View Single Post

Insa's Avatar


Insa
01.27.2012 , 02:30 AM | #28
Hallo! Ein sehr schöner Beitrag. Ein paar Erklärungen, wie die Lichtjahre oder die Erklärungen zu "10 hoch X" sind mir zwar grundsätzlich bekannt, aber da ich mich damit selten beschäftige trotzdem immer wieder interessant und erstaunlich zu lesen. Auch wenn ich schon 5 Minuten nach dem lesen nicht mehr sagen könnte, welche Größe der Yottameter jetzt nochmal war.

Bisher ist es auch nachvollziehbar, auch für mich als Laie auf diesem Gebiet. Wenn ich auch zugeben muss, dass es mir teilweise sehr sehr schwer fällt mir gewisse Dinge vorzustellen. Bin gespannt wie es weiter geht.


Allerdings verstehe ich das von Werjo gezeigte Beispiel nicht bzw. kann es nicht nachvollziehen:

Quote: Originally Posted by werjo View Post
Kommunikation mit überlichtgeschwindigkeit würde im Übrigen die Kausalität aufheben.

Bespiel: Person A und B stehen beide auf der Erde. Person A steigt in ein Raumschiff unf fliegt nach Sirius A. Wenn er angekommen ist sendet er mit Überlichtgeschwindigkeit eine Nachricht an B und sagt ich bin da!. Das Problem bei Person B ist Person A noch nicht einmal bei Sirius A angekommen, wenn er durch sein Teleskop schaut. Wie kann also Person B schon eine Nachricht schreiben, dass er da ist, wenn er gerade noch aus seinem Raumschiff winkt?
Eine Diskrepanz zwischen dem was wir sehen und dem was wirklich ist, ist doch ständig gegeben. Wenn wir mit einem Teleskop den Himmel beobachten sehen wir nicht was jetzt im Moment ist, sondern wir sehen was zu dem Zeitpunkt war, als das Licht ausgesandt wurde. Deshalb verstehe ich das Problem nicht, wenn Person B auf der Erde Person A zwar noch fliegen sieht, aber Person A eigentlich bereits dort ist. Das ist doch eben einfach eine Frage des Standpunktes. *grinst*

Vielleicht verstehe ich aber auch das Kausalitätsprinzip nicht. Wäre auch möglich, hehe.
May the force be with you.