View Single Post

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
09.18.2012 , 04:06 PM | #7
Ein Musterbeispiel der Kommunikation gegenüber der Spielerschaft, was Bioware hier (wiedermal!) kreiert (Stichwort: Kommunikationszeitalter!!!).

Wer seit gestern Abend von Jedi Tower nicht mehr ins Forum geguckt hat, wird überrascht feststellen, dass der Server heute eingestampft worden ist, und man zwangstransferieren muss.

Anscheinend hätte sich Bioware einen Zacken aus der Krone gebrochen, wenn man die Spieler einige Tage vorher darauf hingewiesen hätte.

Gleiches gilt natürlich auch für das erfolgreiche "Downsizen" der Serverforen- auch hier hätte man sich anscheinend einen Zacken aus der Krone gebrochen, die Foren noch eine Woche stehen zu lassen, damit die Leute Ihre Rekrutierungsthreads hätten rauskopieren können.

Lob&Glückwünsche an Bioware an dieser Stelle, dass man als Spieler qualitativ auf eine kommunikative Ebene heruntergestutzt wird- man könnte meinen das Spiel wäre schon erfolgreich auf F2P umgestellt worden.

Brutaler kann man den Spielern nicht stecken, dass man lediglich als Brieftasche wahrgenommen wird.

Apropos F2P: Dürfen wir als Spieler wenigstens eine Woche vorher Infos hierzu erfahren, wenn es "soon" soweit ist, oder gibts dann wieder die "Friss oder Stirb- Informationspolitik"?

Wäre schön, wenn diese Frage diesmal nicht als "Rhetorische-Frage" wahrgenommen wird!