Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Portfreischaltung

First BioWare Post First BioWare Post

Holybomber's Avatar


Holybomber
12.29.2011 , 12:18 AM | #1
"Router-Einstellungen

Euer Zugang zum Spiel könnte eventuell auch durch einige eurer Router-Einstellungen beeinflusst werden. Ihr müsst unter Umständen die folgenden Ports für Star Wars: The Old Republic freischalten: 80, 8995, 12000-12999 und 20000-30000 (TCP). Falls ihr euch nicht sicher seid, wie dies funktioniert, schaut bitte im Handbuch eures Routers nach."



Problem ist, für meinen Router gibt es einfach keine Anleitung bzw Handbuch, nichtmal im Internet, heißt ich komme nicht auf die Benutzeroberfläche meines Routers um die Ports zu öffnen, gibt es da ne andere möglichkeit das zu machen?
Habe einen "ubee EVM 2200"

bekomme immer die Anzeige, Patch-Daten konnten nicht erfasst werden, Bitte überprüfe deine Netzwerkverbindung.

grüße der holy

Holybomber's Avatar


Holybomber
12.29.2011 , 01:11 AM | #2
-----

Holybomber's Avatar


Holybomber
12.29.2011 , 01:11 AM | #3
.....

xheady's Avatar


xheady
12.29.2011 , 01:36 AM | #4
Wie man in den Wald schreit so kommt es zurück !

Dein Umgangston ist unter aller Sau und unpassend deswegen wird dir auch keiner helfen so früh am morgen. Ein Hi oder Hallo würde schon ganz am anfang wunder bewirken Bei deinem Kabelmodem hast du keinen zugang und wirst auch keinen bekommen, steht überall dick im internet, wo du ja schon so fleissig gesucht hast.... Die Kabelanschlussanbieter behalten sich das vor! Ist ja ihr Eigentum. Das Patchproblem haben andere Leute auch da es ein bekannter Fehler ist wird dir nur übrig bleiben dich zu gedulden oder mal anderweitig weiterzusuchen obs schon lösungen gibt

Gatzoh's Avatar


Gatzoh
12.29.2011 , 01:36 AM | #5 This is the last staff post in this thread.  
Guten Morgen Holybomber,

besteht die Möglichkeit, deinen PC direkt mit dem Modem zu verbinden? Somit würdest du die möglicherweise benötigten Router-Einstellungen umgehen und könntest dich vergewissern, dass dein Router tatsächlich die Verbindung blockiert.
Gatzoh | BioWare Customer Service - Forum Support

grimgloin's Avatar


grimgloin
12.29.2011 , 01:53 AM | #6
Quote: Originally Posted by Holybomber View Post
Habe einen "ubee EVM 2200"
Kabel Deutschland, oder?
Man liest nämlich in diversen Foren, dass da tatsächlich niemand ein Handbuch zu hat. Was für ein mieser Support ist das denn?!
Wende dich doch an deinen Provider. Der wird dir ja etwas zur Verfügung stellen müssen!

Mal davon ab, ist die Konfigurationsoberfläche bei Routern eigentlich recht ähnlich. Logge dich doch einfach mal über das Webinterface ein (sofern du diese Daten überhaupt hast) und schau mal, ob du eine Funktion Port-Forwarding etc. findest.

Holybomber's Avatar


Holybomber
12.29.2011 , 03:44 AM | #7
bitte entscchuldigt meinen umgangston, bin mit dem falschen fuß aufgestanden.
denke ich ruf bei kabel deutschland an, echt eigenartig.

Holybomber's Avatar


Holybomber
12.29.2011 , 03:58 AM | #8
Quote: Originally Posted by E6-G6 View Post
Guten Morgen Holybomber,

besteht die Möglichkeit, deinen PC direkt mit dem Modem zu verbinden? Somit würdest du die möglicherweise benötigten Router-Einstellungen umgehen und könntest dich vergewissern, dass dein Router tatsächlich die Verbindung blockiert.
bin direkt am Modem dran, geht leider nicht.
Ich habe es alternativ auchschon mit meinem UMTS Stick ausprobiert.
Dort allerdings die gleiche Fehlermeldung, das er keine Patchdaten erfassen kann.

Mikorobie's Avatar


Mikorobie
12.29.2011 , 06:47 AM | #9
hi schließe mich der sache mal an. hab nen B1000 lte router von vodafon.
Fehlermeldung: patchdaten könne nicht geladen werden. netzwerkverbindung prüfen.

man kann dort manuel auch ports festlegen nur hab ich keine plan wo ich was dort eingeben muss. habs auch schon versucht bei ausgeschalteter firewall und kommt der gleiche fehler

mfg mirko