AM | #52
Quote: Originally Posted by Talanor View Post
Da du ja möchtest, daß man auf dich sachlich und argumentativ eingeht :

Vergangene Entschädigungen als Ausgleich für momentane Probleme anzuführen ist schon deshalb unzulässig, weil die Person mit den heutigen Problemen damals noch gar nicht gespielt haben muß. Zumal diese Entschädigung auch schon eine ganze Weile zurückliegt. Genau aus diesem Grund bin ich sicher, daß jegliche (ob kulante oder einforderbare) Entschädigung auf die (damals) jüngere Vergangenheit bezogen gemeint ist und nicht für mögliche Probleme in der Zukunft "mitentschädigen" soll. Mir wäre auch kein solches Entschädigungsverhalten in irgendeiner Weise bekannt. Mag sein, daß es auch nicht sehr vertrauenerweckend in das eigene aktuelle Produkt wirken würde.
du hast natürlich recht, es ging mir dabei auch nicht um eine reale verrechnung, vielmehr sollte es aufzeigen das bw doch schon recht großzügig war, was sie nicht wären, wenn sie .1. nicht wüßten das sie fehler machen und sich das auch eingestehen 2. ihnen die spieler egal wären ( was so sein müsste wenn sie nicht alles daran setzen die bugs zu finden und zu beheben was ja irgendwie unterschwellig unterstellt wird ) 3. sie bewußt spieler ärgern und nicht spielen lassen.

desweiteren gibt es keinen grund anzunehmen das sie sich nicht auch für weitere probleme erkenntlich zeigen, in zukunft wohl dann in form von kartellmarken.

was wieder dahin führt, das wenn man das alles weiß, der ton eben die musik spielt.