View Single Post

Berongar's Avatar


Berongar
08.09.2012 , 12:25 AM | #509
Quote: Originally Posted by Magrodanus View Post
@ Shalaom

Du solltest Deinen Namen in Don Quijote umändern da Du mit Engelsgeduld gegen bewusstes Unverständnis ankämpfst. Du kannst Beispiele bringen, zahlen und überlegungen. Bei den entsprechenden Herren wirst Du auf taube Ohren stoßen da sie viel zu verblendet sind um zuzugeben das jemand ihr Lieblingsspiel missbrauchen KÖNNTE um an Ihre Geldbeutel zu gelangen.

In meinen Augen sind Deine Überlegungen sogar sehr Stichhaltig denn oh siehe da... ich fand ein Interview mit einem netten Satz darin....

"STAFFING AND CONTENT OUTPUT AS F2P?

I didn't ask the guys directly about layoffs, as it's a bit of a tough subject, but indirectly I asked how the transition to a F2P hybrid model is going to affect their staffing and their content output. Are they equipped to meet a seemingly more aggressive content push? Their answer was simple: any shift in staff they've made over the past few months has been to sort of rebuild the studio for this new F2P venture. They have more focused content teams in place now than they did before, and they're more confident now that they can meet their goals with this altered approach."

Den kleinen aber entscheidenden Satz habe ich mal markiert...over the past few months..... also reden wir von Veränderungen die sie in den letzten paar MONATEN vornahmen..... und wer es selbst nachlesen will kann es gern hier tun.... Dies ist wenigstens keine Seite auf denen mal einfach Worte geändert werden wenn sie mal jemanden nicht passen

http://www.mmorpg.com/gamelist.cfm/g...This-Fall.html

Die kommenden entgegnungen von den "F2P war geplant" Leugnern kann ich mir schon denken. Aber für mich zählt dieser Artikel und vorallem dieser eine Satz als stichhaltig genug alle anderen Aussagen von EA/BW in Zweifel zu ziehen. Und wenn ich an der Aussage des Entwicklers zweifel.... seh ich keine Sinn darin dieses weiter zu finanzieren
Verzeihung, aber der tatsächlich wichtigste Abschnitt des Artikels ist denke ich eher dieser:

CARTEL COINS - A NEW SORT OF CURRENCY

All F2P games wind up with some sort of RMT currency, and SWTOR's will be "Cartel Coins". Basically, all subscribers (still at $15 a month after the conversion) will receive a not-yet-set cache of coins to spend on goods each month, while free players will have to open up their wallets to get some bank in this new type of intergalactic money. I asked the guys what sorts of stuff CC will buy, knowing just how terrified we all are of Pay-to-Win models, and they assured me they have been paying close attention to what's okay business practice with RMT and what's not. Essentially, Cartel Coins will buy a few things: actual in-game content (beyond the 1-50 experience that comes with the game now), vanity items, and convenience items (bank slots, bag slots, character slots, etc). There will be nothing you can buy with CC that will give you an advantage over other players in a competitive arena.

Jetzt kann man natürlich den Märtyrer à la Don Quijote raushängen lassen und Lüge und böse Absicht unterstellen. Man kann auch mit hochrotem Kopf aufstampfen und sagen "Aber ihr habt das die ganze Zeit geplant". Oder man lässt es einfach.

Ich leugne nicht, dass Rainers Überlegungen nicht stichhaltig sind, oder er nicht aus den gegebenen Fakten logische Schlüsse zieht. Kurz. Ich glaube nicht, dass er dumm ist. Ich sage lediglich, dass man aus den Fakten, die wir haben keine unumstößlichen Folgerungen ziehen kann und deshalb keine voreiligen Schlüsse ziehen sollte, die einem im Endeffekt nur selbst den Tag versauen.

Und wie du dem Beitrag, den du ja selbst rausgesucht hast, entnehmen kannst, ist die offizielle Linie ja die, die wir "entsprechenden Herren" prognostizieren. Aber, wie gesagt, behaupte ich nicht, dass wir nicht frech angelogen werden, sondern nur, dass wir abwarten sollten, bis wir es eben mit Sicherheit wissen.

Grüße, Chris
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auch das leben hat viele Bugs.