View Single Post

Quabbe's Avatar


Quabbe
01.09.2012 , 01:03 PM | #10
Mein Fazit: 4/10

Auf die unzähligen Bugs, von denen mir einige teils extrem den Spielspaß rauben, möchte ich gar nicht groß zu sprechen kommen. Nur soviel: als PowerTech der 50. Stufe konnte ich meine Klassenquest bis heute nicht abschließen. Die "vorübergehende" Lösung, auf den englischen Client zu wechseln, kommt für mich nicht infrage, da ich aufgrund meines bevorstehenden Umzugs momentan nur UMTS zur Verfügung habe und der 7 GB Download mein Volumenlimit mehr als sprengen würden.

Nun gut, auf die Quests in Ilum kann ich auch verzichten. Solche Bugs sind ganz normal für ein frisch veröffentlichtes MMO. Wenn ich mir das nur oft genug einrede, glaube ich vielleicht irgendwann selbst dran. Aber nun zu den eigentlichen Kritikpunkten.

Was mir gar nicht gefällt:
- holpriges "Spielgefühl" (man klickt auf eine Fertigkeit und sie wird und wird nicht aktiviert / der GCD ist mit 1,5 Sekunden viel zu lang / viel zu viele Fertigkeiten und keine Übersicht darüber, welcher Skill grade procct / Tanken ist ein Graus aufgrund fehlender Nameplates - ich muss mich daran orientieren, wohin ein Mob grade guckt oder schiesst - das ist nicht anspruchsvoll, das ist nervig)

- unausgegorenes CC-System (ich bin im PvP teils dauerhaft im CC, wenn die Gegner mich als Ballträger 2 x CCn, schubsen, 2 x CCn, schubsen, das kanns nicht sein)

- das Spiel bleibt hinter seinen Möglichkeiten zurück (Wo ist Pazzak? Wo sind Swooprennen? Warum komme ich mir vor wie in einem WoW Light mit SW-Setting? Wo sind die Neuerungen und Innovationen, die das Genre nötig hat?)

- altbackene Grafik (Wie sehr eine gute Grafik und visuelle Effekte zum Spielgefühl beitragen, zeigt (mir) Dragon Age. Allein die Karte von Dragen Age zu öffnen ist schon ein Genuss. Hier dagegen fühlt sich alles alt und lieblos an)

Sachen die mir mäßig gefallen oder die ich neutral bewerte, zähle ich mal nicht auf.

Was mir sehr gut gefällt:
- herausfordernde FPs (abgesehen von den momentan unspielbaren Heroics / Operations habe ich noch keine betreten)

- Servercommunities (keine anonymen und serverfremden Mitspieler mehr, herrlich)

... Ich habe grade lange nachdenken müssen, konnte aber keinen Punkt mehr finden, der mich wirklich von den Socken haut ... in allem anderen ähnelt SWTOR WoW einfach zu stark und macht es dabei noch oft verkehrt.

Was mir fehlt:
- Eine Option zum Deaktivieren der vertonten Quests, vor allem in FPs. Es ist leider mittlerweile so, dass jeder Mitspieler jedes Gespräch mit der Leertaste weghämmert, sobald er einen FP zum zweiten oder wievielten Mal auch immer besucht. Ist ein Spieler neu und mit drei Twinks in der Gruppe, wird er meist höflich zum Überspringen der Dialoge aufgefordert. Das mag jetzt noch nicht ganz so krass sein, dürfte aber bald zu viel Unmut führen. Aber auch beim Questen höre ich mir mittlerweile keinen Dialog mehr an und es graust mir davor, wenn ich nur daran denke, mit meinen Twinks all die tausend Dialoge wieder weghämmern zu müssen.

- innovative Neuerungen (sei es ein Skillsystem, dass noch nicht da war / vernünftige Weltraummissionen, auch im Team, vielleicht sogar PvP im Weltraum - die Möglichkeiten sind so unglaublich groß)

-----

Ich hatte eine Menge Spaß, gelegentlich etwas Frust und zum Schluss hin leider viel Langeweile. Nach dem Freimonat werde ich jedenfalls nicht verlängern. Ich werde bis dahin noch ein bisschen PvP spielen, vielleicht einen Twink anfangen und auf die kommenden Patches im Januar hoffen. Im Hinblick auf PvP soll sich ja zumindest schon bald einiges ändern. Ob ich irgendwann zurückkomme hängt davon ab, wie sehr sich das Spiel in den nächsten Monaten entwickelt und ob die schwerwiegenden Bugs gefixt werden.