Community-News

12.03.2013

Willkommen beim frühzeitigen Zugang zu Galactic Starfighter für Abonnenten

Hallo, Raumjäger! Wir freuen uns sehr, endlich die Tore zu unserer zweiten digitalen Erweiterung im Jahr 2013 zu öffnen. Diese Erweiterung ist schon lange geplant, und wir sind sehr stolz auf das Spielerlebnis, das euch nun erwartet.

Worum geht es?

Der Spielmodus "Galaktischer Raumjäger" der digitalen Erweiterung: Galactic Starfighter ist ein PvP-Weltraum-Shooter für 12 gegen 12 Spieler. Im Kern geht es darum, mit dem Spielerlebnis so nahe wie möglich an die unglaublichen Raumkämpfe heranzukommen, die wir aus den Star Wars™-Filmen kennen. Euch erwartet schnelle, wilde Raumkampf-Action, die ihr an eure Spielweise anpassen könnt, indem ihr das Schiff wählt, das am besten zu euch passt: Scout, Jagdbomber oder Kampfschiff (oder einfach alle). Vernichtet eure Feinde und nutzt die gewonnene Requisition (Erfahrung), um eure Schiffe aufzurüsten und anzupassen.

Wir wollten von Anfang an sichergehen, dass wir das Gefühl echter freier Raumkämpfe im Star Wars-Stil einfangen und haben uns deshalb intensiv mit der Steuerung befasst. Es macht schon einen Riesenspaß, mit dem eigenen Schiff durch die Kampfgebiete zu fliegen, die wir erstellt haben. Der Scout ist schnell und wendig, der Jagdbomber für jede Kampfsituation gewappnet und das Kampfschiff überragend beim Ausschalten von weit entfernten Zielen, wonach es sich den nächsten Deckungspunkt sucht, um eigenen Schaden zu vermeiden.

Außerdem gibt es noch jede Menge Anpassungsmöglichkeiten. Und ich spreche dabei nicht nur vom Umlackieren eures Schiffs (obwohl ich euch das unbedingt empfehle). Ihr könnt Waffen und Triebwerke austauschen und seht dabei, wie sich nicht nur die Werte und Fähigkeiten, sondern auch das Aussehen eures Schiffs verändern. Ich spreche auch davon, Treek als Kopilotin einzusetzen und sie quietschen zu hören, wenn ihr von feindlichen Raketen erfasst wurdet. Zusätzlich zu den erwähnten Umlackierungsmöglichkeiten könnt ihr dann noch die Farbe eurer Blasterschüsse und Triebwerksspuren ändern. Neben den visuellen und akustischen Anpassungen lassen sich mit den Haupt- und Nebenkomponenten und eurer Crew unheimlich viele unterschiedliche Werte und Fähigkeiten erreichen, wodurch ihr euren Raumjäger ganz nach Belieben konfigurieren könnt. Darüber hinaus können die Haupt- und Nebenkomponenten auch noch alle aufgerüstet werden.

Wir sprechen hier von einem RIESIGEN Spiel-Update und hoffen, dass euch der Modus "Galaktischer Raumjäger" über Jahre hinweg viel Spaß bereiten wird.

Moment, da ist ja noch mehr!

Ich möchte kurz darauf hinweisen, dass dieses Feature erst am Anfang steht. Was soll das heißen? Nun, für den frühzeitigen Zugang gibt es zwei sehr unterschiedliche Kampfgebiete und einen Spielmodus sowie vierzehn einzigartige Raumjäger mit den ganzen oben genannten Anpassungsmöglichkeiten. Aber das sind noch nicht mal alle Inhalte, die es beim vollständigen Start geben wird! Im Februar, wenn die komplette Veröffentlichung ansteht, wird es eine neue Rolle (den Bomber) und 10 weitere Raumjäger geben, sodass ihr euch mit insgesamt 24 anpassbaren Schiffen in den Raumkampf stürzen könnt! Dazu kommt noch der neue dynamische Flashpoint Kuat Driveyards, der stufen- und rollenneutral ist und die Story des Spiels am Boden mit einem neuen Raumjäger-Gebiet bei der Flotte direkt mit der Raumkampf-PvP-Action verbindet. Ihr seht also, wir haben jede Menge Neuerungen für euch.

Wir haben auch bereits Pläne, die PvP-Raumkämpfe immer wieder zu erweitern. Es wird also für lange Zeit regelmäßig neue Inhalte für unsere begeisterten Raumjäger geben. Und wie immer werden wir in allen verfügbaren Kanälen auf EUER Feedback hören, um zu bestimmen, wie sich das Raumjäger-Spiel weiterentwickelt. Danke für eure tolle Unterstützung. Sie bedeutet uns unheimlich viel.

Blaine Christine
Senior Producer