View Single Post

Mitsch's Avatar


Mitsch
09.29.2012 , 12:22 AM | #32
Ihr solltet hier aufpassen zwischen Machtbündelung und Machtnutzung.
Die Machtnutzung basiert auf den Fähigkeiten einer Person, Machtbündelung gibt es nicht.

Der Imperator war halt ein Naturtalent, der einfach mal einen ganzen Planeten mit einem Schlag "entvölkert" hat und dadurch Unsterblichkeit erlang.
Weil es ein Talent von ihm war, was niemand anderes konnte.
Nihilus konnte ebenfalls die Macht anderer in sich aufsaugen - war von ihm allerdings kein bewusst erlerntes Talent.

Wie wollt ihr erklären, dass sich die Macht in einer festen Menge auf die Anwender verteilt?
Ist für mich unlogisch wenn man schaut wieviele Jedi/Sith zum SWToR-Zeitpunkt existieren und die Macht nutzen - da müsste ja jeder ausgebildete Machtanwender um Episode4-6 herum ein gottgleiches Wesen sein.


Es kommt einfach nur drauf an, wie ausgeprägt die Machtnutzung durch eine Person ist.
Der Sith-Imperator war zwar mächtiger als Palpatine, aber auf eine andere Weise. Palpatine war ein Stratege mit einem Ziel, der Sith-Imperator eben nicht.
Und die Regel der Zwei war einfach nur ein Schutzmechanismus um die Lehren zu schützen - und auf der anderen Seite zwangsläufig auch die letzte Prüfung eines Schülers, der ein Meister werden will.