View Single Post

saphirod's Avatar


saphirod
06.02.2012 , 02:55 PM | #6
Quote: Originally Posted by Oldie-Wan View Post
Daher bin ich auf das römische Imperium eingegangen: "Die Regionalgouverneure haben jetzt die totale Befehlsgewalt" wurde doch in Teil 4 gesagt. Das war in Rom ähnlich. ABER: Auch diese Herrscher werden kontrolliert, besteuert, versorgt, unterstützt, benachrichtigt etc. Das kostet.
Und ja. Das funktioniert auf Dauer nicht.

Große Imperien verlieren in der Tat schnell große Gebiete. Das deutsche Reich war allerdiings nie eines. Abgesehen von dem des Karls des Großen. Den beanspruchen aber auch die Franzosen (mit Recht).
natürlich war das 3 reich ein imperium,spätestens nach dem sieg gegen frankreich,und hätte hitler die russen nicht angegrifen würde es noch grösser sein,da da früher oder später ein vollständiges bündnis reich/sowjetunion notwendig gewesen währe um die amis aus den kriegsgedanken zuziehen.mögliche folgen,reich besetzt die englische insel und hat damit den hauptgegner aus dem verkehr gezogen,usa hat genug mit den japanern zu tun,und mit einen blick auf die prodeutschen russen bleiben die amis neutral
Circle Of Sith
Jedi Tower

Ihr Macht Die Regeln....Wir Brechen Sie.........DX